Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IP CAM und DDNS Einstellungen mit KabelBW Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

22.09.2014 um 14:45 Uhr, 6827 Aufrufe, 15 Kommentare

Hi Leute,

ich habe einen Kabel BW Router TC7200 und die IP-CAM von 7Links IPC-7700HD. Möchte per Fernzugriff auf die CAM zugreifen. Habe bei 9299.org einen DDNS Account erstellt und dort ist meine öffentliche IP hinterlegt. Habe nach der Registrierung auf Heartbeat geklcikt und Status war OK.

Auf der Konfigseite der IP-CAM steht als Port der freigegeben werden muss die 80. Als IP-Adresse habe ich die 192.168.0.15. Soweit ich weiß muss ich nun im Router ein Port Forwarding einrichten, oder?!?! Ich habe zwar auf der IP-CAM ein UPNP welches ich aktivieren kann, aber da mein KabelBW Router die UPNP Einstellung nicht hat nützt mir das ganze nicht, stimmts?°!?!

Bei mir sieht das Port Forwarding so aus: http://portforward.com/english/routers/port_forwarding/Technicolor/TC72 ...

Public und Target Port Range muss 80 lauten und die IP ist die. o.g., oder?!?!?!!?

Nun müsste ich doch über meine ddns Adresse zugreifen können, oder??

Also: http://meineddnsadresse.anbieter.com:80

Geht aber nicht((

Mitglied: aqui
22.09.2014, aktualisiert um 15:02 Uhr
Soweit ich weiß muss ich nun im Router ein Port Forwarding einrichten, oder?!?!
Wenn du mit dem Risiko leben kannst das deine Videodaten dann unverschlüsselt über das öffentliche Internet gehen und jeder weltweit deine Daten mitlesen (oder sehen) kann dann ja !
Ich habe zwar auf der IP-CAM ein UPNP welches ich aktivieren kann, aber da mein KabelBW Router die UPNP Einstellung nicht hat nützt mir das ganze nicht, stimmts?°!?!
Ja, absolut. Außerdem hat UPnP auch NICHTS auf einem Router zu suchen und ist ein absolutes NoGo, denn damit kann man per SW von intern unbemerkt Löcher in die Router Firewall bohren.
Aus Sicherheitsgründen also immer: Finger weg von UPnP auf einem Router oder Firewall !!

Der Teufel lauert hier im Detail !
Kläre mal ob dein Provider Kabel BW auf deinem Anschluss DS-Lite einsetzt:
http://de.wikipedia.org/wiki/IPv6#Dual-Stack_Lite_.28DS-Lite.29
Das ist sehr wahrscheinlich der Fall, da Kabel BW sowas einsetzt. So hast du keinerlei Chance mit Port Forwarding. Kabel BW tunnelt wegen der knappen IPv4 Adressen damit IPv4 in IPv6 und nutzt ein zentrales NAT Gateway ins Internet. Auf das NAT Gateway hast du natürlich keinen Zugriff, folglich scheitert da dein Kamera Port Forwarding.
https://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2013/06/178_Mauerspechte
Auch VPN inbound wird dann scheitern, all das ist an den DS-Lite Anschlüssen bei Kabel BW nicht mehr möglich.
Wenn das bei dir der Fall ist hast du keine Chance, denn das ist technisch nicht zu lösen.
Du kannst dann nur bei Kabel BW bitten dir eine öffentliche v4 IP zur Verfüging zu stellen:
http://www.heise.de/netze/meldung/Kabel-BW-gewaehrt-stillschweigend-auc ...
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
22.09.2014 um 19:38 Uhr
Wenn ich aber mein altes Kabel bw Modem nutze welches ich noch habe dann sollte es doch gehen stimmte? Das kann nämlich kein ipv6
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.09.2014 um 10:53 Uhr
Nein, ein reines Modem (wenn es wirklich nur ein Modem ohne Routerfunktion ist !!) ist nur ein Medienwandler vom Kabel TV Koaxkabel auf einen Ethernet Port.
Dahinter benötigst du dann ja in jedem Fall wieder einen Router oder Firewall.

Du kannst aber damit mal ausprobieren ob du ggf. dann doch eine normale öffentliche IPv4 Adresse vom Provider bekommst !!
  • Klemm dazu dein altes Modem an das TV Kabel
  • Klemm an den Ethernet Port des Modems einen PC der IPs per DHCP bezieht
  • Wenn du jetzt ein ipconfig -all an diesem PC eingibst in der Eingabeaufforderung kannst du sehen welche IP der Provider vergibt !!
Das darf keine 10er, , 169.254er, 172er oder 192.168er IP sein !!
Alles andere wäre perfekt und damit machst du dann kein DS-Lite und dann wird es auch mit den Kamaeras problemlos klappen
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
23.09.2014 um 12:21 Uhr
genau das habe ich gemacht und das was ich erwartet habe traf ein((( ich bekomme eine 169er Adresse --> HEUUUUULLL

