Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ipconfig IP Adresse verworfen oder bevorzugt Bedeutung

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mexx

mexx (Level 2) - Jetzt verbinden

19.08.2013 um 14:30 Uhr, 6398 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

in einer W2k8 R2 Active Directory Umgebung beziehen die XenApp Server per IP Virtualisierung vom Windows DHCP IP Adressen pro Sitzung. Ich befürchte, dass die IP Adressen nicht wirklich verwendet werden, weil in der Citrix Sitzung selbst, zwar klar und deutlich zu sehen ist, dass einen virtuelle Adresse bezogen wurde, aber hinter ihr steht "(verworfen)" und die eigentliche Adresse des Servers wird als "(bevorzugt)" markiert.

Was bedeutet das? Was muss ich machen, damit die virtuelle IP Adresse für die Netzwerkkommunikation verwendet wird?

Gruß,
mexx
Mitglied: MrNetman
19.08.2013 um 16:27 Uhr
Zur Glaskugel ...

Wenn die Virtualisierung auch etwas mit Failover und Lastausgleich zu tunt hat (Du musst unbedingt Details ergänzen), dann kann eine virtuelle und für den Zugriff gesperrte IP durchaus viel Sinn machen. Der Server wird über die virtuelle IP angesprochen. Bearbeitet wird die Anfrage von einem realen Server mit einer realen IP. Dem Client solls egal sien.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
19.08.2013 um 16:40 Uhr
Okay, ich versuche es ein bißchen einzugrenzen.

Der Windows Server 2008 R2 mit der Rolle Remotedesktopdienste hat unter "Konfiguration des Remotedesktop.Sitzungshost " -> "IP-Virtualisierung" -> "Pro Sitzung" aktiviert. Das animiert den Server bei jeder RDP oder ICA Sitzung einen IP Adresse per DHCP zu beziehen. Der DCHP verteilt die IP Adressen pro RDP oder ICA Sitzung.

Ich vertraue aber dieser Technik nicht. Bekomme ich eine virtuelle IP kann ich als Admin keine ACLs von Ordner/Dateien ändern. Die Domäne ist da, aber wenn ich Benutzer oder Gruppen aus der Domäne suche, bekomme ich mit virtueller IP einen Fehlermeldung. Dann funktioniert der Zugriff auf die SmartCard nicht. Deaktiviere ich die IP Virtualisierung, funktioniert alles. Firewall oder VLAN kann ich ausschließen.

Solche Hinweise, wie dass die virtuellen IPs als "Verworfen" gekennzeichnet werden und die feste als "Bevorzugt", lassen mich an der Technik oder meiner Konfiguration zweifeln.

Deswegen kurz und knapp zunächst die Frage, was das "Verworfen" und "Bevorzugt" denn bedeutet?
Bitte warten ..
Mitglied: mexx
20.08.2013 um 10:08 Uhr
Danke für den Link. Ich hab es sogar per GPOs mal umgesetzt. Am Ergebniss ändert das nichts. Die RDP bzw ICA Sitzung bekommt einen IP, aber die wird als "Verworfen" definiert und mein zweifel, ob über die IP wirklich kommuniziert wird, bleibt bestehen. Was bedeutet denn nun dieses "Verworfen"?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.08.2013 um 19:39 Uhr
Das passiert wenn keine Cluster VIP mehr bezogen werden kann und der Server dann auf seine NIC Adresse zurückfallen muss.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Entwicklung
gelöst Public IP Adresse auf Weltkarte (3)

Frage von brammer zum Thema Entwicklung ...

LAN, WAN, Wireless
Keine zuweisung einer IP-Adresse über DHCP in verbundung mit WLAN (3)

Frage von mbraeunlein zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WAN öffentliche IP Adresse (6)

Frage von kenjineumann zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (38)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (10)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...