Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internetsperre aufheben

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

(Level 1)

26.07.2006, aktualisiert 15.08.2006, 26785 Aufrufe, 13 Kommentare

Hi@ all^^
Brauche Hilfe, da ein Bekannter von mir, als ich ungefähr 13 war, eine Sperre für bestimmte Internetseiten (z.B. Pornoseiten) eingerichtet hat und jetzt nicht mehr weiß, wie er das gemacht hat, bzw.wie er es wieder rückgängig machen kann.
Allerdings komme ich nun auch nicht mehr auf harmlose Seiten, die ich für die Schule brauche und muss immer an den Rechner meines Vaters, wenn ich Hausaufgaben machen will.Ich habe jetzt schon ziemlich viele Leute gefragt, die sich damit auskennen, aber keiner kannte die Lösung für mein Problem.Ich hoffe,ich werde hier die gesuchte Antwort finden.
Hier noch einmal etwas detaillierter:
Wenn ich im Internet auf bestimmte Seiten gehe,öffnet sich die Seite für ca. eine halbe sekunde, dann kommt die Hauptseite des Kinderschutzbundes.Die Seite, auf die ich ursprünglich wollte, lässt sich nicht mehr öffnen, auch nicht durch den "zurück-Pfeil".
Danke schon im Vorraus, Bianca
Mitglied: Biber
26.07.2006 um 19:01 Uhr
Moin Saryda,

...jetzt nicht mehr weiß, wie er das gemacht hat, bzw.wie er es wieder rückgängig machen kann

Zur schnellen Lösung Deines Problems brauchst du
- ein Handy,
- einen Holzkeil und
- ein Taschenbuch, bei dem die Deckel circa 1,7cm auseinanderliegen.

Dann lädst Du diesen Bekannten ein, bittest ihn in das Zimmer, in dem der Rechner steht und verkeilst die Zimmertür von außen mit dem Holzkeil.
Gegebenenfalls mit dem Taschenbuch festklopfen.
Du setzt Dich dann mit dem Taschenbuch wahlweise ins nächstgelegene Freibad oder in ein Eiscafe und lässt Dich von diesem Bekannten anrufen, wenn er dieses Kindersicherungsprogramm deinstalliert hat. Zur Kontrolle kannst Du Dir ja die Artikelnummer der vergoldeten Handschellen auf den Orion- oder Beate-Uhse-Seiten durchsagen lassen.
Dann liest Du in Ruhe das Buch zu Ende und lässt ihn wieder raus.

Die umwegigere Lösung des Problems:
Im ersten Schritt herausfinden, welches Programm denn überhaupt installiert ist; welcher Benutzername und welches Passwort zum Ändern der Optionen und zur Deinstallation erforderlich sind. Denn ein reines Unterlaufen der Internetsperren wird ja wohl keine zufriedenstellende Lösung sein, oder?

Die sinnvollste Lösung:
Papa ansprechen, dass Du ja nicht dauernd seinen Rechner in Beschlag nehmen willst und dass er ja bestimmt auch will, dass Du für die Schule im Internet recherchieren kannst und dass Dein Rechner das nicht kann und dass es jetzt bei Aldi/Saturn/Lidl gerade einen blabla-PC mit hydrophonetischen DVD-Giga-Equalizer für nur 688.- Euros gibt mit Funkmaus und Taschenrechner.

Wenn noch keine Lösung dabei war, die Du erwartet hast, überprüf bitte noch mal deinen Beitrag daraufhin, ob uns eventuell noch Details fehlen könnten, um Dir Tipps zu geben.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Enclave
26.07.2006 um 20:09 Uhr
Der ist gut Biber

Enclave
Bitte warten ..
Mitglied: maddin1986
27.07.2006 um 08:35 Uhr
Hallo Saryda,

Ich kenne das Programm, welches auf deinem Rechner drauf ist.
Drück mal Strg,Shift und F7 dann geht ein Anmelde-Fenster auf.
Das Programm heißt Parents-Friends.
Probier es mal, es müsste sich mit dieser Tastenkombination und dann mit dem Adminpasswort öffnen lassen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: pame
27.07.2006 um 12:04 Uhr
Zuerst wollte ich ja meckern, dass es kein Tutorial ist, aber nach der Antwort von Biber hat es den Status Turorial verdient.

