Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetverbindung besteht, es kann nichts geladen werden

Frage Internet

Mitglied: Don-Bonzo

Don-Bonzo (Level 1) - Jetzt verbinden

30.04.2010 um 16:04 Uhr, 4291 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi,

ich habe folgendes Problem: immer wenn ich eine größere Datenmenge gedownloaded habe (so ca. 1-5 GB, immer unterschiedlich), kann mein PC zwar weiterhin eine Internetverbindung herstellen, aber es wird keine Seite mehr geladen. Egal mit welchem Browser. Auch andere Programme die "größere" kleine Datenpakete übertragen sollen funktionieren nicht mehr. Bzw. teilweise kommt es vor, dass der Download auf ein mal abbricht. Dann kann ich ihn manchmal fortsetzen. Das geht dann wieder ein paar Sekunden oder Minuten gut und dann bricht die Verbindung wieder ab. Allerdings funktioniert bspw. das Chat-Interface von Steam weiterhin tadellos. MSN funktioniert in der Regel auch.
Ich habe keine Proxy-Einstellungen eingestellt. Die Firewall (BitDefender) blockiert ebenfalls nicht. Des Weiteren ist das Problem nicht neu. Mittlerweile nutze ich Windows 7, früher XP. Da fing es an, dass der Fehler auftrat. Wenn ich den PC dann am nächsten Tag wieder anmache funktioniert es erstmal wieder für eine Weile ... so lange bis ich "eine gewisse Grenze" an Datenvolumen überschreite. Ich habe meinen PC jetzt schon seit min. zwei Jahren und früher bestand dieser Fehler nicht. Dazu kommt, dass ich auch einen neuen Router habe (Fritzbox 7170). Das hat allerdings auch nichts geändert. Parallel dazu besitze ich noch ein MacBook. Bei dem habe ich dieses Problem noch nie gehabt. Das MacBook betreibe ich über WLAN, den PC über LAN.
Von meinem Router aus geht ein ca. 10m-15m langes LAN-Kabel zu einem 4-Port-Switch. An diesem sind der PC und Mediaplayer (PopcornHour C-200) für meinen Fernseher angeschlossen. Wenn ich über den Mediaplayer mir Streams anschaue gibt es auch da keine Probleme. Nur der PC will nach einer Weile partout keine Verbindungen mehr aufbauen, außer wie oben schon erwähnt: Instant-Messanger. Pingen kann ich ebenfalls. Die Verbindung besteht also auf jeden Fall, nur das ich so das Gefühl habe, dass er keine "großen" Daten (hier gemeint z.B. Webseite) mehr laden kann.

Des Weiteren nochmals: mittlerweile neues OS inkl. aller Updates etc, keinen Proxy, Firewall blockiert auch nicht. Virenscanner und SpyBot habe ich erst frisch durchlaufen lassen.

Weiß irgendjemand Rat? Bin für jeden Tipp dankbar. Ich habe mich bemüht so gut es geht, aber ich komme einfach nicht weiter ...

Gruß
Mitglied: 90157
30.04.2010 um 16:10 Uhr
Mit dem Notebook kannst du in diesem Fall aber immer noch weiter surfen?
Wie sieht es denn aus, wenn du deinen Router neustartest?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.04.2010 um 16:56 Uhr
Wenn ein MacBook parallel dazu ohne Probleme funktioniert, wirds ja wohl kaum am Router oder der DSL Verbindung liegen !!
Wozu soll denn das Router rebooten dann gut sein...??
Das ist ein reiner Winblows 7 Fehler...vermutlich im Zusammenspiel mit diesen völlig überflüssigen Firewalls. Das ist in 99% dieser Fälle immer das Problem wenn man meint das die Windows Firewall doch nicht reicht und noch eine oben drauf muss...
Bitte warten ..
Mitglied: Don-Bonzo
30.04.2010 um 17:07 Uhr
Ist ja gut Aqui, rege dich nicht gleich so auf! Ein reiner Windows 7 Fehler stimmt nicht so ganz, da ich den Fehler ebenfalls bei XP habe/hatte. Allerdings muss ich zugeben, dass ich BitDefender und deren Firewall seit Jahren nutze. Es KÖNNTE in der Tat sein, dass seit bspw. der Version 2009 mein PC damit ein Problem hat. Allerdings besitze ich mittlerweile die Version 2010.
Ich habe den PC neugestartet und davor alle nicht-Microsoft-Dienste unter "msconfig" deaktiviert. Das hat nichts gebracht.
In Sachen Routerneustart hat Aqui vollkommen recht! Ich surfe jetzt grade über mein MacBook über W-LAN im Internet und mein PC hat weiterhin das selbe Problem.
Verwunderlich ist meiner Meinung nach auch, dass das Problem bspw. nicht verschwindet wenn er 30 min. ausgeschaltet ist. Das passiert erst wenn er wirklich etwas länger, zB. über Nacht, ausgeschaltet ist.

