Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Internetverbindung über Router (Switch) auf mehreren PCs verteilen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: anve

anve (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2011, aktualisiert 18.10.2012, 8430 Aufrufe, 4 Kommentare

LAN (192.168.1.0) soll über PC (WLAN) mit Internet im LAN (192.168.0.0) verbunden werden

Bild vom Netzwerk: ae81af0e57536618d5554dba82ff16c5 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich habe hier einen Router im 192.168.0.0 Netz über den das Internet hergestellt wird. Desweiteren habe ich einen zweiten Router, der nur als Switch im 192.168.1.0 Netz genutzt werden sollte. Nun sollen auch die PCs im 192.168.1.0 Netz mit Internet versorgt werden. Dazu wird ein PC (192.168.0.5) mit einem WLAN-Stick genutzt. Die anderen PCs sollten also mit dem PC 192.168.0.5 die Internetverbindung teilen (ICS Internet Connection Sharing). Zuerst war nur ein PC per gekreuztem Kabel mit 192.168.0.5 verbunden. Dazu hatte ich die Anleitung von http://www.xpdiskussion.com/showthread.php?t=18827 benutzt. Jetzt aber ist Router 2 dazugekommen und das Internet soll nicht nur mehr auf einen sondern auf mehreren PCs über Router 2 verbunden werden. Die Frage lautet wie?

Ich habe dazu zwei Subnetze definiert (192.168.0.0 und 192.168.1.0). Bei Router 2 habe ich DHCP ausgeschaltet und die PCs im 192.168.1.0 Netzwerk auf manuelle IP-Vergabe eingestellt. Z.B.:
IP 192.168.1.4
Mask 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.2 (PC mit WLAN 192.168.0.5 im Netz)

Die PCs in 192.168.0.0 Netz haben zwar automatische IP-Vergabe eingestellt, jedoch bekommen sie immer dieselbe IP-Adresse. Dasselbe gilt für den 192.168.0.5 PC (die Adresse 192.168.1.2 ist aber manuell eingestellt).

Außerdem habe ich bei Router 1 folgenden Routing-Eintrag hinzugefügt (zusätzlich zu netsh Befehle von http://www.xpdiskussion.com/showthread.php?t=18827):
NETWORK 192.168.1.0 255.255.255.0 192.168.0.5

Ich kann nun von 192.168.1.4 auf 192.168.0.5 pingen, jedoch kann ich nicht surfen. Was fehlt noch? Muss ich auf 192.168.0.5 die DNS Befehle ändern?

EDIT:

Nun geht es. Ich hab gewusst der DNS wars. Also ich hab beim PC im 192.168.1.0 Netz folgendes eingestellt:
IP 192.168.1.4
Mask 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.2 (PC mit WLAN 192.168.0.5 im Netz)
DNS: 192.168.0.1
Mitglied: Clijsters
20.06.2011 um 20:00 Uhr
Hallo anve,

ich glaube, ich habe einige Probleme, dich zu verstehen.
Du hast zwei Router. Kannst nur einen verwenden, da der andere als Switch fungiert.
Deswegen möchtest du einen PC als Router verwenden.
Dort gibts Probleme (Stichwort: Internetfreigabe)

Warum nicht einfach den eh schon vorhandenen Router nutzen?

Die PCs in 192.168.0.0 Netz haben zwar automatische IP-Vergabe eingestellt, jedoch bekommen sie immer dieselbe IP-Adresse
Wäre ja ziemlich schwachsinnig, einem PC alle X Minuten eine neue IP zu vergeben, oder sehe ich da was falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: anve
20.06.2011 um 20:09 Uhr
Hi Dominique01520!

