Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Internetverbindung trotz funktionierendem WLAN

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Sauschwabe

Sauschwabe (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2007, aktualisiert 01.06.2007, 11266 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi, ich habe folgendes System:
WinXP, Sitecom Turbo G WL-171, Router ist D-Link.
Mein Netzwer funktioniert gut, 2 Laptops kommen rein und ins Internet.
Das Problem: Mein Zweitrechner (aus grauer Vorzeit) kann zwar eine Verbindung zum WLAN aufbauen, aber nicht ins Internet, weder mit IE noch mit Mozilla.
Die genauen Symptome:
- es wird keine IP zugewiesen
- mit fest eingestellter IP kommt eine Verbindung zustande (zB Spiegel)
- ich kann nach aussen pingen, nur IP, www.google.de funktioniert dagegen nicht
-die Lösung dieses Beitrags hat Nicht funktioniert (keinerlei Veränderung)http://www.administrator.de/Rechner_kann_keine_Internetverbindung_aufba ...
- Treiber wurde aktualisiert, keine Veränderung
- Netzwerkkarte ist neu, hatte aber mit der alten das selbe Problem

Kann mir bitte bitte jemand helfen?
Besten Dank im voraus!
Mitglied: VW
29.05.2007 um 23:02 Uhr
Moin,

das sieht ja fast aus, als wenn die Namensauflösung nicht funktionieren würde, wenn du IPs aber keine Namen extern pingen kannst. Versuche doch mal in einer cmd, einen nslookup www.google.de auszuführen.

Standardgateway und DNS-Server sind richtig gesetzt?

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
30.05.2007 um 08:16 Uhr
entweder du setzt die dns im router und setzt bei den clienten als dns eintrag die ip des routers oder du setzt bei jeder maschine den dns eintrag
Bitte warten ..
Mitglied: Unrealfighter
30.05.2007 um 09:05 Uhr
Oder du dein Adressbereich beim DHCP ist nicht groß genug (erklärt das der Rechner keine IP bekommt)
Oder du hast im Router einen MAC-Filter eingeschaltet (erklärt auch das der Rechner kein IP bekommt)

Bei manueller IP vergabe ist es nur möglich Namenaufzulösen wenn du auch den DNS eintrag manuell eingibst (Adresse vom Router)

greetz
chris
Bitte warten ..
Mitglied: Sauschwabe
30.05.2007 um 10:46 Uhr
Moin,
Mac-Filter ist definitiv keiner drin. IP-Range muss auch stimmen, hatte da mehr als genug eingerichtet. Habe auch verschiedene ausprobiert, aber immer das selbe Ergebnis.
Hab versucht, die DNS manuell einzugeben (hatte ich bisher nicht gemacht) ohne Erfolg. Seit heute morgen stellt er so oder so keine Verbindung mehr her, bekomme immer "keine oder eingeschränkte Konnektivität". Habe jeztzt mal von meinem Laptop die DNS kopiert (erste ist ne andere, alternative die vom Router). Gleiches Ergebnis.
Neue Vorschläge? Und btw, bin kein Profi, also bitte verständlich formulieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Sauschwabe
30.05.2007 um 11:11 Uhr
Neues:
nach 10 min ging die Meldung zur Konnektivität wieder weg. Jetzt ist wieder alles wie am Anfang....
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
30.05.2007 um 14:08 Uhr
Ich bin sehr an der Lösung dieses Problems interessiert, da ein Freund von mir das selbige hat.
Und zwar taucht bei diesem das Problem auf,
sobald der vom ihm neu gekaufte WLAN-Stick von D-Link angelossen wird.
Bei dem Status des DLINK-Tools stand irgendwas von wegen Schlüssel..blabla
Der Schlüssel ist 100% korrekt eingegeben worden,
Art ist WPA2.
Hat ungefähr so 32 zeigen oder so GroßBuchstabe, Kleinbuchstaben und Sonderzeichen.
Oder mag D-Link keine Sonderzeichen oder dergleichen? Oo
MAC-Filterung ist beim Router auch deaktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
30.05.2007 um 17:19 Uhr
Also das Problem hat sich gelöst bei mir.
Und zwar lag es irgendwie an der D-Link Software, scheint mir.
Hab von der D-Link seite nur den Treiber für den Stick geladen und über Windows konfiguriert.
Davor noch für Windows das WPA2-Update installiert,
und aus dem Key die Sonderzeichen entfernt. (War zwar nicht notwendig, aber icch habs zu Testzwecken erstmal so gelassen)
So funktionierts jetzt^^
Bitte warten ..
Mitglied: Sauschwabe
31.05.2007 um 15:37 Uhr
Das freut mich für dich, aber leider kommen wir so der Lösung meines Problems nicht wirklich näher da:
- ich kein D-Link-Produkt verwende
- ein Software-Update keinen Erfolg hatte
- Ich nicht WPA verwende
- ich keine Sonderzeichen im Schlüssel verwende

Also nochmal Glückwunsch, aber wenn du eine Idee hast, wie ich mein Problem lösen könnte, wäre ich dir sehr dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte
01.06.2007 um 20:56 Uhr
Habe dasselbe Problem und schon einige Stunden investiert.
Keine Lösung, aber ein paar Beobachtungen:

Mein AVM-USB-WLAN-Stick arbeitet einwandfrei.
Die abit-WLAN-Karte, um die es geht, zeigt das gleiche Problem wie beschrieben (kein Internet)
Die Einstellungen beider Geräte sind absolut identisch!

Der "Hammer" ist jedoch, dass wenn ich beide Geräte gleichzeitig betreibe, dann übernimmt die abit-WLAN-Karte die Internet-Connection des AVM-Sticks, der Internet-Traffic läuft nur noch über diese. Ich kann den AVM-Stick dann sogar abziehen und die Internet-Verbindung läuft weiter! Leider nur bis zum nächsten Booten. Ich brauche den Stick also immer noch als "Anlasser".

Ich wäre sehr an der Lösung interessiert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Über WLAN nur temporär eine Internetverbindung

Frage von Dani zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...