Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IP zu SSID Ermitteln

Frage Netzwerke

Mitglied: sunics

sunics (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2010 um 08:47 Uhr, 11990 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo Gemeinde,

Ist es möglich die IP des W-Lan Routers anhand der SSID zu ermitteln?

z.b. SSID = xyz die ip des routers dazu = xxx.xxx.xxx.xxx

Gruß
Mitglied: Frosta
13.05.2010 um 08:51 Uhr
Ich glaube du kannst ohne dich zu verbinden die IP-Adresse nicht ermitteln, du musst also eine Verbindung aufgebaut haben um die IP zu ermitteln, es sei denn das ding ist WEP verschlüsselt, dann kannst du das ggf mit ein wenig zeitaufwand mit sniffen.

LG
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 08:54 Uhr
Die Verbindung über W-Lan zu dem Router besteht ja.
Nur müsste ich nun die IP des routers ermitteln.

w-lan router und internet router sind 2 verschiedene
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:06 Uhr
Wenn die Verbindung besteht, steht die IP-Adresse des Routers für gewöhnlich in den "Verbindungs-Details" der Netzwerkverbindung.
Schau einfach mal bei "DHCP-Server" oder "Gateway".

Es würde mich stark wundern, wenn die IP nicht entweder 192.168.0.1, 192,168.1.1 oder 192.168.2.1 wäre. Was andres habe ich bei den Home-Routern noch nicht gesehn.
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 09:09 Uhr
ne leider eben nicht,

weil als DHCP Server sowie Gateway ist der Internetrouter angegeben nicht der W-Lan Router.. dieser schleift das signal nur durch und taucht nirgens mit ip auf
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:16 Uhr
Dann schau im Internetrouter nach, welche Clients verbunden sind. Der W-Lan Router sollte dann ja vom DHCP des Internetrouters zumindest eine IP-Adresse zugewiesen bekommen haben?
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 09:23 Uhr
Ne leider auch nicht. Dies hier ist ein bestehendes netzwerk und ich weiß leider nicht, was der vorgänger hier gebastelt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:32 Uhr
Wie heißt denn der W-Lan-Router genau?
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 09:34 Uhr
Der W-Lan router ist ein Buffalo Airstation WLA2-G54L
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:39 Uhr
Standardmäßig haben die: 192.168.11.1

Hier gibts die Anleitung: http://site2.buffalotech.com/downloads/WLA2-G54L_Manual.zip
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 09:41 Uhr
yoa weiß ich.
die ist es aber leider nicht mehr.
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:44 Uhr
puh ^^
Hastes mal mit nem netstat -a versucht in der Eingabeaufforderung? Du musst ja nen Link zu dem Teil haben ;)
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 09:47 Uhr
bin erstmal 2 std. weg. vielleicht nachher noch was knobeln, wenn dus dann noch nicht hast ;)
Bitte warten ..
Mitglied: sunics
13.05.2010 um 09:53 Uhr
netstat -a brachte die lösung.
dort wurde mir der andere netzwerkbereich aufgeführt und schon hab ich die ipadresse des routers
merci vielmals
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.05.2010 um 11:02 Uhr
Nur nochmal zur Klärung weil fydrix hier von völlig falschen technischen Voraussetzungen ausgeht :

Der WLAN Accesspoint in einem Router arbeitet lediglich als einfache Layer 2 Bridge, also auf Basis der Mac Adressen !!
Da wie im obigen Szenario geschildert dieser AP auch nicht mit der Verteilung der DHCP IPs betraut ist sondern das ein anderer DHCP Server im Netz übernimmt ist dieser AP also IP seitig nicht sichtbar im Netz !
Warum auch, denn er arbeitet nur als Bridge und seine eigene IP ist einzig und allein nur relevant für das Management !! Für nichts weiter !
Für WLAN Clients die über ihn arbeiten ist seine eigene IP also herzlich egal !!!
Die Tips von fydrix gehen hier also von falschen Annahmen aus und helfen somit nichts....

Eine andere Möglichkeit die IP rauszubekommen ist einen Sniffer wie den Wireshark anzuschmeissen und die WLAN Beacons (SSID Broadcasts) des Accesspoints mitzusniffern. Dort sieht man in jedem beacon Paket im handumdrehen auch die IP !
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 12:22 Uhr
Bis zur Nennung des Gerätenamens bin ich natürlich von einem W-Lan Router und nicht von einem Accesspoint ausgegangen ;) Aber jetzt hat ja alles geklappt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: fydrix
13.05.2010 um 12:25 Uhr
Zitat von aqui:

Eine andere Möglichkeit die IP rauszubekommen ist einen Sniffer wie den Wireshark anzuschmeissen und die WLAN Beacons (SSID
Broadcasts) des Accesspoints mitzusniffern. Dort sieht man in jedem beacon Paket im handumdrehen auch die IP !


Ich wollte bei Lösungen bleiben, die auch für User, die sich vielleicht nicht unbedingt mit Netzwerktechnik soweit auskennen, dass sie Wireshark bedienen können, beschränken.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.05.2010 um 15:11 Uhr
Das ist zweifelsohne richtig ! Allerdings funktioniert netstat auch nur dann wenn einmal ein Management Zugriff auf diesen AP passiert ist. Wenn nicht, dann zeigt auch netstat nix an. Ist also mehr oder weniger Zufall das sunics das so rausbekommen hat....
Aber egal Hauptsache er weiss es jetzt..
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Anhand einer IP den Hostnamen ermitteln? (11)

Frage von M.Marz zum Thema DNS ...

Server
Webhosting mit NAS und dynamischer IP (2)

Frage von gugusus zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
Access Point (VLAN, Multi-SSID) legt Netzwerk lahm (8)

Frage von humbeldi zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (16)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...