Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IP-Adresse bereits vergeben aber nicht auffindbar

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Orchard

Orchard (Level 1) - Jetzt verbinden

08.11.2007, aktualisiert 11:04 Uhr, 6463 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich habe hier ein Firmennetzwerk mit ca. 25 Rechnern und 10 weiteren Netzwerkgeräten (Netzwerkdrucker, Router, LAN-Stechuhren usw.).
Das Netzwerk ist ein "übliches" 10/100 Mbit-Netzwerk. Die Geräte haben größtenteils feste IP-Adressen. Außerdem gibt es einen
Windows 2003 Server.
Mein Problem ist nun folgendes: Bislang hatte ich an einem meiner Rechner immer die feste IP-Adresse 192.168.0.102. Irgendwan
kam mal die Meldung nach dem hochfahren, dass diese IP bereits vergeben ist. Da ich den Rechner nicht allzuoft verwende und gerade
keine Zeit hatte stellte ich die IP schnell um. Nun möchte ich aber das Problem lösen, sprich das Gerät finden, welches auf einmal
meine IP-Adresse 102 hat.
Fakt ist, ich kann das Gerät nicht finden.
Folgendes habe ich bereits versucht:
Da wir einen 24-Port Hub und einen 24-Port Switch haben, habe ich meinen Rechner zuerst mal an den Hub angeschlossen und
die Verbindung zwischen HUB und Switch getrennt. Ergebniss: Der initierte PING aus DOS gibt keine Antwort. Also kann ich schonmal
alle Geräte welche am HUB hängen ausschließen!
Dann habe ich meinen Rechner am Switch mit rangehangen. Nun habe ich der Reihe nach (bei laufendem DOS-Befehl PING -t 192.168.0.102)
alle an den Switch angeschlossenen LAN-Kabel abgezogen, überprüft ob der PING weiterhin Antwort gibt, und wieder eingesteckt.
Ergebnis: Ich kann alle Kabel abziehen, und bekomme trotzdem eine Antwort auf die IP-Adresse obwohl alle Geräte abgezogen waren.
Zu den abgezogenen Geräten gehört auch die Verbindung zum Router und somit ins Internet, daran kanns also auch nicht liegen!
Das einzige was den PING stoppt ist, wenn ich meinen Rechner selber aus dem Switch ziehe.
Ich bin mit meinem Latein ziemlich am Ende, sowas habe ich noch nicht erlebt.
Es gibt keine weiteren Switche oder Hubs oder sonstige Verteiler!

Weiss jemand Rat?

Danke vorab

Gruß

Orchard

Hat sich soeben erledigt. ich habe (zu meinem entsetzen) gerade festgestellt, dass es sich um einen managed switch handelt der eine
IP-Adresse hat. Habe also endlich das Geräte gefunden, es war der Switch selbst. Da ich der festen überzeugung war, dass es ein
unmanaged switch ist, wäre ich bei der suche beinahe noch verrückt geworden.

Gruß

Orchard
Mitglied: Webhentschel
08.11.2007 um 11:04 Uhr
hi,

was hast du dein für einen Switch?

Wenn Du alle Kabel abgenommen hast und immer noch die Ip pingen kannst. Wird wohl der Switch die IP haben.

Gruß

Maik
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Bereits eingebundener Drucker - IP Adresse lokal auslesen (17)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows 7 ...

Entwicklung
gelöst Public IP Adresse auf Weltkarte (3)

Frage von brammer zum Thema Entwicklung ...

LAN, WAN, Wireless
Keine zuweisung einer IP-Adresse über DHCP in verbundung mit WLAN (3)

Frage von mbraeunlein zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WAN öffentliche IP Adresse (6)

Frage von kenjineumann zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (25)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...