Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie kann man IP-Adresse ändern

Frage Internet Server

Mitglied: LeaJennifer

LeaJennifer (Level 1) - Jetzt verbinden

24.09.2013 um 10:09 Uhr, 2812 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
weiß jemand hier, wie man seine IP-Adresse ändern oder verstecken kann? Mir ist klar, dass die vom Internet-Provider bereitgestellt wird, deshalb genügt wohl auch kein Wechsel des Browsers.

Und wie ist "anonymes Surfen" möglich? Habe schon von Programmen gehört, die die IP-Adresse verschleiern, kennt jemand da ein kostenloses?

Wäre dankbar für Tipps.
Mitglied: Dirmhirn
24.09.2013 um 10:16 Uhr
HI!

Die IP-Adresse vom Provider kannst du i.A. nicht beeinflussen.
Es gibt zwei Möglichkeiten:
1. hast du eine fixe - da kannst du nur beim Provider anrufen und fragen ob du wechseln kannst (ist aber eher bei Business Produkten üblich)
2. du bekommst eine zufällige aus einem Pool des Providers. meist ändert sich die bei jedem Einwählen (Modem einschalten). (So konnte man früher bei den Filehostern öfter als einmal pro Stunde eine Datei runterladen

Bei 2. loggt der Provider mit wann er wem welche IP gegeben hat - wenn die Polizei anklopft.

http://www.wieistmeineip.at/
hier kannst du zb deine aktuelle IP sehen.

bzgl anonym surfen, sieh dir mal Tor an - https://www.torproject.org/
ist aber angeblich eher langsam und auch nicht 100%-anonym.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
24.09.2013, aktualisiert um 10:52 Uhr
Hallo,

du kannst deinen Router aus schaltne und wieder einschalten und hast eine Neue Internet-IP-Adresse, wenn Du von deinem Provider eine dynamische Adresse bekommst.

Anonymes surfen ist im begrenzen Maße über Tor möglich.
Die IP-Adresse ist sowas wie deine deine Adresse, Also Name+PLZ+Straßenname+Hausnummer. Wenn Du von jemand etwas willst, z.B. Du willst vom Webserver von Administrator.de den Inhalt der Webseite haben, dann muss der Webserver ja wissen an wen er was schicken soll.
Die IP-Adresse von deinem Rechner (wenn der nicht direkt an einem Modem hängt) ist dem Internet egal und sieht man auch nicht wirklich.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
24.09.2013 um 11:13 Uhr
Ich hoffe jetzt noch intensiv, dass du wenigstens einen Router benutzt!!

Anonsten ist richtiges anonymes Surfen nur begrenzt möglich, da es neben der IP noch andere Faktoren gibt, mit denen man dich wiedererkennen kann.
Browserkennungen, Systemkennungen, Cookies (http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Cookie), Supercookies, Benutzer- und Anmeldenamen. Googelaufrufe ...

Helfen kann das relativ langsame Tor Netzwerk, ein schnelleres, kostenpflichtiges nach ähnlichen Prinzipien und VPN-Proxies. Aber es gibt immer wieder Unternehmen oder Maschinen auf der Strecke, die dich kennen. Und die Endstellen kennen wieder die oben erwähnten Parameter.
Siehe dazu auch: http://www.heise.de/thema/TOR

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.09.2013, aktualisiert um 11:28 Uhr
Zitat von LeaJennifer:
weiß jemand hier, wie man seine IP-Adresse ändern ...

Einfach eine andere eintragen.

... oder verstecken kann?

Hinter ein NAT-Gateway stecken.

Aber das sind garantiert nicht die Antworten, die Du haben wolltest.

Vergiß Anonymität von Deinem Heimanschluß aus.

Außerdem soltest Du noch sagen, ob du anonym gegenüber den Anbieter/webseitenbetreiber bleiben willst, oder ob Du gegenüber der Strafverfolgungsbehörden anonym bleiben willst. Erteres geht mit TOR (mti einigen Einschränkungen) und VPN-Anbietern und letzteres gar nicht, weil diese im Prinzip allen Verkhr abschnorcheln und so Rückschlüsse auf deine Verbindungen ziehen können.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: LeaJennifer
26.09.2013 um 04:00 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Einfach eine andere eintragen.

Eine andere eintragen? Aber wie und wovon? Oder von dem VPN-Anbieter?

Es hier um die IP-Adresse geht, mit der der User sich im INTERNET bewegt, die vom Provider zugewiesen wird. Einfach eine andere eintragen läßt sich nur die IP im eigenen Netzwerk hinter dem Router.
Nach außen hin ist diese IP sowieso nicht sichtbar, ja oder?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.09.2013 um 09:09 Uhr
Hi LeaJennifer,

Die unterstrichenen Textzeilen (Farbe blau) in den Antworten sind Links
Da kann man drauf klicken und die Informationen, auf die verweisen wird genauestens durcharbeiten. Es macht ja keinen Sinn alles doppelt und dreifach aufzuschreiben, wenn es schon sauber dokumentiert ist.

Und wenn du die Dokumente durch gearbeitet hast, dann kannst du dich mit weiteren Themen beschäftigen, die eigentlich zum Thema gehören und deren Namen du verwendest.
Das sind:
VLAN Virtual Local Area Network
VPN Virtual Private Network
NAT Network Address Translation

Und denke bitte daran, dass man nicht alle Ideen gleichzeitig umsetzen kann. Viele Dinge sind voneinander abhängig und vom Verständnis dafür.
Backup ist eigentlich das erste, was man beachten muss. Blurays sind auch denkbar.
Saubere Konfiguration ist das zweite. Das hat auch mit Nutzerberechtigungen und Datenverwaltung zu tun.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.09.2013 um 15:51 Uhr
Zitat von LeaJennifer:
> Zitat von Lochkartenstanzer:
> Einfach eine andere eintragen.

Eine andere eintragen? Aber wie und wovon? Oder von dem VPN-Anbieter?

Es hier um die IP-Adresse geht, mit der der User sich im INTERNET bewegt, die vom Provider zugewiesen wird.

Das ging aus Deiner ursprümglichen Anfrage nicht hervor.

Einfach eine andere
eintragen läßt sich nur die IP im eigenen Netzwerk hinter dem Router.

Du kannst in jedem (vernünftigen) Router statt der von ISp zugewiesenen IP eine andere eintragen. Wird dir bei Deinem Problem aber nciht helfen, weil dann deine Internet-konnektivität darunter leidet.

Nach außen hin ist diese IP sowieso nicht sichtbar, ja oder?

Es komm uf Deinen Router udn den Adressraum den Du benutzt an. Sofern Du Dir vom RIPE Ip-Adressen hast geben lassen, kannst Du durchaus auch hinter dem Router ohne NAT arbeiten.

Aber lange Rede, kurzer Sinn:

Du kannst Dich nicht verstecken. Dein pvider weiß, welche IP-Adresse er Dir gegeben hat und bist damit imemr identifizierbar. Du kannst mit Tor oder VPN versuchen, Dich vor einem Serverbetreiber zu verstecken, aber das hilft nur gegen den Serverbetreiber. Die Strafverfolgungsbehörden udn Drei-Buchstaben-Organisationen juckt das nciht, weil die trotzdem Rückschlüsse auf Deine IP ziehen können (sofer sie hinter Dir her sind udn dich beobachten wollen).


lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Primäre eMail Adresse ändern (7)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...