Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IP-Adresse automatisiert ablegen

Frage Entwicklung

Mitglied: bremote

bremote (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2010 um 16:54 Uhr, 2994 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo Experten,

ich will über eine Remotesoftware auf einen PC via TCP/IP zugreifen. Mein Problem ist nun, dass sich die IP-Adresse des Clients ändert (Firmenintern befindet sich der PC auch in unterschiedlichen Teilnetzen)! Jetzt würde ich gerne den Client automatisch dazu animieren, wenn er sich in einem Netzwerk befindet, dass er automatisch seine IP-Adresse z.B. in einer Datenbank ablegt. Ist dies programmiertechnisch ein großer Aufwand? Gibts evtl. alternative Lösungen? Würde mich über eine Antwort freuen!!!!
Dankeschön!
Mitglied: Syncretist
21.06.2010 um 17:04 Uhr
Sei gegrüßt!

Für dein Problem sehe ich spontan mehrere Lösungsansätze:

  • Dein Vorschlag, dass der Client seine IP in irgendeiner Datenbank aktuell hält, ist machbar und einfach zu implementieren. Aber sicherlich nicht die beste Lösung.
  • Alternativ wäre es doch z.B. sinnvoll, wenn der Client einem festen DNS-Record zugeordnet ist und diesen per dynamischem Update aktualisieren könnte, wenn er seine neue IP per DHCP bezieht. Das hängt natürlich von deinem Netzwerksetup ab.
  • Ansonsten kannst du dir auch mal das Thema Mobile IP anschaun. Das ist zwar nie groß rausgekommen, wurde aber ursprünglich genau zu diesem Zweck entwickelt. Inwieweit das von deinen Clients / Servern unterstützt wird, kann ich dir allerdings nicht sagen.

Wenn du ein paar mehr Infos posten würdest, könnte ich dir vielleicht noch mehr sagen ;)

Grüße
Sync
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.06.2010 um 19:21 Uhr
Entschuldigung, aber gibt's nicht genau dafür DNS?
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.06.2010 um 20:02 Uhr
Hallo,

ich würde das PFerd genau anders herum aufzäumen!
Der Client mit der MAC Adresse xx.xx.xx.xx.yy bekommt immer die fest zugeordnete IP Adresse.
Gute Switche können sogar das richtige VLAN Automatisch zuordnen!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
21.06.2010 um 20:05 Uhr
Zitat von brammer:
Hallo,

ich würde das PFerd genau anders herum aufzäumen!
Der Client mit der MAC Adresse xx.xx.xx.xx.yy bekommt immer die fest zugeordnete IP Adresse.
Gute Switche können sogar das richtige VLAN Automatisch zuordnen!

brammer

So kann's ja jeder
Bitte warten ..
Mitglied: carafaja
21.06.2010 um 21:50 Uhr
Ich weiß nicht, ob ich das Problem richtig erarbeitet habe: Beim Systemstart bekommt der Rechner eine neue IP zugewiesen, und Du willst wissen welche? Wegen chronischer Nachdenkfaulheit würde ich bei Systemstart eine Batch aus dem Netzwerk starten lassen, die ein ECHO 'Rechnername' und ein IPCONFIG >> 'Zieldatei im Netz' ausführt.

Aber vielleicht ist das auch am Thema vorbei...
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
21.06.2010 um 22:14 Uhr
Zitat von carafaja:
Ich weiß nicht, ob ich das Problem richtig erarbeitet habe: Beim Systemstart bekommt der Rechner eine neue IP zugewiesen,
und Du willst wissen welche? Wegen chronischer Nachdenkfaulheit würde ich bei Systemstart eine Batch aus dem Netzwerk starten
lassen, die ein ECHO 'Rechnername' und ein IPCONFIG >> 'Zieldatei im Netz' ausführt.

Aber vielleicht ist das auch am Thema vorbei...
Genau. Und wenn du es später ausbauen willst, kannst du es auch direkt in eine Datenbank schreiben.
... Ein bisschen überzogen vielleicht, aber - geht.
Bitte warten ..
Mitglied: bremote
22.06.2010 um 08:30 Uhr
Danke euch allen für die schnellen Antworten, an eine Batchdatei hätte ich auch gedacht. Kann mir kurz jemand den Quelltext schreiben, ich hab noch nie eine Batchdatei geschrieben. Weiß nur, dass ECHO Ausgabe ist. Dürfte für euch bestimmt keine Problem sein oder? Eine Ausgabe als Textdatei wäre wünschenswert...?

