Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IP-Adressenkonflikt

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: frankw

frankw (Level 1) - Jetzt verbinden

28.03.2007, aktualisiert 29.03.2007, 14465 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir haben bei uns im Netz auf verschiedenen Rechnern (ca.25 von insgesamt ca. 120) jeden Tag das gleiche Problem: Die PCs melden einen Adressenkonflikt.

Der Eintrag im Eventlog sieht folgendermaßen aus:
Event-ID 4198
Source Tcpip

Das System hat einen Adressenkonflikt der IP-Adresse 192.168.1.17 mit dem Computer mit der Netzwerkhardwareadresse 00:0B:CD:30:88:28 ermittelt. Die lokale Schnittstelle wurde deaktiviert.

Ipconfig auf diesem Rechner zeigt das:
Windows 2000-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : PC-Blafasel
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : domäne.int
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : domäne1.de
domäne2.de
domäne3.de

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: domäne.int
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 VM Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-CD-62-82-B5
DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.18
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.254
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.232
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.232
192.168.1.234
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 28. März 2007 11:01:21
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 4. April 2007 11:01:21

Wie unschwer zu erkennen ist, sind die IPs und die MACs völlig unterschiedlich. Ich habe mir auf diesem Beispielrechner auch mal die ausgeblendeten Geräte anzeigen lassen, da die meisten PCs geklont sind, hätte ja sein können, dass da noch eine alte NIC rumschwirrt - Fehlanzeige.

Der Witz ist auch, der User kann den Fehler einfach ignorieren, denn das Netz und Internet funktionieren einwandfrei. NUR, es sind auch Vorstandsrechner mit betroffen und die Anzeige der Fehlermeldung nervt halt mit der Zeit.

Das Phänomen trat im Dezember das erste Mal auf, als unser DHCP-Server alle Leases verloren hatte. Auf dem DHCP sind die Rechner statisch eingetragen. Sind die Adressleases weg, sind auch die statischen Reservierungen weg. Nach einer Rücksicherung lief dann wieder alles scheinbar normal, bis sich die ersten User meldeten, dass sie immer eine Fehlermeldung (Es besteht ein IP-Adresskonflikt...) vor der Anmeldung erhalten.

Auf 2 Rechner hatte ich zum Spaß mal den SP4 nochmals installiert und die Meldung war weg. Aber heute hat der SP4 auch nicht geholfen, die Fehlermeldung kommt erneut. Da ich hier und auch sonst im Internet nicht fündig geworden bin, hoffe ich hier Hilfe und Unterstützung zu finden. Viele der Meldungen im Internet beziehen sich immer auf WLAN, DSL, etc., was mir nicht wirklich weiterhilft.

Ich danke schon mal Allen für Ihre Kommentare!

Frank
Mitglied: meto
28.03.2007 um 12:30 Uhr
Hi!
Also da kommen folgende Möglichkeiten in Betracht:
1. Auf einigen Rechnern sind feste IP-Adressen vergeben, die jetzt auch noch an andere Clients vom DHCP vergeben werden.
2. Der DHCP hat IP-Adressen vergeben in der Zeit wo keine statisch hinterlegt waren. Die leases hierfür ist noch nicht weit genug abgelaufen, so dass der Rechner der diese Adresse erhalten hat diese nicht frei gibt um sich eine neue zu holen.

Warum vergebt ihr überhaupt statisch IP-Adressen. Lege lieber einen Bereich an, in dem die IP-Adressen vergeben werden und stelle den DHCP dann so ein, dass er ein mal nachsieht ob die IP bereits im Netzt existiert.

Alternativ könntest du auf deinen Clients auch mal ipconfig /release oder /renew ausführen (z. B. über ein Anmeldescript)

Gruß
meto
Bitte warten ..
Mitglied: frankw
28.03.2007 um 12:44 Uhr
Hi Meto,

zu 1: habe das in den letzten Wochen schon mehrmals überprüft, dem ist nicht so. Jeder Rechner hat seine eindeutige IP. Habe die Rechner gecheckt und die Einträge im DHCP und DNS, keine doppelt oder falsch.

zu 2: Der DHCP scheint meines Erachtens auch das Problem zu verursachen. Vor dem Crash war er auch falsch installiert bzw. konfiguriert, hat aber keine Probleme gemacht. Danach hatten wir die Gelegenheit genutzt und ihn sauber eingerichtet, allerdings trat eben dann das besagte Problem bei den 25 Rechnern auf.

