Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Internetzugang zeitlich eingrenzen - bestimmter Userkreis

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: ITBS

ITBS (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2005, aktualisiert 27.01.2006, 14545 Aufrufe, 7 Kommentare

Internetzugang/Netzwerkzugang zeitlich eingrenzen - bestimmter Userkreis

Hallo,

folgende Konstellation haben wir:

Windows 2003 Server
Windows XP Pro-Clients

Internetverbindung wird über Netgear Router FW114P (über ServerIP) aufgebaut.

Ich würde gerne für einen bestimmten Userkreis die Nutzung des Netzwerks und des Internets zeitlich einschränken.
Konkret Nutzung von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr gewünscht.


(PS: Die Anmeldezeiten im Benutzerkonto habe ich festgelegt, jedoch wenn der User bereits angemeldet ist, kann er auch nach 20.00 Uhr das Netzwerk und Internet nutzen.)

Geht das über GPO´s, wenn ja wie? Oder wie kann ich das realisieren?

Leider habe ich nach langem suchen noch immer keine Antwort auf dieses Problem gefunden. Deshalb das Posting hier.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke schon mal im voraus.
Sabrina
Mitglied: gemini
24.07.2005 um 20:18 Uhr
Hallo Sabrina,

um die Abmeldung zu erzwingen gibt es eine Richtlinie.
Diese muss in der Default Domain Policy definiert werden.

Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Sicherheitsoptionen > Netzwerksicherheit: Abmeldung nach Ablauf der Anmeldezeit erzwingen

Mit einem Proxy und entspr. ACLs könnte man das sicher eleganter umsetzen.
Vor allem könnten die User dann weiterhin im LAN arbeiten und es wäre nur der Internetzugang gesperrt.
Bitte warten ..
Mitglied: scoopy0815
24.07.2005 um 21:07 Uhr
hallo sabrina,

nach deinen anforderungen, würde ich dir (weil du ja schon einen Windows 2003 Server)
hast, den MS ISA- server empfehlen. da kannst du all die beschriebenen einstellungen
vornehmen. er trennt auch die clients, die noch angemeldet sind zumindest vom INet ab.
der nachteil ist aber das du noch eine 2000/2003 server lizenz extra brauchst, weil du den isa meines wissens auf einen "nackten" 2000/2003 server (ohne ADS) installieren musst.
hast aber die möglichkeit das ADS des bestehenden Windows 2003 Server mit einem softwarefrontend (was du auf dem isa installieren musst) zu integrieren. das heißt du kannst mit allen containern, gruppen, computern, benutzern bei der INET rechteverwaltung arbeiten. maßgabe ist natürlich, das nur der isa server direkt über eine netzwerkkarte am netgear router hängt. die andere netzwerkkarte ist für das lokale netz, wo die clients sich befinden.

mfg... markus
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
25.07.2005 um 15:58 Uhr
Hallo,

nimm nen Proxy, z.Bsp. den Janaserver2, gibts hier: http://www.janaserver.de

Hat Benutzerverwaltung, usw. eigentlich alles was du haben willst... und ... kost nix ...

Um die User zu zwingen, diesen zu benutzen setzt du in der Standard-Domänenrichtlinie unter Benutzerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Internet-Explorer Wartung -> Verbindung -> Proxy-Einstellungen den Proxy ein, also z.Bsp.

192.168.1.1 und Port 8080

oder wie du ihn sonst immer konfiguriert hast.

Zusätzlich solltest du eine Filterliste für deinen Router erstellen, die verhindert, das jemand ohne Proxy ins Internet kommt, d.h. den Zugriff über Port 80 für das http-Protokoll für alle IP's aus dem LAN verbieten, außer für die IP des Proxy's selbst.

So ist sichergestellt, das alle den Proxy und die Benutzerverwaltung benutzen müssen, sonst geht einfach nichts...

Hat zusätzlich den Vorteil, das alles etwas sicherer wird und der Traffic sinkt.

mfg
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: ITBS
30.07.2005 um 11:14 Uhr
Hallo,
sorry, dass ich erst jetzt schreibe, wir haben momentan sehr viel zu tun hier.

Vielen Dank für die Infos.
Ich werde das versuchen und Euch mitteilen was dabei herausgekommen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: EvilDragon
05.09.2005 um 20:32 Uhr
hichen, ich wollt jetztnicht ein neuen thread auf machen, aber ähnliche frage...

Win2k3 server mit
- Ras/VPN (für www einwahl)
- domänencontroller
- dns-server
- hcp-server
ebenso xampp das komplette paket.

alles andere sind WindowsXPprp Clienten...

Nun frage ich mich, ob es möglich ist ohne große zusatzprograme einzustellen, wann bestimmte user das www nutzen dürfen und wann nicht.

hab mir eben den janaserver angeschaut und fand den auch net schlecht...nur dann müsst eich ja einiges wieder neu einstellen..vielleicht gibt es ja auch noch eine andere lösung...

Schon mal Danke für eure hilfe und zeit!
Bitte warten ..
Mitglied: rnet
26.01.2006 um 22:56 Uhr
Vielleicht eine seltsame Lösung. Unter www.parents-friend.de gibt es eine Freeware, mit der Eltern die Zeiten begrenzen können, in denen ihre Kinder am PC sind bzw. im Internet surfen. Für die einzelnen Kindern können Accounts mit Passwort eingerichtet werden. Wenn die Limits erreicht sind, schaltet die Software ab. Sie scheint auch relativ sabotageunempfindlich zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: EvilDragon
27.01.2006 um 07:59 Uhr
diee idee ist nicht schlecht hm... wenn man das nun noch mit den profilen auf den server verknüpfen könnte...

derzit hab ich eh nen netgearrouter und der server seteht in der ecke für webprojekte... und ..

aber danke für den hinweis
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...