Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

iSCSI und Streamer

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: mario01

mario01 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2007, aktualisiert 16:44 Uhr, 7164 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich würde gerne den folgenden Sachverhalt umsetzen, vielleicht hat hierzu schon jemand Erfahrung gesammelt und kann mir weiterhelfen.

Ich möchte gern via iScsi einen Streamer ansprechen. Das dies kaum direkt geht ist mir schon klar. Deswegen steckt dieser in einem XP-PC. Der iScsi Initiator ist Windows 2003 SBS und das Target eben ein Windows XP PC. Das Problem ist dass ich den Streamer nicht direkt im Server einbauen kann und so also eine Lösung benötige um diesen in dem PC anzusprechen. IScsi scheint hierzu der richtige Ansatz zu sein. Leider konnte ich hierzu nichts weiter finden, es dreht sich i.d.R. um das Ansprechen von Festplatten. Oder hat jemand eine andere Idee? Das Sichern von Clientseite her ist nicht möglich, da an dem PC ein User angemeldet ist der logischerweise keine Admin-Rechte für den Server hat.

Wäre für Tipps und weitere Hilfe eurerseits dankbar.

Mario
Mitglied: DaSam
18.05.2007 um 13:25 Uhr
Hi,

was verwendest Du denn für einen iSCSI Target? Von woher ist diese Software und kann diese auch Bandlaufwerke bedienen?

Ich kenne diese iSCSI->SCSI Adapter für Bandlaufwerke - vielleicht ist das eher was. Da brauchst dann auch den Windows-Rechner nicht laufen lassen:

Was die dann allerdings kostet weis ich nicht.

http://www.avax.com/iSCSI_bridge.html

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: mario01
18.05.2007 um 15:55 Uhr
Hallo Alex,

wie gesagt als Target soll ein Windows XP PC dienen, der aber auch ganz normal von einem Anwender genutzt wird. Nunja ich hab eben noch keine spezielle Software bei der ich weiss dass es funktioniert. Von Rocketdivision könnte funktionieren, aber den meisten Herstellern geht es in den Beschreibungen immer nur um SCSI Festplatten. Das interessiert in dem Fall aber nicht, brauch also auch nicht sonst wie viele Features, eben nur das ich den Streamer meinem Server zur Verfügung stellen kann.

Gruß,
Mario
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
18.05.2007 um 16:36 Uhr
Hi,

naja, die vielen Features sind ja FÜR den Streamer - der kann etwas mehr als normale Festplatten ...

Allerdings sollte es funktioniert, liest man die Spezifikationen genauer durch. Zitat: "hare Physical Devices: Tape drives and ultra-modern high-capacity Blu-Ray and HD-DVD burners can be shared over a standard IP network, leveraging existing tape backup and CD/DVD/Blu-Ray/HD-DVD burning applications allowing backups to a remotely located tape or optical media drive."

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: mario01
18.05.2007 um 16:41 Uhr
bei Welcher Anwendung hast du das gefunden? Ich habe z.B. bei WinTarget gefunden, dass Tapedrives zur Zeit noch nicht unterstützt werden.

Mario
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
18.05.2007 um 16:44 Uhr
Hier, auf dieser Seite: http://www.rocketdivision.com/wind.html

Such' einfach nach dem Text, den ich oben zitiert habe ...

Alex
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst QNAP TS-453U - drei IP-Adressen für iSCSI , SMB , Management (2)

Frage von caspi-pirna zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Vmware
VSphere 6 Web Client + iSCSI + HA

Frage von ukulele-7 zum Thema Vmware ...

SAN, NAS, DAS
Neues NAS mit iSCSI (6)

Frage von MiSt zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Server
ISCSI Port 3260 doppelt verwenden? (4)

Frage von Preacher0102 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...