Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetsperre mit Squid realisieren

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: ToniSoft

ToniSoft (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2009, aktualisiert 10:36 Uhr, 8745 Aufrufe, 5 Kommentare

Benutzergruppen dynamisch Zugriff auf das Internet mit dem Squid Proxy sperren

Ich werde für meine Schule Teile der Netzwerkinfrastruktur in den Informatikräumen installieren. Es ist gewünscht, dass das neue System eine Möglichkeit bietet, den Internetzugriff in einem Raum für alle Schüler zu sperren. Dazu werde ich einen Linux-Server aufsetzen und den Squid Proxy betreiben, üben den die Schüler dann ins Internet gelangen.

Lehrer sollen über eine Administrtionsoberfläche die Möglichkeit haben, den Internetzugriff mit einem Klick zu sperren und wieder freizugeben. Ich werde den Squid-Proxy an den Windows Server 2008 Domain Controller anbinden, über den die Rollenzuweisung aufgelöst werden soll, spricht wenn ein Schüler eine Internetseite aufrufen möchte, dann soll der Squid-Proxy über den Windows Server 2008 je nach Rolle des jeweiligen Benutzers in der Active Directory entweder den Internetzugriff sperren oder freigeben.

Die Anbindung an den Windows Server 2008 werde ich mittels Postings wie http://www.administrator.de/index.php?content=71104 versuchen umzusetzen.

Dabei habe ich folgendes Problem: Wie kann man im Squid-Proxy zur Laufzeit am Beste ohne Änderungen an der Konfigurationsdatei einzelne acl's freigeben mit http_access allow und auch wieder sperren?

Mein Ziel ist es, mittels ASP.NET eine Web-Interface zu entwickeln, mit dem der Lehrer das Internet dynamisch freigeben kann. Dabei wäre es wünschenswert, wenn man die Squid-Konfigurationsdatei nicht andauernd ändern müsste. Am besten wäre es, wenn der Squid-Proxy jede Anfrage nach .htm, html, php, aspx, etc. Dateien an meine Webanwendung redirected und diese dann Prüft, ob der Nutzer, der die Internetseite angefragt hat, diese auch öffnen darf oder ob das Internet gesperrt ist.


Oder: Gibt es eine Möglichkeit, einen laufenden Squid-Proxy mittels Komandozeilenparametern neue acl's temporär beizubringen? (die können nach einem Neustart des Squid-Caches auch ruhig verloen gehen)
Mitglied: 45877
16.02.2009 um 11:16 Uhr
nimm ipcop mit advanced proxy und classroom extension. da ist alles schon fertig zu haben
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
16.02.2009 um 13:35 Uhr
Hallo ToniSoft,

die squid.conf immer zur Laufzeit zu verändern ist nicht so gut... da gebe ich Dir Recht. Wie wäre es denn mal mit einem Eintrag ála
01.
acl sperre url_regex -i "/etc/squid/acl/sperre"
mit dem Inhalt ".*" (ohne die Anführungsstriche) und
01.
http_access deny blacklist
Die http_access Regel sollte relativ weit oben in der squid.conf stehen. Dann bearbeitest Du nur noch die Datei "sperre" via php oder wg. mir mit ASP.NET wie folgt:
Internet Erlauben:
01.
#.*
Internet Verbieten:
01.
.*
Wie Du siehst... nur die Raute erlaubt oder verbietet hier das Internet... (einfach ausgedrückt...)

Du solltest jedoch dem Lehrer entweder eine Regel zur Squid Konf hinzufügen, die ihm den Zugriff zu jeder Zeit gestattet oder er müsste seinen Browser so konfigurieren, dass er ohne Proxy surft. (sonst kann er selbst nichts mehr über den Proxy aufrufen.)
Desweiteren sollte man noch erwähnen, dass man eine Proxy Authentifizierung mit Benutzern bzw. IP-Adressen bei einer Klasse bevorzugen sollte.

Alles in allem gibt es sicherlich noch viel mehr zu erwähnen, aber das sollte erstmal ein Anfang sein... (wenn man sich näher damit beschäftigen möchte)

Ansonsten würde ich chewbakka zustimmen und auf etwas Vorgefertigtes zurückgreifen.

Gruß und noch viel Erfolg!

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: ToniSoft
16.02.2009 um 21:21 Uhr
Danke für die beiden Antworten!

Ich habe mir mal die vorgefertigte Lösung angesehen und war überrascht von der Konfigurationsmöglichkeit mittels Webfrontend. Ich denke mal, das der Advanced Proxy wirklich gut geeignet ist und mir auch viel Arbeit erspart.

Allerdings wäre es schön, wenn ich die Internetsperre trotzdem in eine Webanwendung einbauen könnte, da der Lehrer dann Zugriff auf alle wichtigen Funktionen in einem einfachen Webinterface bekommen könnte. Vielleicht kann man ja beides miteinander verbinden.

Vielen Dank nochmal!

Toni
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.02.2009 um 10:05 Uhr
Eine weitere Lösung ist squidGuard. Diese bietet auch einiges an Filter-Möglichkeiten (und auch vorgefertigte Listen - ich vermute mal das z.B. die p0rn-Seiten generell gesperrt werden können/dürfen/sollen.)

Ein Webfrontend wäre mir dafür derzeit nicht bekannt, wäre aber sicherlich in PHP o.ä. nicht allzuschwer zu bauen.

Weiterhin spielt das ding problemlos auch mit Squid zusammen (ich verwende den hier in der Firma schon seid jahren - mit sehr guten Ergebnissen).

Dazu noch passend: Sarg (Squid Analyses Report Generator) -> da hat man auch gleich noch eine Übersicht welche Seiten denn so aufgerufen wurden, auf Wunsch auch so dargestellt das die Auflistung rel. Anonym ist (d.h. Datenschutzkonform).
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
12.02.2010 um 12:47 Uhr
Moinsen,

da bietet Collax was an.

http://www.collax.com/produkte/detail/produkt/Die-Komplettloesung-fuer- ...

Ist Linux mit Squid , Firewall und alles was dazugehört [Eierlegende Wollmilchsau].
Dort ist unter anderem auch eine Web-Gui integriert.

Irgendwo dort gibts auch nen kostenlosen Download für 5 User.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Remotestandort anbinden - wie am besten realisieren
Frage von westberlinerLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich muss hier zeitnah (am besten schon vorgestern) einen Remotestandort aufgrund von Auslagerung der Tätigkeiten zu einem Dienstleister ...

Webentwicklung
Netzwerkmanagement und Helpdesk webbasiert realisieren
Frage von alemanne21Webentwicklung

Hallo Community, Ich möchte gerne eine Webseite, bzw. ein CMS (am Besten Joomla), von einem Netzwerk erstellen, damit ich ...

Router & Routing
DNAT unter Windows 10 realisieren
Frage von berndschroedRouter & Routing27 Kommentare

Hallo! Ich hatte schon eine ähnliche Frage gestellt bei der es allerdings nicht zu einer befriedigenden Lösung gekommen ist. ...

Linux Netzwerk
Squid Fehlermeldung
gelöst Frage von AKillerInHellLinux Netzwerk5 Kommentare

Naben liebe Admins Habe folgendes Problem auf meiner CentOS VM mit Squid und Webmin. Es ist erstmal nur eine ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 23 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...