Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie IPsec (OPENSWAN - VPN) - Server auf Debian Squeez richtig einrichten?

Frage Linux Debian

Mitglied: hobbyFI

hobbyFI (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2011 um 17:35 Uhr, 8548 Aufrufe, 3 Kommentare

Privates Testprojekt im Heimnetz.

VPN Server meldet Fehler (Konfiguration falsch?)

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand es gut erklären kann.

Hallo,

Wie schon im Vorwort erwähnt habe ich ein Lernprojekt in meinem Privaten Umfeld vor. Es gibt offensichtlich viele Fragen zum Thema IPSec aber leider ehr mit Windows 2k3 oder höher..

Mein Netzwerk sieht so aus..

Cabelmodem -> WAN PORT am Router (IP 192.168.2.1 = GATEWAY = DNS) von dem geht ein LAN Kabel zu eth0 an dem Debian Server (statisch 192.168.2.5) weitere Clients wie mein aktueller PC gehen über W-LAN hinein und beziehen Dynamisch eine Adresse zwischen 192.168.2.100 - 192.168.2.200.

Es geht um ein Debian 6 (Squeez)

Ich habe bereits openswan sowie openssl installiert und mittels /usr/lib/ssl/misc/CA.sh -newcert mir ein Certifikat erstellt welche ich auch in /etc/ipsec.d/cacerts, certs, private kopiert habe.
In der Datei /var/lib/openswan/ipsec.secrets.inc habe ich folgendes stehen.. Ob das eine Certifikat reicht, keine Ahnung ich habe leider noch nie mit eigenen Certifikaten gearbeitet..

01.
: RSA /etc/ipsec.d/private/vpnserver.key "MEINEPASSPHASE"
vpnsever.key hab ich von newkey.pem so umbenannt, da die Meldung hieß das der key in dieser Datei wäre.
newcert.pem liegt in certs als vpnserver.pem
cacert.pem liegt in cacerts als vpnserver.pem

Ich habe die Konfiguration nach meinem Wissen bzw. wie ich es dachte angepasst,

01.
config setup 
02.
        interfaces=%defaultroute 
03.
        klipsdebug=none 
04.
        plutodebug=none 
05.
        plutoload=none 
06.
        plutostart=none 
07.
        plutowait=no 
08.
        plutobackgroundload=yes 
09.
        uniqueids=yes 
10.
 
11.
conn %default 
12.
     keyingtries=0 
13.
     authby=rsasig 
14.
     left=192.168.2.5 
15.
     leftsubnet=192.168.2.0/24 
16.
     leftid=home.meinedomain.tld 
17.
     leftrsasigkey=%cert 
18.
     rightrsasigkey=%cert 
19.
     auto=add
home.meinedomain.tld <-- weisst die IP durch CNAME von DYNDNS!

Beim Starten von ipsec bekomme ich dann folgenden Fehler
01.
openswan failed to exec the requested action - the following error occured: 
02.
can not load config '/etc/ipsec.conf': /etc/ipsec.conf:5: syntax error, unexpected STRING [plutoload]
heißt zuviel wie unerwarteter Text plutoload, nun keine Ahnung warum unerwartet, in einer Anleitung im Netz ging es wohl.
wenn ich alles mit pluto auskommentiere und es dann starte, kommt

01.
ipsec_setup: Starting Openswan IPsec 2.6.28... 
02.
ipsec_setup: No KLIPS support found while requested, desperately falling back to netkey 
03.
ipsec_setup: NETKEY support found. Use protostack=netkey in /etc/ipsec.conf to avoid attempts to use KLIPS. Attempting to continue with NETKEY
Nun der Server soll nicht offen sein, wen ich das mit dem netkey so verstehen darf, ich würde gerne Systembenutzer anlegen die in der Gruppe vpnaccess sein müssen.

Ich weiss leider nicht weiter, auch eine Verbindung über Windows ohne Benutzer und Passwort ist nicht möglich, er meckert das kein Zertifikat vorhanden ist. Gebe ich dort dann mein Passphase als Schlüssel ein? Den VPN Typ hab ich auch geändert.. Keine Chance Windows Meldet Fehler 789, zwischen Windows Client und Debian Server ist keine Firewall die den Zugriff. Wenn es von Extern wäre könnte man es ja annehmen, aber Intern?

Was mache ich falsch? Zumal was mir einfällt worüber beziehe ich die VPN-Client Adresse, Dynamisch (DHCP) oder fehlt das in eminer Konfiguration, denn wenn ja wäre das alle 54 Hosts ab 192.168.201

Ich möchte einfach auf das Gesammte Netzwerk zugreifen können in dem Fall, auf Router, Debian und auf den Windows PC, und das vom iphone, smartphone oder anderen Windows PCs bei Freunden und Bekannten, Ich weiss leider nicht mehr weiter?

pptp ging leichter nur unterstützt mein Router den GRE Port nicht und hat nur IPSec Unterstützung, deswegen dieses Problem..

Würde mich sehr freuen wenn jemand mir ein Stück helfen kann.

Gruß David
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.09.2011 um 11:32 Uhr
In OpenSWAN 2 sind plutoload & co. obsolet, d.h. werden nicht mehr benutzt.

Den Rest von Deinem Post habe ich in meine Kristallkugel eingeben. Wenn sie das verarbeitet hat, stelle ich entsprechende Rückfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: hobbyFI
19.09.2011 um 14:22 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Den Rest von Deinem Post habe ich in meine Kristallkugel eingeben. Wenn sie das verarbeitet hat, stelle ich entsprechende
Rückfragen.

willst du mir damit sagen, ich hätte nciht alles gesagt? Was hab ich denn vergessen zu sagen?

Mein Netzwerkaufbau hab ich erzählt, verwendete Software, Konfigurationen, Fehler was vorhanden ist. Was felt hier denn für die Infomationen?

Fehlt die Information das der Login von jeden Internetanschluss mit Key und Zugangsdaten gehen soll?
Was soll bitte fehlen? Ich hab versucht Rückfragen zu vermeiden, OS, Software, Konfigurationen hab ich genannt jetzt...

Ich verstehe es nicht was man mir damit sagen will? plutoload hatte ich ja auch disabled hatte ich oben geschrieben und der vorhandene Fehler ist auch aufgelistet.. was ist dann nicht klar?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.09.2011 um 20:13 Uhr
Sorry, ich hatte heute morgen nicht viel zeit und jetzt gerade leider auch nicht. Ich bin nur nicht auf die schnelle druch deine Infos durchgestiegen.

Um mal zu scheuen, ob es prinzipielle Probleme sind, könntest Du erstmal versuchen, ob es mit einem preshared secret funktioniert, wie z.B. in http://www.it-academy.cc/article/1572/IPsecVPN+mit+OpenSWAN+einrichten. ... kurz beschrieben ist. ort steht auch eine kurze Info zu zertifikaten.

Wenn es mit PSKs funktioniert, könen wir uns dann an die Zertifikate machen.

Ich melde mich morgen wieder.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
VPN Server mit Drosselung Linux Debian basiert (4)

Frage von Niklas434 zum Thema Linux Netzwerk ...

Netzwerke
Open VPN Server am LINKSYS LRT214 korrekt einrichten (1)

Frage von Thomas866 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
gelöst VPN-Server (Fritzbox) hinter Zyxel 5501 betreiben (7)

Frage von basti76nie zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...