Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internetseitenverkehr pro Rechner aufzeichnen, geht das ?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: 26521

26521 (Level 1)

08.03.2006, aktualisiert 08.01.2009, 12211 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo, erstmal möchte ich mich vorstellen, bin neu hier !

Hi !

So ich habe ein Problem, in unserem Netzwerk gibt es immer eine Person, die auf Seiten rumsurft die nciht den gesitteten Seiten der Firma entsprechen.
Einige IP's habe ich ja schon gesperrt, den ganzen Rechner möchte ich nicht sperren !

Gibt es eine Möglichkeit, den Internetverkehr aufzuzeichnen mittels Programm ? Dann könnte ich mir die Daten vom Client ziehen und in aller Ruhe die IP's sperren !

Vielen Dank für Eure Antworten !
Mitglied: cykes
08.03.2006 um 09:31 Uhr
Hi,

Du solltest einen Proxy mit Content Filterung installieren, der macht dann vieles schon automatisch, man kann aber auch händisch eingreifen und IPs sperren.

Zum Besipiel für Squid gibt es Filtermodule und für den Janaserver auch, soweit ich weiss.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: heigei
08.03.2006 um 09:38 Uhr
Ihr habt in Eurem Netz sicher eine Firewall - hier sollte der Clientverkehr doch mitgeschreiben werden können oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: 26521
08.03.2006 um 09:58 Uhr
Na wir haben ne kleine Watchguard, die schneidet wohl die IPs mit, aber speichert leider nicht all zu viel !

Worauf es mir ankommt ist ein Programm oder eine Möglichkeit den INternetverkehr mitzuschneiden !
Bitte warten ..
Mitglied: Kafuhn
08.03.2006 um 10:06 Uhr
Hallo,

ich denke der Proxy "Sambar Server" (nicht zu verwechseln mit dem Samba für Linux) bringt die gewünschte Leistung.
Er protokoliert recht umfangreich und lässt sich - wenn ich mich da recht erinnere - für die Anwender transparent konfigurieren.

Schau:
http://www.sambar.de/whatis

Gruss,

Thorsten
Bitte warten ..
Mitglied: 26521
08.03.2006 um 10:13 Uhr
Vielen Dank !
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
09.03.2006 um 02:57 Uhr
mit EVIDOR gehts auch und man kann das geloggte wird als beweismittel vor gericht anerkannt
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
09.03.2006 um 03:16 Uhr
nachtrag:EVIDOR ist ein forensischer browser, im lieferumfang ist das tool x-ways trace enthalten. damit laesst sich die interne log-datei des explorers dechiffrieren.
http://www.x-ways.net/evidor/index-d.html

anschaffungskosten lassen sich von der steuer absetzen...

warum lange rumfuddeln und ip's sperren bis ins hohe rentenalter?! den kerl ueberfuehren und rauswerfen! hat ausserdem noch einen erzieherischen beigeschmack das ganze, missetaeter werden es sich in zukunft zweimal ueberlegen bevor sie die arbeitszeit dazu benutzen tittenseiten anzusurfen
mfg
Bitte warten ..
Mitglied: hubertwaschl
09.03.2006 um 12:43 Uhr
Hallo zusammen,

bei dem Thema möchte ich mal fragen ob es eine Betriebsvereinbarung oder ähnliches gibt in der steht, daß das Internet nur zu beruflichen Zwecken genutzt werden darf.
Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist die geloggten Daten ohne Zustimmung eine evtl. vorhandenen Betriebsrates auszuwerten oder ob dies nicht schon in die Privatsphere der Benutzer eingreift.
Weiss eigentlich einer was erlaubt ist und nicht? Ich höre immer nur, daß das Loggen schon erlaubt sei, aber das Auswerten nur mit Betriebsvereinbarungen oder sonstigen Wisch der vom Arbeitnehmer unterschrieben sein muss.

Gruss
Hubsi
Bitte warten ..
Mitglied: 26521
09.03.2006 um 14:13 Uhr
Genau,

deshlab möchte ich ja die Ip's sperren !

Aber ganz egal was erlaubt oder nicht, wer es nötig hat in der Firma solche Seiten zu besuchen, der ist doch gestört oder ! Das kann man zuhause machen aber nicht in der Firma !

Danke übrignes für die vielen Antworten !
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
10.03.2006 um 15:23 Uhr
Hallo addimf.

für watchguard firewall gibt eine content filtering software.
http://www.watchguard.com/products/webblock.asp
Die sperrt die Seiten automatisch. Ich kann Dir allerdings keine Aussage über die Qualität der Software geben. Sprecht doch mal euren Watchguard reseller an.

Als ausweichmöglichkeit gibt es einen Linux proxy Squid der mit der Erweiterung Squidguard auch automatisch ungewollte Seiten ausfiltert.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
12.03.2006 um 02:37 Uhr
ich verstehe nicht warum du lieber ip's sperrst als den "surfer" zu ueberfuehren, er ist ein potentielles sicherheitsrisiko, mit dem was durch das reine betrachten der websites u.U. auf den rechner kommen koennte bzw. kommt, kannst du in arge bedraengnis kommen ganz zu schweigen von dem betriebswirtschaftlichen schaden der daraus erwachsen kann.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Software-Verteilung für 10 Rechner (4)

Frage von libaum2 zum Thema Windows Netzwerk ...

Weiterbildung
Cebit 2017 - Geht ihr hin ? (7)

Frage von AveiroCR7 zum Thema Weiterbildung ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(7)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch um Benutzer aus Sitzung abzumelden (15)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
gelöst Nicht Admins erlauben Verknüpfungen zu löschen (13)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...