Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit dem Ipad über VPN an Wlan-Drucker drucken

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Winegarden

Winegarden (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2014 um 17:10 Uhr, 7335 Aufrufe, 4 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

ich möchte mit dem IPad über VPN auf meinem Wlan-Drucker von unterwegs drucken. VPN funktioniert, bietet z.B. vollen Zugriff auf das NAS, den Drucker und dessen Web-Server. Der Web-Server zeigt mir den Tintenstand und alles andere an. Nur das Drucken aus Safari oder dem Mail-Client bzw. anderen Apps funktioniert nicht, weil er keinen Drucker (wie direkt im Wlan) findet. Fehlermeldung: kein Airprint-Drucker. Die HP ePrint-Lösung (Mail an HP und von dort auf meinen Drucker) möchte ich nicht.

Infrastruktur:
Fritzbox 7490 mit Wlan, daran HP Officejet Pro 8600 plus
Ipad als eigener Benutzer angelegt
Zugriff auf Fritz nur über VPN
Subnetz Ipad und Drucker: 255.255.255.0
Firewall im Drucker aus
VPN IPSec

Funktioniert's bei jemanden? Woran könnte es liegen?

Besten Dank!
Gruß
Steffen
Mitglied: aqui
LÖSUNG 02.07.2014, aktualisiert 04.07.2014
Ja, es funktioniert problemlos wenn man es richtig macht
Das Problem ist das der Drucker dem iPad, iPhone usw. per mDNS bekannt gemacht wird. Bei Apple nennt sich das Bonjour.
mDNS / Bonjour ist ein Multicast Verfahren und sorgt dafür das Peripherie Geräte im Netzwerk automatisch von Smartphones, Tablets, PCs usw. ohne Zutun erkannt werden.
Es nutzt aber per Standard Definition leider eine Link-local Multicast IP Adresse von 224.0.0.51
http://en.wikipedia.org/wiki/Multicast_address#Local_subnetwork
Die hat ein TTL von 1 (kannst du sehen wenn du es mit dem Wireshark mal selber mitsnifferst !) und bleibt damit in der lokalen Layer 2 Broadcast Domain sprich immer im lokalen LAN. Es wird also nicht von Multicast Routern in andere IP Segmente übertragen, folglich also auch nicht über dein VPN, denn das ist ja wie bei VPNs üblich ein geroutetes IP Netzwerk.
Die Lösung ist aber kinderleicht:
Du brauchst lediglich ein mDNS / Bonjour Gateway das die remote Drucker Adresse lokal bekannt gibt. Das kann man recht preisgünstig für ca. 30 Euro mit einem Raspberry Pi realisieren:
http://www.administrator.de/wissen/netzwerk-management-server-mit-raspb ...
(Bonjour Kapitel)
Das löst deine Anforderung dann im Handumdrehen und bringt das iPad zum remoten Drucken.
Bitte warten ..
Mitglied: Winegarden
04.07.2014 um 15:46 Uhr
Besten Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: zaphod.b
16.09.2014, aktualisiert um 21:00 Uhr
Wie aqui schon schrieb, erhalten die Rechner, die über VPN ins lokale Netz eingebunden sind, die Bonjour Informationen nicht.

Damit ich mit meinem Mac von "remote" drucken kann, habe ich unseren WLAN-Netzwerkdrucker ein zweites Mal, diesmal allerdings als IP-Drucker statt als Standarddrucker (welcher zum Auffinden Bonjour benötigt) eingerichtet. Sobald die Kommunikation stand, wurde der Treiber, etc. automatisch ausgewählt. In manchen Forum stand der Hinweis, man möge als Protokoll "HP Jetdirect - Socket" verwenden. Es empfiehlt sich bei dieser Vorgehensweise den Router (in meinem Fall die Fritzbox) anzuweisen, dem Drucker immer dieselbe IP zuzuordnen.

Die Consumer-Geräte von Apple (iBrick Air, etc. ) können das nach hiesigem Kenntnisstand nicht. Vermutlich will man den Enduser nicht mit zu vielen Optionen verwirren. Oder man will AirPrint pushen. Wenn alles out-of-the-box klappt ist ja auch nett.

Wünschenswert wäre, wenn der heimische SoHo-Router für solche Fälle ein Bonjour-Gateway mitbringen würde. Es gibt allerdings noch eine Menge Dinge, die meine Fritzbox nicht kann. Freetz ist da möglicherweise eine Ergänzung (http://freetz.org/wiki/packages ), bezüglich mDNS, bonjour oder zeroconf konnte ich da leider nichts finden. Wenn Du allerdings in der Lage bist auf einem Raspberry Pi ein Bonjour-Gateway zum Laufen zu bringen, gelingt Dir das Gleiche vielleicht auch auf Deinem SoHo-Router, ist schliesslich auch nur eine Linux-Kiste.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.09.2014 um 10:59 Uhr
bezüglich mDNS, bonjour oder zeroconf konnte ich da leider nichts finden. Wenn Du allerdings in der Lage bist auf einem Raspberry Pi ein Bonjour-Gateway zum Laufen zu bringen, gelingt Dir das Gleiche vielleicht auch auf Deinem SoHo-Router, ist schliesslich auch nur eine Linux-Kiste.
Genau das ist der Punkt !
Freetz ist Standard Linux und genau das was auf dem RasPi rennt, rennt dort dann auch.
Mit ein paar Konfig Zeilen kann man also das Bonjour Gateway auch auf einem geFreetzten Router zum Fliegen bringen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst PCL-Drucker drucken nur Hieroglyphen (5)

Frage von diwaffm zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Netzwerk
gelöst RDP über VPN - Wlan funktioniert, Kabelverbindung funktioniert nicht (5)

Frage von dannei zum Thema Windows Netzwerk ...

Drucker und Scanner
Multifunktions(Farb)-Laser Drucker (Lan-Wlan) fähig (3)

Frage von wescraven07 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...