Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetverbindung weder via Kabel noch wireless möglich

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: rotmaus

rotmaus (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 9804 Aufrufe, 14 Kommentare

kann trotz verzweifelter Versuche keine Verbindung zum Internet aufbauen

wir haben seit einiger zeit einen router von kabel bw. meine freundin kam mit ihrem laptop (windows vista) problemlos ins internet. mit meinem laptop (ebenfalls windows vista) hat's nicht funktioniert. nun haben wir uns ein wireless-modem gekauft (TP LINK). Das gleiche Problem besteht immer noch. Mein Computer baut eine Verbindung zum Netzwerk auf, kommt allerdings nicht ins Internet. Die Windows-Netzwerk-Dignose sagt "Modem oder Router ist nicht verfügbar", "ein problem mit dem netzwerk router oder breitband modem verhindert möglicherweise eine internetverbindung". Die vorgeschlagene Fehlerbehebung (Kabel ziehen etc.) bringt nichts.

Danke für Eure Hilfe!
Mitglied: danielfr
30.10.2011 um 23:21 Uhr
Hi, Du muss das Kabelmodem an und ausschalten, wenn Du ein anderes Gerät anschliesst. Also Modem aus, Laptop/Router an, Modem an. Dann klappt es.
Was ist ein Wireless Modem? Meinst Du einen Router? Der muss dann auch entsprechend konfiguriert werden, also übder die WAN Schnittstelle per DHCP eine IP ziehen...
Ohne genauere Beschreibung der Konfiguriation ist es schwierig mehr zu sagen.
Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
31.10.2011 um 08:31 Uhr
Hi rotmaus,

ohne nähere Infos zu Eurer Netzwerk-Config kann man gar nicht sagen.

Gruss orcape
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
31.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Abgesehen davon das es nicht gerade Spass macht Texte mit kaputter Shift Taste zu lesen, kann man dem Kollegen orcape nur zustimmen.
Du schmeisst laienhaft und wild mit den Begriffen Router und Modem um dich so das man nicht wirklich weis was du da machst.
Ein "wireless Modem" gibt es z.B. technisch überhaupt nicht, das ist immer ein Router !
Vermutlich hast du auch kein Kabel Router sondern nur ein schlichtes Kabel TV Modem was in der Regel üblich ist !
Das ist aber jetzt nur geraten, da du hier keine wirklich zielführenden Angaben dazu machst...
Nehmen wir also mal das übliche Standardszenario an:
  • Deine Freundin hat ein Kabel Modem (kein Router) !
  • Ihr habt einen WLAN Router von TP Link !

Wenn du einen Laptop oder generell PC direkt an ein Kabel Modem anschliesst cacht er dessen Mac Adresse. Wenn du umsteckst auf dein Laptop kommt dieser nicht ins Netzwerk..logisch. Dazu muss man das Kabelmodem einmal stromlos machen. Wenn man deinen Laptop dann als ersten einsteckt, dann funktionierts auch mit dem.
Das Modem stromlos zu machen ist IMMER eine zwingende prozedur sollte man dort andere Endgeräte anstecken, damit der den Mac Adress Cache "vergisst"!!
Um nun den TP Link Router am Kabel Modem zum Fliegen zu bringen must du zwingend folgende Schritte beachten:
  • Der TP Link muss vorher entsprechend konfiguriert werden. Also vorher am LAN Anschluss laptop anschliessen und das Setup des TP Links über den Browser aufrufen und die folgenden Einstellungen machen:
  • Der WAN/Internet Port des TP-Link muss in den Modus DHCP (dynaminc IP) gestellt sein
  • Im WLAN Setup des TP-Link eine eindeutige WLAN Kennung bzw. Name (SSID) vergeben wie Bitschleuder oder Wurstsemmel. Der Name sollte nicht die default Einstellung des Herstellers sein und keine Sonderzeichen enthalten !
  • Schlüsselprotokoll stellst du auf WPA2 mit Preshared Key
  • Dann vergibst du einen WPA Key mit mindestens 8 Stellen. Das ist das WLAN Passwort und sollte einigermaßßen sicher sein also nicht den Namen der Katze der Freundin verwenden ! Das Passwort darf keine Sonderzeichen mit üöäß enthalten !
  • Jetzt machst du das Kabel TV Modem einmal stromlos und ziehst den Laptop der Freundin vorher ab
  • Kabel TV Modem mit einem Ethernet Patchkabel mit dem TP-Link am WAN/Internet Port mit dem TV Kabelmodem verbinden !
  • Kabelmodem wieder einschalten und warten bis das "online" ist.
  • Jetzt den TP-Link anschlaten und warten bis er Online ist.
  • Erster Test: Dein und den Laptop der Freundin in einen der 4 LAN Ports des Routers stecken. Beide Rechner sollten nun synchron Internet Zugang haben !
  • Erst wenn das klappt abziehen vom LAN Port, WLAN aktivieren, mit deinem WLAN verbinden, Passwort eingeben und dann sollte auch das Internet funktionieren !
Fertig ist der Lack ! So einfach ist das wenn man es richtig macht und wirklich die obigen Schritte einzeln beachtet !!

