Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IP Adresse täuschen?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: unique24

unique24 (Level 2) - Jetzt verbinden

02.06.2010 um 16:52 Uhr, 6181 Aufrufe, 7 Kommentare

Per ARP trick auf eine nicht im lokalen Netzwerk befindliches gerät zugreifen

Hallo,

ich habe ein Netzwerkgeräte, das ich per http die IP ändern kann.
Nun ist das Netzwerkgerät aber zwar physikalisch im selben LAN, aber hat eine falsche IP.

OSI Layer 2 nutzt ja an sich nur MAC.

Nun dachte ich, wenn ich die korrekte IP und MAC manuell im ARP eintrage, könnt ich dennoch darauf zugreifen und die richtige IP eingeben.

hat das jemand schon mal gemacht und kann helfen?
Ich habs versucht aber leider nicht geklappt:

arp -d
arp -s IP MAC

versuch via Firefox darauf zu zugreifen
kein Erfolg

Danke!
Mitglied: djfflow
02.06.2010 um 16:58 Uhr
Nein das wird nicht funktionieren, da das Gerät alle Pakete die nicht an seine IP gerichtet sind verwirft.
Du musst dich am besten direkt mit dem Gerät verbinden und dir eine IP im selben Subnetz geben wie das Gerät und kannst dann dich mit dem Gerät verbinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
02.06.2010 um 17:29 Uhr
das, was du da machen wolltest nennt sich gemeinhin Arp-Spoofing
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.06.2010 um 20:04 Uhr
Eigentlich nennt sich die Methode Set ARP und wird heute praktisch nicht mehr benutzt.
Ich habe hier noch Printserver, die so etwas können.
Das Funktionsprinzip dabei ist: Wenn ich den PS mit irgendeiner IP anspreche, die ich vorher in meine ARP-Tabelle eingetragen habe, übernimmt er die IP.
Das macht aber heute kaum noch ein Gerät mit.
Bitte warten ..
Mitglied: tr1p0t
03.06.2010 um 09:57 Uhr
hallo unique24,

du hast bloss etwas kleines vergessen, und zwar die ip pingen.

to do:
arp -s ip mac
arp -a */ kontrollieren ob der eintrag vorhanden ist
Gerät reseten
ip pingen ( ping -t ip)
gerät neustarten

dann übernimmt es die ip


Erklärung: das Gerät hört beim aufstarten alle Netzwerkverbindungen ab, und nimmt auch das pingpaket mit der Mac und der IP Adresse auf. es bemerkt--> aha ich habe diese MAc,dann habe ich diese IP, und übernimmt diese.
danach kannst du per Firefox darauf zugreifen
Bitte warten ..
Mitglied: unique24
05.06.2010 um 11:02 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Infos.

ich hänge gerade an folgenden:
arp -d
arp -s ip mac
arp -a

das ist an sich einfach, aber nicht immer trägt er die statische IP auch ein ... Fehler kommt keiner.
Win 7 Ultimate

Weiß jemand woran es liegen kann? Gibt es extra free Tools die den ARP zu 100% verändern?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
07.06.2010 um 10:59 Uhr
Was ist bei den die korrekte bzw richtige IP? Die das gerät jetzt hat, oder eine aus Deinem Subnetz des Windows 7 Rechners?

Mit der IP des Geräts dürfte es nicht tun, weil:
Die Routing-Tabelle zuerst ausgewertet wird (soweit ich weiß).
Damit wird die fremde IP von Deinem Windows 7 an das Standardgateway geschickt, nicht an das Gerät. Egal was Du bei ARP eingetragen hast.
Da müsste man erstnoch die Routing-Tabelle so anpassen, daß die Pakete nicht an das Standardgateway gehen. Mit tracert kann man feststellen, wie die Pakete gehen.

Mit einer IP aus dem Windows 7 Subnetz tut es vermutlich auch nicht, weil, wie schon geschrieben, die meisten Geräte prüfen, ob das Paket für Ihre IP ist.

Warum nicht einfach Deinem Windows kurzzeitig eine passende statische IP Adresse und Subnetz geben?
Dann konfigurieren, danach zurückstellen?
Bitte warten ..
Mitglied: lowbyte1
11.06.2010 um 09:04 Uhr
Hi

Wen man es richtig macht funktioniert das schon. Win7 mit standard Firewall und (nur) einem AV, geht das auf jeden fall. Bei Internetsecurity software ist das dan schon nicht mehr so einfach, weil dort eine integrierte firewall läuft die sowas ohne weiteres erkennt. Nur die standart firewall von Microsoft kriegt es nicht hin. Doch mit ein bisschen geschick lassen dan auch die Integrierten Firewall's von zbsp. Norton nach. Aber das wird dir hier niemand Posten.

Mit diesem tool bist du gegen solche Attacks gut geschützt.

XArp: http://www.chrismc.de/development/xarp/


lowbyte
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Falsche SMTP Server IP Adresse (6)

Frage von laster zum Thema E-Mail ...

Batch & Shell
Hostname bzw IP-Adresse in Excel eintragen (12)

Frage von EgonFrenz zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...