Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetzugang für Clients auf bestimmte Seiten erlauben (Sonicwall TZ210)

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: supertux

supertux (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2013, aktualisiert 17.07.2013, 3161 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich habe eine Sonicwall TZ210 im Einsatz.

Der volle Zugang zum Internet ist nur für 10 Clients erlaubt, für den Rest ist das Internet gesperrt.
Jetzt muss ich den Internet-Zugang erweitern, das alle Clients auf bestimmte Internet-Seiten Zugriff haben.

In der Sonicwall habe ich jetzt mit Range von IP bis IP eingetragen, diese klappt leider bei einigen Seiten nicht,
da sie vermutlich noch andere Server ansprechen. Da bin ich dann leider am ewigen Suchen und ausprobieren.

Kennt jemand noch eine andere Möglichkeit?

Gruß Supertux


Mitglied: aqui
15.07.2013 um 11:06 Uhr
Der Zugriff "auf bestimmte Seiten" regelt man ja auch kaum nur mit den IP Adressen ! Das wär Blödsinn, denn die "sehen" ja nicht welche URL der Client abfragt. Die sehen ja nichtmal ob der Client HTTP, FTP oder was auch immer spricht !
Zum URL Filtering musst du einen Content Filter auf der Sonicwall aktivieren !
Oder hast du dich jetzt nur gedrückt aus falsch weil du nicht wirklich weisst was du da machst ?!
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
15.07.2013 um 12:30 Uhr
Zitat von aqui:
Der Zugriff "auf bestimmte Seiten" regelt man ja auch kaum nur mit den IP Adressen ! Das wär Blödsinn, denn
die "sehen" ja nicht welche URL der Client abfragt. Die sehen ja nichtmal ob der Client HTTP, FTP oder was auch immer
spricht !

Klar, ist das Blödsinn, deshalb fragte ich ja nach einer besseren Lösung.

Zum URL Filtering musst du einen Content Filter auf der Sonicwall aktivieren !

Den Content Filter benutze ich bereits, hier habe ich z.b die URL-List (Categories) aktiviert, in der Custom-List habe ich die Domains eingetragen, die erlaubt sind bzw. gesperrt sind. Dies funktioniert auch, aber eben nur bei Clients die vollen
Internet-Zugriff haben.

Also muss ich noch eine neuen CFS anlegen für die Clients, die auch nur auf die bestimmte Seiten Zugriff haben sollen, den in der Default CFS sind Seiten eingetragen wo für die anderen Clients nicht erlaubt sind.

Nur wie sage ich der Firewall jetzt, das die CFS nur für bestimmte Clients gültig ist?
Die Firewall ist so eingestelle: Source Any Destination Any Service Any, Deny (für Alle)
dann sind die Clients mit vollem Internetzugriff so eingestellt: Client IP Source Any Destination Any Service Any, Allow
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
15.07.2013 um 18:23 Uhr
Moin, supertux,
bitte poste doch mal Screenshots von deiner jetzigen Konfiguration. Interessant wäre auch welche SonicOS auf deiner Kiste läuft.
Hast du den Content Filter bzw. sonicwall via LDAP mit deinem Domänencontroller verbunden oder läuft alles Standalone?!

Kleine Schlaflektüre für Heute Abend.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
16.07.2013, aktualisiert um 10:23 Uhr
Hallo,

was möchtest du den genau für Screenshots haben?
Die Firmware ist SonicOS Enhanced 5.8.1.13-1o
Nein, läuft alles Standalone.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.07.2013 um 19:09 Uhr
Moin,
okay... bei Standalone hast du nur die Möglichkeite über die IP-Adressen.
Diese Option findest du unter Contentfilter- und dann auf der rechten Seite ziemlich weit unten. Falls die Option noch nicht gibt, die Firmware hochziehen.
Dort definierst du die verschiedenen IP-Ranges mit den unterschiedlichsten CFS-Policies.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
17.07.2013 um 10:02 Uhr
Zitat von Dani:
Moin,
okay... bei Standalone hast du nur die Möglichkeite über die IP-Adressen.