Solltest du doch einen Router am Kabelanschluss haben und wirlich KEIN Modem, dann gilt für dich dieses Tutorial zum zusammenschliessen der der Router:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Besser dann aber du "konvertierst" deinen TP Link in diesem Falle zu einem doofen Accesspoint und hängst ihn in das bestehende Netz:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Aber vermutlich ist dein "Kabelrouter" wie immer nur ein Modem. Das o.a. Fehlerbild und deine rumplige Beschreibung spricht dafür !
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
01.11.2011 um 11:14 Uhr
Also, ich habe Router und Modem verwechselt! Bei mir ist der Standardaufbau.
Aqui, vielen Dank für deine Hilfe. Ich bin Schritt für Schritt durchgegangen. Bin aber wieder beim gleichen Punkt angekommen. Wireless ist noch ausgeschaltet, aber ich komme mit dem Kabel von meinem Computer aus nicht ins Netz. Bevor wir den WLAN-Router hatten, haben ich schon über das Modem direkt versucht ins Internet zu kommen (mit ausschalten und runterfahren und allem). Also für mich scheint es als ob irgend eine Einstellung an meinen Rechner die Verbindung verhindert.
Die Windows-Netzwerkdiagnose sagt "Es wurden keine Probleme mit der Netzwerkverbindung dieses Computers ermittelt."
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.11.2011 um 12:23 Uhr
Zitat von rotmaus:
Also, ich habe Router und Modem verwechselt! Bei mir ist der Standardaufbau.
Aqui, vielen Dank für deine Hilfe. Ich bin Schritt für Schritt durchgegangen. Bin aber wieder beim gleichen Punkt
angekommen. Wireless ist noch ausgeschaltet, aber ich komme mit dem Kabel von meinem Computer aus nicht ins Netz.

Gib bitte mal in die Vista-Suchleiste (Windowstaste drücken und dann den Text eingeben) folgendes ein:
cmd (mit ENTER bestätigen)

In das sich nun öffnende Fenster tippst du ipconfig /all ein.
Dort erhältst du alle wichtigen Informationen zu deinen Netzwerkadaptern (bspw. LAN oder WLAN).
Die Infos zu deiner Netzwerkkarte postest du dann bitte mal.
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
01.11.2011 um 13:17 Uhr
Microsoft Windows [Version 6.0.6000]
Copyright (c) 2006 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Windows\system32>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Lapi
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-AF-82-90-5D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros L2 Fast Ethernet 10/100Base-T Con
troller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-C6-46-4C-35
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{4A53ED11-F11B-4B81-9C0C-38D378D7D
85D}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Standardgateway . . . . . . . . . :
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Windows\system32>
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
01.11.2011 um 13:50 Uhr
Zitat von rotmaus:
Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-AF-82-90-5D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros L2 Fast Ethernet 10/100Base-T Con
troller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-C6-46-4C-35
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Das sind die beiden physikalischen Netzwerkadapter.
Laut ipconfig sind beide getrennt.
Wenn du also die Ausgabe von ipconfig gemacht hast, während das Lapi per Kabel mit dem Router verbunden war, so sollte der Fehler nicht in der falschen Einstellung der IP-Adressvergabe liegen.

Hast du den Lapi per Kabel mit einem LAN-Port des Routers verbunden?
Ist der Router so eingestellt, dass er Netzwerkgeräten IP-Adressen zuweist (DHCP-Server, standardmäßig bei ziemlich allen Routern aktiviert)?
Hast du unterschiedliche Netzwerkkabel getestet?
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
01.11.2011 um 14:14 Uhr
Der Lapi ist per Kabel mit dem WLAN-Modem verbunden. Kabel habe ich schon unterschiedliche ausprobiert. Das, das ich zur Zeit verwende, funktioniert auf jeden Fall mit dem anderen Computer. An den Routereinstellungen habe ich bisher nichts verändert, aber wir hatten auch schon Besuch, der mit eigenen Laptops ins Internet kam. Deswegen gehe ich davon aus, dass der Router IP-Adressen zuweist. Die Geräte scheinen für andere Computer zu funktionieren - nur nicht für meinen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.11.2011 um 16:15 Uhr
Bitte bitte...es ist KEIN WLAN Modem sondern ein Router !!!

