Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

IPV6 ISP Provider verweigert Auflösung wenn sowohl IPV4 als auc hIPV6 gesendet wird.

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: megamediker

megamediker (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2011, aktualisiert 23:15 Uhr, 4147 Aufrufe, 5 Kommentare

win 2008 R1; DNS Auflösung.
IPV4 und IPV6 gesendet. ISP Provider verweigert die Auflösung, wenn beide Formate zusammen gesendet werden. ISP Provider kann kein IPV6.

Ich bin dabei einen Server aufzusetzen. Mit DNS Server und ADC. Alles im grünen Bereich, bis auf folgendes:
Ich habe wegen der DNS Auflösung beim Provider nachgefragt und 2 DNS Adressen bekommen (IPV4).
Bekanntermaßen empflieht Microsoft bei Servern der 2008 er Generation auf jeden Fall IPV6 eingeschaltet zu lassen. Hab ich dann auch. Mein Server sendet also die Anfragen in IPV4 und IPV6. Ich bekomme aber von dem ISP Provider keine Auflösung. Die Syncronisation des AD findet nicht statt.

Ich wunderte mich dann, dass der Server die Syncronisation nicht machte, da ich beide Formate sende. Langes Hickhack mit derm Call Center des ISP Providers, die das zunächst auch nicht verstanden, aber sagten "IPV6 können (ISP) wir nicht". Na sagte ich auch gut, IPV4 kriegt ihr ja. Ende vom Lied, wenn IPV4 und IPV6 gemeinsam gesendet werden, blockt der DNS Server des Providers. Ich habs erst nicht glauben wollen, ist aber so.

Chef schnaubte, als ich ihm andeutete, dass wir wohl den Provider wechseln müssten (also zu einem der IPV6 kann oder zumindest den Parallelbetrieb), da nicht absehbar ist, wann besagte Unternehmen IPV6 kann.

Will er also nicht: Auftrag Workaround. Hat jemand nen Tip?
Mitglied: dog
21.09.2011 um 22:51 Uhr
Ich versteh nicht, was du willst?

Geht es hier um die übergeordneten Server zur DNS-Auflösung?
Da ist doch völlig egal, welche man da verwendet (und bei Windows Server tendiere ich ohnehin zu gar keine und selbst machen)...
Bitte warten ..
Mitglied: megamediker
21.09.2011 um 23:12 Uhr
HI Dog,
Ich brauche die DNS Auflösung des Providers also völlig richtig, es geht um den übergeordneten Server. Der Provider kann nur IPV4 und kein IPV6.

Normalerweise schaltet man dann IPV6 ab, geht deshalb nicht, weil mein Server in einem Cloudzentrum steht und mir wenn ich IPV6 abschalte, die Netzwerkverbindung zum Internet hin zusammenbricht. Mache ich das, dann kann ich den Server in der Cloud nicht mehr ansprechen. (Migration zu Myrphie)

Ich brauche also beide Protokolle. Wenn beide IPV4 und IPV6 an den ISP/DNS Provider schicke, dann beantwortet der Server die nicht, ich bekomme keine DNS Auflösung.

Damit funst das AD nicht und die Installation des Terminal Servers (auf separatem Server) kann ich mir auch schenken, weil der TS den Domaincontroller abfragt, erkennt, dass das nicht läuft und mit dem Hinweis: "Sie sind nicht Mitgleider der Domaine" die Intallation abbricht.

Alles probiert, nicht weiter gekommen. Ich habe die Anfrage oben modifiziert damit sie etwas klarer wird.

Wenn egal, welche DNS Anbieter schlägst Du vor

Danke Roland
Bitte warten ..
Mitglied: dog
21.09.2011 um 23:50 Uhr
Wenn egal, welche DNS Anbieter schlägst Du vor

Entweder Google (8.8.8.8, 8.8.4.4) oder gar keinen.
Windows Server kann direkt die Root-Server abfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: megamediker
21.09.2011 um 23:55 Uhr
danke probiere ich aus und melde mich morgen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.09.2011 um 13:45 Uhr
Zitat von megamediker:
Will er also nicht: Auftrag Workaround.

Nur wegen DNS ist das auch nicht nötig, es sei denn, er würde DNS nur üebr seine Server elauben udn alles andere herausfiltern oder transparent zu sich routen.

Hat jemand nen Tip?

Meine Empfehlung ist in solchen Fällen immer, einen eigenen Nameserver zu betreiben.. Alternativ kann man auch irgendwelche freien Nameserver, denen man vertraut eintragen. Eine google-Suche nach "freier Nameserver" liefert da eine ganze Anzahl von Listen zutage

Bei den google-nameservern (8.8.8.8 und 8.8.4.4) ist das immer so eine Gewissensfrage, was man google noch an Daten geben will. dafür funktionieren die aber auch immer recht zuverlässig.


lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
IPV6 und IPV4 im Heimnetz (5)

Frage von OsiMac zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Dynamische IPv6 (ISP) und Statische IPv6-Adressen (LAN) unter einen Hut bringen (5)

Frage von ketanest112 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (23)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst IPv6 und dyndns (11)

Frage von homermg zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (58)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (16)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...