Ich habe jetzt ein Address Object mit

Zone=WAN
Type=Range
Startip:173.194.70.94
Endip:173.194.255.255

eingetragen und google.de erscheint.

Dann eine Group erstellt und alle Seiten rein, die jeder aufrufen darf.
Ein Access Rules erstellt für alle mit Destination "Internet" (ausgewählten Seiten).

Die IPs der Domain frage ich mit www.utrace.de/whois ab, nur bei Seiten, die mehrere IPS verwenden baut
die Seite nicht richtig auf, weil noch von einer anderen Domain geladen wird.
Diese Problem habe ich z.b bei falk.de

Wie kann ich auf die schnelle die restlichen IPs ermitteln oder bleibt mir da nur ausprobieren übrig?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.07.2013 um 10:23 Uhr
Moin,
warum so kompliziert. Wenn sich IP-Adressen ändern musst du wieder Hand anlegen an der Konfiguration.
Hier ein kl. Beispiel von uns:

3a4be43e521b0a2fd10e50a69f3734c2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und danach in einer CFS-Policy folgende Einstellung vornehmen:
de8f2d2e99bc4e72a733292eb252244a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
17.07.2013 um 11:45 Uhr
Zitat von Dani:
Moin,
warum so kompliziert. Wenn sich IP-Adressen ändern musst du wieder Hand anlegen an der Konfiguration.
Hier ein kl. Beispiel von uns:

Danke.....soweit erledigt

Nur was mich ich mit der Access Rules, die sieht bei mir so aus.

449002ca0a9cb4da6bb5ff15d3eee73c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Clients die Internet Zugriff haben, sind mit LAN <--> WAN Allow hinterlegt, die restlichen Client sind alle Any.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.07.2013 um 22:11 Uhr
Moin,
kannst du mir sagen was eine Firewallregel mit einer CFS-Policy zu tun hat? Die CFS hast du hoffentlich auf die Zone gebunden, da du ja bestimmte Seiten auf jeden FAll zulassen möchtest - egal ob Internetzugriff erlaubt oder verboten.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: supertux
18.07.2013, aktualisiert um 14:35 Uhr
Zitat von Dani:
Moin,
kannst du mir sagen was eine Firewallregel mit einer CFS-Policy zu tun hat? Die CFS hast du hoffentlich auf die Zone

Ich dachte, ich muss die Firewallregel für alle PCs die bisher keine Internet habe noch extra freigeben.
Habe im Content Filter nun die IPs von bis der Clients eingetragen und auf die Zone Default gebunden.

Aber die Client hab keinen Zugriff auf die Seite.....die Virensoftware Sonicwall McAfee ist auf den Clients installiert und
eigentlich sollte es ja dann gehen, wenn ich nicht extra eine Firewalregel dafür benötige.

Gruß Supertux
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
18.07.2013 um 18:26 Uhr
Moin,
ich würde es wie folgt versuchen:
1) Firewallregln anlegen, die alle Clients ins Internet lässt. Natürlich die erlaubte Protokolle eingrenzen.
2) Eine CFS-Policy anlegen in unter URL List alle Kategorieren aktivieren. Somit müssten alle Seiten eigentlich gesperrt sein.
3) in der selben CFS-Policy unter Customer List -> Allowed Domains die Adressen eintragen die jeder aufrufen darf.
4) Eine weitere CFS-Policy für die User anlegen, die normal ins Internet dürfen (evtl. ein parr URL-Lists aktivieren).
5) Diese letzte CFS-Regel auf den IP-Range bzw. IP-Adressen binden.

Das sollte es gewesen sein...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst HTML-Seiten öffnen und bestimmte Daten auslesen (1)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft
12 Windows Clients zentral administrieren (9)

Frage von kaufmann zum Thema Microsoft ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...