Bitte geb uns doch bescheid, welcher Lösungsvorschlag du befolgt hast und ob sich dein Problem erledigt hat.

Gruss
pame
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
29.07.2006 um 09:30 Uhr
Sorry maddin, aber wenn das alles so einfach wäre...

Sowohl ParentsFriends als auch Saalfeld oder NetButler können auf frei definierbare ShortCuts reagieren; oder auch auf gar keinen!

Außerdem, nur weil Deine Eltern ParentsFriends einsetzen (was im übrigen so gut wie keinen Schutz bietet), heißt das noch lange nicht, daß dort auch so jemand sitzt.

Noch viel witziger wird es, wenn die Eltern dann irgendwann mal einen Router hinstellen; dann ist sowieso Essig mit Passwörtern


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Hamodi
30.07.2006 um 00:32 Uhr
@Biber
Die sinnvollste Lösung:
Papa ansprechen, .... dass es jetzt bei
Aldi/Saturn/Lidl gerade einen blabla-PC mit
hydrophonetischen DVD-Giga-Equalizer
für nur 688.- Euros gibt mit Funkmaus
und Taschenrechner.
Ich kann nicht mehr (ambodenliegtundtotlacht)
Bitte warten ..
Mitglied: KalleG
31.07.2006 um 07:03 Uhr
Ist die Frage nicht in der falschen Kathegorie?

Wie auch immer. Die meisten Kinderschutzprogramme arbeiten als Zwangsproxy.

ABER: Sagt die Warnmeldung irgendetwas über das Programm aus, bspw. den Namen?

Gruß, K!
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
03.08.2006 um 11:05 Uhr
. . . und jetzt bist du seit 3 Tagen 14 und willst auf Pornoseiten !? *fg*


Nee . . .

Kann es auch sein, dass die Seiten einfach im Router gesperrt sind und nicht am PC selbst?
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
04.08.2006 um 01:14 Uhr
also als 1. brauchst du zugang zu dem system, ergo Adminrechte, um eventuell etwas deinstallieren zu können, dann solltest du über Systemsteuerung/Software prüfen was installiert ist und eventuell vom Namen in diese Richtung geht.

Dann kann man noch prüfen ob ein Programm im Hintergrund installiert ist, per Taskmanager oder mit Tools wie msconfig, autoruns etc.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
07.08.2006 um 13:55 Uhr
Wenn wikrlich dieses Parents-Friends installiert ist,
so ist dieses Programm komplett unsichtbar. Ggf. vllt im Taskmanager zusehen, aber in der Software oder im Startmenü existiert es nicht.

Da man ja auch nicht die Umgebung nicht kennt ... weil alles allgemein gehalten wird, zweifel ich die Echtheit dieses Artikels an!


Grüße
Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.08.2006 um 17:30 Uhr
Na, Glückwunsch, Saryda,

aber auch wenn wir das hier gemeinsam lösen konnten mit viel Glück und Raten und weil Dein Installateur die Default-Hotkey-Belegung des Tools nicht geändert hat...

..dennoch fände ich es angemessener, wenn Du diesen Thread von "Tutorial" auf "Beitrag" zurückstufst.

Als Ersteller/in kannst Du das über den Wieder-Einstieg mit "Editieren" des ursprünglichen Eröffnungsbeitrags.

Sonst klicken noch ein paar hundert AnwenderInnen, die hier ein Tutorial erwarten...

Grüße (auch an den Installateur mit Gedächtnisschwund)
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.08.2006 um 13:42 Uhr
Danke, Saryda,
für die schnelle Umsetzung...

Tja, wie soll ich Dir den Unterschied zwischen Tutorials und Beiträgen erklären?

Im Berufsleben wird es klar: Krankenkassen-Tutorials sind sehr selten, Krankenkassenbeiträge dagegen viel weiter verbreitet.

Oder in den Frühabend-Fernseh-Regionalsendungen kommen viele Beiträge, aber selten mal etwas lehrreiches.

Merk Dir einfach - Beiträge und Beitragserhöhungen sind der Normalfall.

Schönes Wochenende
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: klubbingman
15.08.2006 um 21:14 Uhr
Hallo, einfach Windows neu installieren!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 Upgrade - Netzwerk-Problem und Upgrade aufheben (4)

Frage von Ben.Blake.79 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst SA Kontosperrung aufheben (ohne andere Admin-Konten) (1)

Frage von Hanuta zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...