Noch eine Frage bzgl. DNS, bzw. gibts denn nicht die Möglichkeit nach dem Namen im Netzwerk zu suchen anstatt der IP-Adresse? Habe ich da einen Gedankenfehler oder wäre das nicht die einfachste Lösung? DANKE NOCHMAL AN ALLE !!
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
22.06.2010 um 08:55 Uhr
Zitat von bremote:
Noch eine Frage bzgl. DNS, bzw. gibts denn nicht die Möglichkeit nach dem Namen im Netzwerk zu suchen anstatt der IP-Adresse?
Habe ich da einen Gedankenfehler oder wäre das nicht die einfachste Lösung? DANKE NOCHMAL AN ALLE !!

Genau dafür ist der DNS da.

Erklär vieleicht mal was du da für ein Netzwerk hast.
Bitte warten ..
Mitglied: carafaja
22.06.2010 um 09:28 Uhr
Zitat von bremote:
Danke euch allen für die schnellen Antworten, an eine Batchdatei hätte ich auch gedacht.
Kann mir kurz jemand den Quelltext schreiben

Bitte:

@echo off
echo >> ip.txt ---------------------------------------
date /t >> ip.txt
ipconfig /all | find "Hostname" >> ip.txt
ipconfig | find "IP-Adresse" >> ip.txt


Die Umlenkung mit ">>" bewirkt, dass alles in der Datei IP.TXT untgen ran gesetzt wird, die wird also irgendwann recht groß, wenn Du die nicht abschneidest oder automatisiert löscht. Damit Du wenigstens ein bisschen Übersicht hast, würde ich einen Trenner (hier "----") einfügen und das Datum mit ausgeben lassen. Ich habe darauf verzichtet, den Rechnernamen über einen Echo-Befehl auszugeben, IPCONFIG mit dem Schalter /ALL macht das auch.

Oben aufgeführte Batch fragt aber nur den ersten Netzwerk-Adapter ab, der auch eine IP hat. Solltest Du mehrere Netzwerk-Adater gleichzeitig nutzen, musst die Batch folgendermaßen aussehen, was aber die Übersichtlichkeit minimiert:

@echo off
echo >> ip.txt ---------------------------------------
date /t >> ip.txt
ipconfig /all

Elegant ist das nicht, aber Quick&Dirty

Hab trotzdem Spaß damit.

carafaja
Bitte warten ..
Mitglied: bremote
22.06.2010 um 10:02 Uhr
Ein größeres Firmennetzwerk, bei dem es einzelne WLAN Netzwerke gibt, sprich örtlich voneinander getrennt. Ich will kurz gesagt örtlich unabhängig auf einen PC zugreifen. D.h. dieser Client befindet sich einen Tag in dem Wlan Netz1 und den nächsten Tag in WLAN NEtz 2. Ich verwende hierfür eine Software NetSupport Manager. Reicht dir das? Ich dachte eigentlich anfangs, dass die Lösung einfach wäre, dass ich den Client über den "Hostname" immer in dem Netz finde, egal welche IP dieser hat? Lieg ich da falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: bremote
22.06.2010 um 10:22 Uhr
Wie kann ich das unter bestimmten Pfad ablegen? Dankeschön, echt nett!!!!! und funktioniert...
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
22.06.2010 um 12:27 Uhr
Zitat von bremote:
Wie kann ich das unter bestimmten Pfad ablegen? Dankeschön, echt nett!!!!! und funktioniert...


Indem du den Pfad angibst: Beispiel:
01.
echo hallo >> C:\Temp\test.txt
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
22.06.2010 um 15:24 Uhr
Zitat von bremote:
Ein größeres Firmennetzwerk, bei dem es einzelne WLAN Netzwerke gibt, sprich örtlich voneinander getrennt. Ich
will kurz gesagt örtlich unabhängig auf einen PC zugreifen. D.h. dieser Client befindet sich einen Tag in dem Wlan Netz1
und den nächsten Tag in WLAN NEtz 2. Ich verwende hierfür eine Software NetSupport Manager. Reicht dir das? Ich dachte
eigentlich anfangs, dass die Lösung einfach wäre, dass ich den Client über den "Hostname" immer in dem
Netz finde, egal welche IP dieser hat? Lieg ich da falsch?

Eigentlich währ's so. Hast du auch schon mal mit dem Admin geredet? Denn irgendwie glaub ich nicht das du das bist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Batch & Shell
Hostname bzw IP-Adresse in Excel eintragen (12)

Frage von EgonFrenz zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...