Dein Laptop bekommt vom Router keine IP per DHCP !! Das zeigt der Output von ipconfig oben ja ganz deutlich. Am WLAN Router liegt es ja nicht wie man klar sehen kann wenn andere Rechner daran (am WLAN Router) problemlos funktionieren.
Bei denen wirst du dann auch sehen das bei "Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:" eine gültige IP Adresse steht wenn du dort mal ipconfig eingibst.
Fazit: Dein Rechner macht kein DHCP !
Da du Vista benutzt ist ggf. eine Lösung in Sicht, denn Vista hat einen allseits bekannten DHCP Bug !!
Wie man das fixen kann steht in einer Microsoft Knowledge Base Artikel:

http://support.microsoft.com/kb/928233/de

Setze das also um laut MS und prüfe das nochmal !!! Wie immer ist ipconfig dein Freund !!
Wenn du nach dem Fix eine gültige IP dort siehst hast du es geschafft.
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
07.11.2011 um 09:59 Uhr
Microsoft fix it bringt leider kein Ergebnis "the microsoft fix it failed to process"
ipconfig bringt genau das gleiche Resultat wie vorher?!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.11.2011 um 15:14 Uhr
Platt machen neu installieren. Am Netzwerk selber liegts ja nun de facto nicht sondern nur an deiner verwursteten Kiste...
Du sollt auch kein Fix it machen sondern die Registry editieren und den entsprechenden Parameter setzen !
Sieh dir das doch mit "regedit" erstmal an ob der auch so genau gesetzt ist wie im MS Knowledgebase Artikel beschrieben !!
Da du keine DHCP IP Adresse bekommst ist es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dieser Vista Bug !
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
16.11.2011 um 14:40 Uhr
also, komme nun via Kabel ins Netz. Ich habe das regedit gemacht und nach runterfahren und neustarten funktioniert's nun. Dann habe ich das gleiche für den Wireless-Adapter probiert, aber bisher tragen meine Bemühungen noche keine Früchte. Hier der aktuelle Stand von ipconfig




Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Lapi
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-AF-82-90-5D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e020:79fc:ff4:1cc7%9(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.102(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 16. November 2011 14:25:43
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 16. November 2011 16:25:42
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218109359
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros L2 Fast Ethernet 10/100Base-T Con
troller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-C6-46-4C-35
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::c026:148a:14a0:74c%8(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.100(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 16. November 2011 14:25:06
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 16. November 2011 16:25:05
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 167780294
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{4A53ED11-F11B-4B81-9C0C-38D378D7D
85D}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5efe:192.168.1.100%11(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{B8D2521D-EF7A-41E8-B3E1-D0E9210B0
8C0}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5efe:192.168.1.102%17(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Birgit>
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.11.2011 um 15:22 Uhr
Hallo Birgit !
Beide Adapert dürfen NICHT im gleichen IP Netzwerk sein, was bei dir der leider Fall ist (192.168.1.0 /24 !). Winblows kann damit nicht umgehen !
Wenn du WLAN machst von der Couch MUSS dein LAN Kabel abgezogen sein, damit deaktiviert Win diese Schnittstelle.
Wenn du im LAN bist per Kabel dann solltest du WLAN deaktivieren. Das geht entweder mit den Fn Tasten oder dem kleinen WLAN Schalter wenn du einen Laptop hast.
Bei einem Desktop ein Rechtsklick auf das WLAN Symbol und deaktivieren !
Wenn du das beherzigst dann klappts auch auf Anhieb !
Bitte warten ..
Mitglied: rotmaus
24.11.2011 um 19:58 Uhr
Hallo, also es ist schon mal super, dass das Internet nun mit dem Kabel funktioniert. Das Kabel abziehen hat zu keinem Erfolg für das Drahtlos geführt. Es ist immer noch "nur lokaler Zugriff". Andersherum ist es egal, dass WLAN aktiviert ist. Das Kabel funktioniert trotzdem.



Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Lapi
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5007EG Wireless Network Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-15-AF-82-90-5D
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::e020:79fc:ff4:1cc7%9(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.102(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 24. November 2011 19:47:26
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 24. November 2011 21:47:26
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 218109359
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros L2 Fast Ethernet 10/100Base-T Con
troller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-C6-46-4C-35
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 6:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{4A53ED11-F11B-4B81-9C0C-38D378D7D
85D}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 7:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : isatap.{B8D2521D-EF7A-41E8-B3E1-D0E9210B0
8C0}
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::5efe:192.168.1.102%17(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-54-55-4E-01
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 10:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : 6TO4 Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Internetverbindung funktioniert erst nach ipconfig renew (6)

Frage von Joshh1 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...