Warum statische und nicht dynamische IPs? Das hatte ich auch schon mal vorgeschlagen, aber als ich hier angefangen habe, war das schon so konfiguriert und es ist auch nicht anders gewünscht. Tja....

Die Befehle mit ipconfig habe ich schon x-mal probiert, auch den zugehörigen Lease gelöscht, neue Reservierung angelegt, ipconfig... ausgeführt, funktioniert. Machst Du einen reboot auf dem Rechner: Es besteht ein IP-Adresskonflikt...blabla, es ist zum verzweifeln.
Bitte warten ..
Mitglied: frankw
28.03.2007 um 12:50 Uhr
Noch was:

im Dhcplogfile steht zu solch einem Rechner immer der Eintrag:

11,03/27/07,09:13:06,Erneuern,192.168.1.18,PC-Blafasel.dialog.int,000BCD6282B5,
13,03/27/07,09:23:50,Konflikt,192.168.1.18,BAD_ADDRESS,,
10,03/27/07,09:24:00,Zuweisen,192.168.1.18,PC-Blafasel.dialog.int,000BCD6282B5,

Ich habs mal geprüft: Taucht dieser Eintrag auf, hat der User auch die Fehlermeldung bekommen.

Vielleicht kennt jemand diese Einträge in zusammenhang mit dem Adresskonflikt

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.03.2007 um 14:09 Uhr
Da der (deiner Meinung nach) falsch konfigurierte DHCP Server keine Fehler dieser Art machte, der jetzt von dir bereinigte DHCP Server diese Fehler produziert, frage ich mich, wer hier den fehler macht. Anscheinend war die zurückgesicherte Datenbank nicht die Richtige.

Wie meto schon sagte, bringe den DHCP ins reine dann hört das auf.

Falls du für den PC IMMER die gleiche IP haben wiollst, dann reserviere diese über die MAC. Exportiere (zur kontrolle der MAC) die jetzt vorhanden Einträge in einer Textatei. Dann den DHCP beenden und den Ordner löschen. Dann den DHCP neu starten, ggfls. Autorisieren und einmal neu eingerichtet. Bereich einrichten und evtl. die Reservierungen.

Es ist eine einmalige Fleissarbeit, aber dann sollte dein Netz sauber laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: frankw
29.03.2007 um 07:50 Uhr
Guten Morgen Pjordorf,

wie ich schon sagte, ist es nur eine Vermutung, dass es vom DHCP ausgeht, ABER: ich habe festgestellt, dass die fehlerhaften Rechner alle zwischen 2000 bis 2003 installiert wurden. Zu dieser Zeit war ich noch nicht hier im Hause. Alle Rechner, die danach geklont / installiert wurden, funktionieren tadellos.
Es könnte auch sein, dass irgendetwas auf den PCs nicht stimmt. Wie gesagt, ich habe den SP4 nachinstalliert, auch mal einen neueren NIC-Treiber installiert, div. Patches eingespielt, hat alles nichts geholfen.

Gestern hatte ich noch ein tolles Phänomen: der oben beschriebene PC mit der IP 192.168.1.18 bekam von mir einen neueren NIC-Treiber. Nach der Installation (ohne Reboot) hatte er die IP 192.168.1.17, also die vom PC, mit dem er angeblich den Konflikt hat. Habs mit ipconfig gesehen. Als ich dann ipconfig /release bzw. /renew eingegeben hatte, bekam er vom DHCP wieder seine 192.168.1.18 zugewiesen.

Die MAC hat aber gepasst, auch die vom anderen Rechner. Nochmal zu Deiner Antwort, wer hier den Fehler macht: Wir hatten zwar die DB zurückgesichert, aber nachdem eh alles schon im Eimer war, hatten wir den DHCP eben neu konfiguriert und die IPs dann auch wieder sauber reserviert. Übrigens habe ich oben geschrieben, dass wir die PCs alle reservieren, also mit MAC, wie Du mir vorgeschlagen hast, weil wir eben wollen (und manchmal auch müssen), dass jeder Rechner immer seine gleiche IP hat.

Ich werd auch mal testen, was passiert, wenn ich den Rechner aus der Domäne entferne, Lease und Reservierung lösche und ihn dann wieder neu in die Domäne aufnehme, als wärs ein neuer PC. Werde das Ergebnis dann hier posten.

Gruß
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: frankw
29.03.2007 um 11:36 Uhr
Den PC aus der Domäne zu entfernen hat nichts gebracht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Erkennung und -Abwehr
Backdoor in IP-Kameras von Sony (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

E-Mail
gelöst Mail Spam fremde IP (10)

Frage von BerndP zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...