Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IPCOP Anleitung zur Nutzung mit VPN - Hat jemand so etwas?

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: seko131

seko131 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2010, aktualisiert 18.10.2012, 14185 Aufrufe, 27 Kommentare

Hallo zusammen, wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.

Hallo, bin auf der Suche nach einer detaillierten Anleitung zur Installation und Konfiguration eines IPCOP Systems mit integriertem VPN. Was ist da zu tun? Wie funktioniert das VPN beim IPCOP auf den Clients? Vielleicht hat jemand eine Anleitung, die dieses Thema abdeckt. Wäre super. Gruß und Danke
27 Antworten
Mitglied: masterG
25.05.2010 um 20:11 Uhr
Ich glaub detailierter gehts nicht als vom Hersteller selbst:
http://www.ipcop-forum.de/manuals/other/ipcop-install-de-1.4.x.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
25.05.2010 um 20:22 Uhr
danke, aber wie bekomme ich vpn auf dem ipcop zum laufen? mit dynamischen ip´s? Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
25.05.2010 um 20:28 Uhr
Dynamischen internen IPs oder dynamischen externen IPs?
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
25.05.2010 um 20:31 Uhr
providerseitig wechselnde ip´´s. braucht man da dyndns? Gruß und danke
Bitte warten ..
Mitglied: emoticous
25.05.2010 um 20:35 Uhr
Jepp, da brauchste etwas wie dyndns oder noip...
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
25.05.2010 um 20:35 Uhr
Jop dyndns und im Client gibst du als Host einfach deine Dyndns adresse an.
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
25.05.2010 um 20:42 Uhr
und wie funktioniert das an den clients z.b. Laptop? hast du eine konfigurationsanleitung? gruß und danke
Bitte warten ..
Mitglied: masterG
25.05.2010 um 20:55 Uhr
Ist in der installationsanleitung beschrieben glaub ich.
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
25.05.2010 um 21:03 Uhr
hab da noch nichts gefunden...
Bitte warten ..
Mitglied: Edelweis
25.05.2010 um 22:06 Uhr
Schau dir mal die folgenden Links an:

http://www.ipcopwiki.de/index.php/VPNRoadwarrior

http://ipcop.gutzeit.ch/tutorialsinfos/3-alles-uber-vpns/

Ausserdem findest du unter
http://www.ipcop-forum.de/forum/viewforum.php?f=31 jede Menge Informationen zum Thema VPN.

Gruß edelweis
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.05.2010 um 22:29 Uhr
Hi,

leider sind deine Infos sehr dürftig. Alle wichtigen Quellen wurden schon genannt. ipcop.gutzeit.ch zählt für mich dabei zu den absoluten Favoriten!

Was für eine Art willst du denn machen? Sollen sich Roadwarrior die Windows XP, Vista, 7 nutzen einwählen oder sollen 2x Netze verbunden werden? Bei Windows lässt sich am einfachsten eine PPTP Verbindung mit dem Cop realiseren.

Open VPN hat ja thaefliger oben grad erwähnt. Damit ist es kinderleicht! Für die Installation der Addons benötigst du allerdings SSH Zugriff.

Tipp:
- WinSCP und Putty besorgen

Wenn du SSH freigeschaltet hast kannst du mit WinSCP einfach die Datei übertragen. Mit putty dann Paket entpacken und kurz installieren. Nach F5 im Browser siehst du dann das PPTP oben im Menü.

Wo du SSH Port 222 freischaltest, findest du im Manual zum IPcop. Wichtig ist, es ist wirklich der Port 222. Normal wird für SSH 22 verwendet. Dann kannst du mittels WinSCP und Putty die Addons einspielen.

Wenn dir das zu Oberflächlich ist, frag einfach hier nochmal gezielt zum Problem nach. Und beschreib noch einmal welche ART von VPN dir vorschwebt.

IPsec unter Windows Clients ist etwas tricky. Da hilft fast nur Fremdsoftware wie TauVPN oder der ShrewSoft VPN Client - http://www.shrew.net/software

Letzterer wird auch hier im Forum immer wieder gern empfohlen.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
25.05.2010 um 22:34 Uhr
xp und win 7 rechner sollen mit einem firmennetzwerk verbunden werden. was mache ich da am besten?
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
25.05.2010 um 22:40 Uhr
Am schnellsten und einfachsten ist PPTP.

Hast du schon mal Addon installiert? Sagen dir WinSCP und Putty überhaupt was? Ich hab damals Abschlußprojekt mit ipcop und Adv. Proxy realisiert. Zumindest die Addon Installation kann ich dir hier schnell posten.

Aber wie gesagt, in den Handbüchern zum Cop ist das aber immer alles gut erklärt.

Würde einfach PPTP Addon installieren. Die Einstellungen lassen sich per Webbrowser vornehmen. Leg einfach Name und Passwort für die Nutzer an. Das muß dann einfach genauso unter Windows bei neuer VPN Verbindung hinterlegt werden - fertig.

Also, was hast du mit dem Cop schon angesteltl? Linux - tarball entpacken, ... - da alles fit bei dir?