Welche Möglichkeiten gäbe es noch? Evtl. einen Vserver mit ner Rasperry?? Oder etwas anderes???? Was wäre denn möglich???
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.09.2014 um 19:50 Uhr
ich bekomme eine 169er Adresse --> HEUUUUULLL
War klar, denn Kabel BW macht durchgehend DS-Lite. 169.254 ist eine eigene IP die der PC sich selber gibt wenn er von draussen nix bekommt.
vServer würde gehen. Zu dem kannst du outbound ein VPN Tunnel aufbauen aus deinem Netz und dann mit Clients über den vServer und VPN auf die Kameras zugreifen.
Raspberry statt vServer geht auch aber den musst du dann bei einem Kumpel plazieren der eine öffentliche IP bekommt oder jemanden der ein öffentliches IP Segment hat.
Wenn du dir das antun willst....
Frage doch bei Kabel BW nach ob die dir eine v4 Adresse geben können. Laut ct' sollen sie das ja auch Nachfrage machen....
Oder wechsle den Provider, geht auch !
Sowas weiss man doch aber auch vorher BEVOR man bei Kabel BW unterschreibt !
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
23.09.2014 um 20:33 Uhr
Hallo winlin,

ich habe ebenfalls KabelBW
Wenn ich deinen Kommentar richtig verstanden habe bist du schon länger Kunde bei denen und hast vermutlich aufgrund eines Upgrades auf eine schnellere Leitung den neuen Technicolor bekommen. Und damit auch DS - Lite.

Wenn du vorher eine IPv4 only Leitung hattest reicht im Normalfall ein Anruf bei KabelBW und die Stellen dir das wieder zurück.
Gilt jedoch nur für Bestandskunden.

Achja, um anschließenden Ärger zu ersparen. Sobald sie dir IPv4 wieder geschaltet haben, setze den Technicolor auf Werkseinstellungen zurück.
Meiner hatte sich damals recht merkwürdig verhalten.

Gruß
drobskind
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.09.2014 um 08:51 Uhr
Hi,

ich bin schon einige Jahre Kunde bei KabelBW und habe auch noch das alte "Atlanta" Modem, nur nützt das leider nichts
Ich habe aber auch schon in diversen Foren gelesen, das man auf Anfrage eine ipv4 Adresse bekommen könnte, wenn man schon länger Kunde ist und früher auch ipv4 hatte. Ich habe dort angerufen und hatte das erwähnt und fragte ob man mir eine ipv4 zuweisen könnte, da ich früher eine reine ipv4 Leitung hatte mit meinem alten o.g. Modem. Man sagte mir, das aufgrund meines Umzuges und der Mitnahme des Anschlusses ich nun DS-Lite habe und ich keine ipv4 Adressen bekommen kann und mich nicht zurückstufen wird?!?!?!?!

Soll ich das denn schriftlich machen? Welche Punkte sollte ich erwähnen, damit die mich zurückstufen?
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
24.09.2014 um 09:02 Uhr
Oh, bei einem Umzug sieht das vermutlich wieder anders aus...
Ich habe nur ein Upgrade gebucht von 12 MBit auf 100 MBit da war das reibungslos möglich.

Mittlerweile haben die ja eine kostenlose Hotline. Anrufen kostet somit nur die Zeit die du dafür opfern willst.
Da bei der Hotline sicher auch mehrere dutzend Leute sitzen hast du einige chancen jemand zu erreichen der dir hilft.

Als Punkte würde ich dann angeben:
- dass du vorher IPv4 hattest
- dass du geschäftlich per VPN aufs Heimnetzwerk zugreifen musst
- weitere die dir einfallen oder googlen

Die IP-Cam sehe ich persönlich eher als Spielerchen... da wird sich KabelBW kaum darauf einlassen desshalb eine "kostbare" IPv4 rauszurücken.

gruß
drobskind
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.09.2014 um 09:20 Uhr
ich habe denen jetzt geschrieben und gesagt das ich informatik studiere und ich mir während meiner studienzeit ein Testlabor aufgebaut habe um somit das erlernte anzuwenden. Auch benötige ich Dual-Stack um meine Projekte und Hausarbeiten der Hochschule durchführen zu können. Somit benötige ich dringend den Zugang zu meinen Webservern und auch z.B. zu meiner NAS Box
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.09.2014 um 12:14 Uhr
Hi,

was sagst du zum Tunnelbroker?!?! Wäre das eine Option für mich? Würde mich in die Marterie einlesen
Bitte warten ..
Mitglied: drobskind
24.09.2014 um 12:33 Uhr
Dazu kann ich leider nichts sagen,

nachdem ich IPv4 wollte haben sie mir das geschaltet.
Meine Frage ob auch "full" Dual Stack schaltbar ist, wurde verneint. Entweder DS-Lite oder IPv4 only...
Somit habe ich keine einfache Möglichkeit mehr zum testen.
Und um mir jetzt einen IPv6 Tunnel zu basteln, durch das Modem hindurch zu meiner Fritzbox, fehlt mir schlicht die Zeit....

Gruß
Drobskind
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
24.09.2014 um 12:41 Uhr
dann hoffe ich mal auf eine positive Antwort von KabelBW (
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
13.10.2014 um 11:03 Uhr
hallo leute....leider wir es keine umstellung meines KabelBW Anschlusses geben....somit ist mein vorhaben nicht umzusetzen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.10.2014 um 19:37 Uhr
Das war zu erwarten.... Wechsel den Provider !

Wenns das denn nun war bitte dann auch
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
21.10.2014 um 09:13 Uhr
Habe gut argumentiert und wurde von Kabel BW auf Dual Stack umgestellt und habe nun endlich wieder ipv4))))
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst IP Cam außen am Haus Zugriff sichern über Firewall ACL (6)

Frage von TimMayer zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
IP-Cam aus verschiedenen VLANs (2)

Frage von NoobOne zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
IP-Einstellungen werden falsch angezeigt (5)

Frage von schlumpf90 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...