Danke für deine Antwort! Ich habe das Problem gelöst. Nslookup hats mir verraten ;)

Ich habe 3 Router:
Router 1: Hauptrouter, der das Internet verteilt (inkl. WLAN)
Router 2: Router ohne WLAN an einem anderen Ort
Router 3: Windows XP Rechner

Ich verwende Router 2 absichtlich als Switch, denn ansonsten müsste ich mir einen zusätzlichen Switch kaufen. Da aber ein Router auch ein Switch ist, verwende ich ihn als reinen Switch (da ich keine WLAN-Bridge bauen kann).

Den PC (Router 3) verwende ich als Router da er der Haupt-PC ist (wenn er läuft dann laufen auch die anderen). Außerdem hab ich nur einen Stick.

Zitat von Clijsters:
Warum nicht einfach den eh schon vorhandenen Router nutzen?
Da ich darüber kein WLAN habe. Ein Kabel zu verlegen wäre wegen baulichen Veränderungen zu aufwändig (vielleicht später mal).

Zitat von Clijsters:
Wäre ja ziemlich schwachsinnig, einem PC alle X Minuten eine neue IP zu vergeben, oder sehe ich da was falsch?
Das passiert ja auch nicht. Ich habe einerseits die Windows-Einstellungen gemeint (manuell/automatisch), andererseits die DHCP-Reservation list. Somit tue ich mir leichter Netzwerklaufwerke herzustellen, da sich dann die IP nicht ändert. Alle neuen Geräte bekommen eine fortlaufende IP-Adresse automatisch zugewiesen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.06.2011, aktualisiert 18.10.2012
Die Lösung mit einem PC zwischen den Netzen zu routen ist eigentlich Blödsinn. Allein schon im Hinblick auf die Stromkosten und die verfügbarkeit.
Jeder billige WLAN Router für 20 Euro macht das ebenso ! Siehe:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Eine sehr viel sinnvollere Lösung als die obige. Ebenso einen Router als dummen Switch zu missbrauchen ist Verschwendung von Resourcen zumal es diese 6 Port Switches für 7 Euro in jedem Blödmarkt gibt. Aber nundenn...
Warum einfach machen wenn es umständlich auch geht ?!
Bitte warten ..
Mitglied: anve
21.06.2011 um 23:12 Uhr
Hallo aqui!

Ich finde es erstmals toll, dass du mir Verbesserungsvorschläge gibst. Nun zu meinen Anmerkungen:

Allein schon im Hinblick auf die Stromkosten und die verfügbarkeit.
Verfügbarkeit im Sinne von Zuverlässigkeit oder dass nicht immer Internet verfügbar ist? Erhöhte Stromkosten sind richtig, aber wie schon erwähnt laufen die Geräte kaum/nie ohne den Hauptrechner ...

Jeder billige WLAN Router für 20 Euro macht das ebenso
Nein. Ich habe nur die Möglichkeit WDS zu nutzen. Und da hängt es sehr stark vom eingesetzten Modell ab. Nichtmal unter demselben Hersteller funktioniert es. Außerdem halbiert sich die Datenrate ...

Ebenso einen Router als dummen Switch zu missbrauchen ist Verschwendung von Resourcen
Und einen Router als Modem zu missbrauchen ist OK? Aber abgesehen davon habe ich das WLAN-Modem oben in der Grafik nicht eingezeichnet. Dieses unterstützt zwar PPPoE-Passthrough, hat aber nur einen Port und ich kann/will kein Kabel legen ...

zumal es diese 6 Port Switches für 7 Euro in jedem Blödmarkt gibt
Im Blödmarkt habe ich das noch nie gesehen. Im Internet ja, das war früher mal anders. Jedoch habe ich dann auch nur 100 Mbit (OK habe ich jetzt auch). 7 Euro sind 7 Euro. Ich weiß nicht wann ich das Netzwerk ändern werde, da ich am liebsten von WLAN weg will, deshalb würden sich Neuanschaffungen im Moment nicht lohnen. Anscheinend hat Powerlan auch keine besseren Durchsatzraten als WLAN ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
2 Ports an EdgeMax Router zu Switch hinzufügen (8)

Frage von stephan902 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...