Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kein Internetzugriff im privaten Netz

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DPeter

DPeter (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2011 um 18:51 Uhr, 3051 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!
Ich bin ganz neu hier und komme gleich mit einer Frage daher:

Ich habe in Windows Server 2008 R2 unter Hyper-V eine Serverumgebung visualisiert:

Server A ist mein Router mit der IP-Adresse 192.168.2.254
Server B soll mein DNS-Server und mein Domain-Controller werden. Ausserdem soll er noch per DHCP IP-Adressen verteilen. IP-Adresse 192.168.2.1
Server C soll die selben Aufgaben wie Server B erfüllen, um die Ausfallsicherheit zu gewährleisten. IP-Adresse 192.168.2.2

Mit Server A habe ich eine Internetverbindung, mit den beiden anderen nicht. Was muss ich da beachten, damit das funktioniert?
Anpingen funktioniert.

Lg,

Didi
Mitglied: clSchak
04.05.2011 um 19:13 Uhr
Produktiv (Firma) oder Privat installation? (Weil beide DC auf einem Hyper-V ... da reicht auch einer


....

du musst bei dem DHCP Server den Router als Gateway vorgeben, ebenso die DNS Server, so das die Clients den .254 als Gateway nutzen und nichts anderes.


.. ein paar mehr Info bzgl. Serverkonfiguration wären hilfreich
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
05.05.2011 um 00:59 Uhr
Hallo!
Ich schließe mich meinem Vorredner an, 2 DCs auf einem physischen Server zu virtualisieren ist in jedem anderen Umfeld als zu Testzwecken etwas, das keinen Sinn gibt!
(Achtung auch bei folgendem: der 2. DHCP muss deaktiviert werden, da die beiden NICHT replizieren; anders als DNS...)

Auch hat er recht, dass Du mit den Infos ein bisschen Sparsam umgehst

soviel mal vorweg:
ein Router routet zwischen mindestens 2 Netzen und sollte daher auch mindestens 2 Netzwerkkarten in unterschiedlichen Netzen haben.
Welche Software routet nun auf Server A genau? ISA / Forefront / LINUX / ....

da bei dir alles Virtualisiert abläuft, könnte der Teufel natürlich auch noch in der jeweiligen Zuweisung der NICs zu den Virtualisierten Servern liegen...


hier habe ich eine schematische Darstellung, die Dir bei der Analyse Deines Problems behilfich sein könnte...

vielleicht können wir schrittweise etwas Licht in die Sache bringen...

gutes Gelingen
lg
Edi
Bitte warten ..
Mitglied: DPeter
06.05.2011 um 12:23 Uhr
Hallo,

danke für die schnellen Antworten.
Erstmal zúr Info. Meine Serverumgebung dient ausschließlich für mich zu Lern- und Übungszwecken.

Also, Gateway ist auf Server B und C eingetragen.

Server A hat 2 NICs. Eine private (192.168.2.0) und eine exterene.
Ausserdem habe ich dort die Rolle "Routing und RAS" installiert. Es werden auch alle Schnittstellen angezeigt.

Der 2. DHCP-Server soll im Falle eines Ausfalls des ersten IP-Adressen verteilen, aber aus einem anderen Adressenbereich, also keine Replikation nötig. (oder denke ich da falsch?)

Alle NICs befinden sich im privaten Netz 192.168.2.0

lg,

Didi
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
06.05.2011 um 14:59 Uhr
Hallo!
falls Du mit
anpingen funktioniert
meinst, dass Du von Server B u C Ip-Adressen aus dem Internet anpingen kannst, aber nicht im Browser surfen, dann hast Du ein DNS-Problem.
Schau Dir mal die Weiterleitung an, die zum DNS deines ISP zeigen muss.

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
NSA-Ausschuss: Wikileaks stellt 90 Gigabyte an Akten ins Netz (3)

Link von Frank zum Thema Informationsdienste ...

DSL, VDSL
DSL-Störung im Telekom-Netz (6)

Link von sabines zum Thema DSL, VDSL ...

Internet Domänen
gelöst Domain Host Eintrag In Richtfunk Netz (7)

Frage von Betact zum Thema Internet Domänen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...