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
26.05.2010 um 13:32 Uhr
Hallo, super dass su mir hilfst. IPCOP habe ich installiert in der Grundversion. Das wars. Wäre super, wenn du mir die addon installation und konfiguration posten könntest. WINSCP müsste doch so etwas sein wie OpenVPN, oder? Mit putty bin ich noch nicht so speziell. Gruß und vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.05.2010 um 12:09 Uhr
Oha oha...hört sich nicht an als ob du wirklich weisst was du da tust, oder ??
OpenVPN ist wohl die bekannteste freie VPN Lösung und hat mit SCP nix zu tun !!!
Vielleicht solltest du dich doch besser vorher erstmal schlau lesen:
http://de.wikipedia.org/wiki/OpenVPN
http://de.wikipedia.org/wiki/Winscp
http://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Copy
http://de.wikipedia.org/wiki/Putty
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
27.05.2010 um 21:20 Uhr
Hi,

gibs auch alles etwas mehr auf den Cop zugeschnitten:
http://www.ipcopwiki.de/index.php/FAQ/Fernzugriff_auf_den_IPCop#Wie_kan ...

Wie gesagt, weiß nicht wo ich dich abholen soll! Ich zeig mal eben die wichtigen Punkte auf:

Software besorgen. Am einfachsten portableapps verwenden und die beiden Programme nur entpacken und starten:
- WinSCP: http://portableapps.com/apps/internet/winscp_portable
- Putty: http://portableapps.com/apps/internet/putty_portable

- SSH auf dem IPcop aktivieren (siehe obenstehenden Link)
- WinSCP starten und auf NEW klicken
Hostname: IP des IPcop (INTERNE - es sei denn SSH ist für extern freigeschaltet!!! Wiki beachten!
Port: 222 <- beim Cop ist es IMMER 222 - nie 22!
Username: root / Passwort: xxxxx
SAVE

Dann einfach Eintrag auswählen und Login anklicken. Meldung bestätigen. WinSCP ähnelt start Total Commander oder dem alten Norton Commander (seit DOS bekannt). Links das PPTP Addon anklicken. Rechts in Ordner /home browsen. F5 (Copy) überträgt die Datei an den Cop.

Mit der rechten Maustaste ins Kontextmenü der Plugin Datei gehen und auf Custom Commands -> UnTAR/GZip klicken

- Putty starten
- Hostname (IP) und Port (222!!!!!!) eintragen und auf Login klicken

Via SSH
01.
cd /home/pptpd_0.3.4 
02.
./install

Damit sollte das PPTP installiert werden. Mit F5 Browser aktualisieren und im PPTP Menü die User anlegen.

Mit freundlichen Grüßen Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Edelweis
27.05.2010 um 21:43 Uhr
Oder sich im IPCop-Forum registrieren und die Frage dort noch einmal stellen. Soweit ich weiß, ist die Hilfeleistung dort recht gut.
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
29.05.2010 um 23:32 Uhr
Hab nun das Buch gekauft und hangele mich so durch. Weiß jemand, was bei Dyndns Konfiguration im IPCOP eingetragen werden muss?
Hostname:
Domain:
Benutzername:
Passwort:
Ist Hostname IPCOP, wie bei der Installation von IPCOP der Hostname?
Ist Domain der Hostname bei Dyndns?
Benutzername und Passwort von DynDNS?
Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Edelweis
30.05.2010 um 12:28 Uhr
Hostname: Dein Username, unter dem du dich bei dyndns,org registriert hast
Benutzername: Dein Username
Passwort: hast du selber bei der Registrierung vergeben

Gruß edelweis
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
30.05.2010 um 19:35 Uhr
Hi Chrusher 79,
danke für die Anleitung, aber ab "VIA SSH" komme ich nicht weiter. Was muss ich da machen?
Wie komme ich auf via SSH?
PPTP ist das downgeloadete Putty Program, oder?
Gruß und Danke für deine Geduld
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
30.05.2010 um 19:37 Uhr
Hallo, kann mir jemand sagen, was bei "Öffentliche IP oder FQDN für das rote Interface oder <%defaultroute>:" rein muss? Habe eine dynamische IP und deswegen dyndns eingerichtet. Muss da der Dyndns Hostname oder der Ipcop Hostname oder was sonst rein?
Gruß und Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
30.05.2010 um 19:39 Uhr
Kann ich irgendwie testen, ob ich Dyndns am IPCOP richtig eingerichtet habe? Oder ob es funktioniert? Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: emoticous
30.05.2010 um 19:53 Uhr
Also putty hat nichts mit pptp zu tun.
Putty dient zur Verbindung u.a. via SSH, wenn man sich z.B. remote per Kommandozeile einloggen will...
Bitte warten ..
Mitglied: seko131
30.05.2010 um 21:17 Uhr
Hallo nochmal, habe nun alles installiert und unter VPN wird mir nun PPTPD angezeigt. Was muss ich nun weiter tun? Habe eine dynamische IP und dyndns konfiguriert.
Bitte helft mir....... Danke
Bitte warten ..
Mitglied: speedhub
31.05.2010 um 16:00 Uhr
Hallo,
Wahnsinn, das hier so ein Riesen-Thread entsteht und der TO immer noch nicht klar kommt.

Geh doch bitte auf http://www.ipcop-forum.de/forum/index.php. Mir ist noch nie so schnell und gründlich zu dem Thema geholfen worden wie dort.

Die Leute dort leben für dieses Thema.

Mit freundlichen Grüßen
Speedhub


p.s. ich bin glaube ich der Dritte der diesen Vorschlag macht (!?)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Direct Access mit VPN aufbau (6)

Frage von geocast zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2016 VPN richtig konfigurieren (1)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...