Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IPSec mit netkey zu klips

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Hitman4021

Hitman4021 (Level 2) - Jetzt verbinden

20.01.2014 um 23:45 Uhr, 1702 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

ich hätte mal wieder eine Frage an euch:

Und zwar habe ich an einem Außenstandort eine alte IPCop Firewall die nun mittels IPSec eine VPN Verbindung in die Zentrale aufbauen soll.
Außenstation: IPCop 1.4.21
Internes Subnetz: 192.168.120.0/24
Öffentliche IP: 199.xx.xx.xx

Zentrale: CentOS 6.x
Internes Subnetz (eth3.10): 192.168.11.0/24
Öffentliche IP: 200.xx.xx.xx

Der Tunnel hat zwar den Status offen allerdings bekomme ich keine Pakete durch.

Die Config der Zentrale ist:
01.
config setup 
02.
        protostack=netkey 
03.
        nat_traversal=yes 
04.
        virtual_private=%v4:10.0.0.0/8,%v4:172.16.0.0/16 
05.
 
06.
conn OUT 
07.
        authby=secret 
08.
        auto=start 
09.
        type=tunnel 
10.
        left=200.xx.xx.xx 
11.
        leftid=200.xx.xx.xx 
12.
        leftsubnet=192.168.11.0/24 
13.
        right=199.xx.xx.xx 
14.
        rightsubnet=192.168.120.0/24 
15.
        ike=aes128-sha1;modp1536 
16.
        phase2=esp 
17.
        phase2alg=aes128-sha1
Am Außenstand:
01.
config setup 
02.
        interfaces="%defaultroute " 
03.
        klipsdebug="none" 
04.
        plutodebug="dns " 
05.
        plutoload=%search 
06.
        plutostart=%search 
07.
        uniqueids=yes 
08.
        nat_traversal=yes 
09.
        virtual_private=%v4:10.0.0.0/8,%v4:172.16.0.0/12,%v4:192.168.0.0/16,%v4:!192.168.120.0/255.255.255.0,%v4:!192.168.11.0/255.255.255.0 
10.
 
11.
conn %default 
12.
        keyingtries=0 
13.
        disablearrivalcheck=no 
14.
 
15.
conn zentrale #RED 
16.
        left=199.xx.xx.xx 
17.
        leftnexthop=%defaultroute 
18.
        leftsubnet=192.168.120.0/255.255.255.0 
19.
        right=200.xx.xx.xx 
20.
        rightsubnet=192.168.11.0/255.255.255.0 
21.
        rightnexthop=%defaultroute 
22.
        ike=aes128-sha-modp1536,aes128-sha-modp1024,aes128-md5-modp1536,aes128-md5-modp1024,3des-sha-modp1536,3des-sha-modp1024,3des-md5-modp1536,3des-md5-modp1024 
23.
        esp=aes128-sha1,aes128-md5,3des-sha1,3des-md5 
24.
        ikelifetime=1h 
25.
        keylife=8h 
26.
        dpddelay=30 
27.
        dpdtimeout=120 
28.
        dpdaction=restart 
29.
        pfs=yes 
30.
        authby=secret 
31.
        auto=start
Die Iptables Regeln sehen so aus:
01.
iptables -A INPUT -s 199.xx.xx.xx .j ACCEPT 
02.
iptables -A OUTPUT -s 199.xx.xx.xx .j ACCEPT 
03.
iptables -A FORWARD -s 192.168.120.0 -j ACCEPT 
04.
iptables -t nat -A POSTROUTING -s 192.168.11.0/24 -j SNAT --to-source 200.xx.xx.xx
Ich bekomme nur leider von keiner Seite Daten (Ping, etc.) durch.

Kann mir hier bitte jemand helfen?

Grüße
Mitglied: aqui
21.01.2014, aktualisiert um 08:09 Uhr
Was macht dich so sicher das der VPN Tunnel auch wirklich aktiv ist ?? Ein Log Auszug wäre da hilfreicher ob dem wirklich so ist ??
Wenn man dir glaubt kann es dann nur einzig an der Firewall bzw. deren falschen Regeln liegen.
Die iptables der Zentrale klingen schon komisch...
  • 199er Adressen kommen bei dir gar nicht vor ?
  • das 11er Netz wird zum 200er geNATet ?
Irgendwie hat das erstmal rein gar nichts mit deiner Anwendung zu tun !
Was für dich essentiell wichtig ist bei den Firewall Rules und zwar auf beiden Seiten ist:
  • Für IPsec müssen die Protokolle IKE (UDP 500), NAT-T (UDP 4500) und ESP (Rotokoll Nr.50) frei sein für den WAN Port des Zielsystems
  • Der Traffic 192.168.120.0 auf 192.168.11.0 und auch andersrum darf nicht geNATet werden muss also explizit in den Regeln aus dem NAT prozess ausgenommen werden ! Klar...intern im VPN will man nicht NATen !
  • Bedenke das die lokalen Firewalls aller Endgeräte in den lokalen Netzen Zugriffe auf sich von einer fremden Absender IP in der Regel immer blockieren. Für Zugriffe über das VPN musst du also entsprechende Regeln erstellen oder Ausnahmen anlegen. meist betrifft das auch das ICMP Protokoll (Ping)
Das sind die Grundregeln die zu zu beachten sind !
Den Rest erklären dir diese Forumstutorials:
http://www.administrator.de/wissen/ipsec-vpn-mit-cisco-mikrotik-pfsense ...
und
http://www.administrator.de/contentid/73117
Korrigier also deine Regeln oder deaktiviere sie mal temporär nur zum Test, dann kommt das auch zum Fliegen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Pfsense ipsec site to site sehr langsam (18)

Frage von TheOnlyOne zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Linux Netzwerk
Keine IPsec Verbindung über LTE zu StrongSwan (7)

Frage von momai zum Thema Linux Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
IPSec VPN zwischen Bintec und AVM FritzBox (2)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...