EDIT: Außerdem habe ich damals gleich als Erstes meinen Router neugestartet und es hat damals nichts gebracht. Da ich nun einen neuen habe und das Problem weiterhin besteht, bezweifle ich, dass der Router der Übertäter ist.

Hilf mir!!!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
30.04.2010 um 17:23 Uhr
Hi !

Zitat von Don-Bonzo:
Des Weiteren nochmals: mittlerweile neues OS inkl. aller Updates etc, keinen Proxy, Firewall blockiert auch nicht. Virenscanner

Die Frage ist doch: Ist es eine komplette Neuinstallation von Win7 (mit Neu-Partitionierung und Format der Platte) oder ein Upgrade.

Ob die Kiste wirklich sauber ist, kannst Du weder mit einen Malwarescan noch mit Spybot rausbekommen, solange der Scan unter einem, mutmasslich infizierten System läuft, sondern nur durch einen Offlinescan. Wie Aqui schon schreibt, schalte mal diese komische Desktop-"Firewall" ab und zwar komplett (zum Test, besser mal komplett deinstallieren, vermutlich wird die Windows eigene Firewall durch die Deinstallation wieder aktiviert, auch die dann mal abschalten), denn oft sind die das Problem...

Und hast Du mal den Treiber für den Netzwerkadapter aktualisiert (von der Herstellerseite des LAN-Controllers und nicht von der Site des Mainboardherstellers)?

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: 90157
30.04.2010 um 17:48 Uhr
Deshalb ja auch meine Frage ob es mit dem MacBook dann noch geht...

Ich hatte nämlich das gleiche Problem, mein Router hing sobald größere Datenmengen drüber gingen und ich musste ihn rebooten und es ging wieder.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.05.2010 um 10:57 Uhr
Na ja, das er es nicht ist zeigt ja der MacBook Test eindeutig. In solchen Fällen ist das ein falsches MTU Handling des Routers auf dem WAN/DSL Port. Kommt hie und da bei billigen Consumerprodukten mal vor aber dann setzt man den MTU Wert eben manuell im Setup und fxt das problem.
Das ist es hier aber definitiv nicht, sondern ein hausgemachtes Windows only Problem...
Wie mrtux schon sagt...Winblows alles neu und nackig machen und die blödsinnigen externen Firewall weglassen und gut ist !
Und....ich bin ganz ruhig dabei
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
01.05.2010 um 13:47 Uhr
Hallo,

du solltest noch die Einstellung der Netzwerkkarte prüfen, ob dort bei der Geschwindigkeit AUTO eingestellt ist.
Falls dem so ist: stelle manuell auf Voll-Duplex (bei Problemen auf Halb-Duplex).
Das du eine feste IP hast setze ich mal voraus.

- Zum Testen ein neues LAN-Kabel nutzen.
- Mal eine neue Netzwerkkarte einbauen.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: Don-Bonzo
12.05.2010 um 01:39 Uhr
Hi,

vielen Dank für eure Antworten. Ich habe das neue OS in der Tat auf der gleichen Platte. Allerdings Auf mehreren Partitionen, sprich kein Upgrade. Daran könnte es liegen. Ich hoffe in den nächsten Tagen Zeit zu finden und halte euch Auf dem Laufenden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Takt wird nicht Richtig erkannt obwohl XMP 2.0 Profil Geladen Ist (6)

Frage von Interception zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Router & Routing
Netgear FVS318v3 VPN - Tunnel steht, aber nichts erreichbar (10)

Frage von Xaero1982 zum Thema Router & Routing ...

Webbrowser
Keine Internetverbindung mit Notebook (8)

Frage von uridium69 zum Thema Webbrowser ...

Webbrowser
gelöst Kein Internetzugriff trotz aktiver Netzwerk-Internetverbindung (10)

Frage von Adm8967 zum Thema Webbrowser ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (15)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...