Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ISDN Flatrate Datenübertragung für Geschäftskunden

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: novregen

novregen (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2009, aktualisiert 16:08 Uhr, 5497 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

finde keine ISDN Flatrate für Daten + Geschäftlich

aus einer Anlage sollen Daten übertragen werden.
Die Technik wurde schon installiert, als sich herausstellte, das
trotz schriftlicher Zusicherung der Telekom im Voraus kein stabiles
DSL Signal verfügbar ist.

Deshalb bin ich händeringend auf der suche nach einer
ISDN Flatrate für Daten Alternativ zur ECO Flat von der Telekom,
die mit 80,- € + Grundgebühr im Monat zu buche schlägt.
Bislang nur Absagen, wenn es um Daten ging !

Alternativ:
Gibt es eine Flatrate die per Einwahlverfahren die Daten abholt.
Soweit ich weiss geht es dann doch über ein Modem und gilt
nicht mehr als Daten ? Ist das dann Internet bei Call ?
In was für Abständen könnte man die Daten holen, auch
andauernd wie bei einer Flat ?
Mitglied: maretz
09.12.2009 um 16:26 Uhr
Moin,

es ist egal ob du da anrufst oder ob du dich beim Provider einwählst -> es bleibt ne Datenrate... Du kannst natürlich ne normale Flatrate abschließen und dann die entsprechenden Gespräche führen - allerdings musst du dir bewusst sein das ISDN auch ein Merkmal mitliefert (d.h. es erkennt ob es sich um einen Datenstrom oder um ein Gespräch handelt). D.h. es kann am Monatsende auch mal ne böse Überraschung geben.

Ggf. solltest du mal mit deinem Provider reden und denen genau erklären das es sich eben um KEINEN Internetzugang handelt - sondern um eine Dateneinwahl und ggf. nen Deckelvertrag abschliessen (d.h. man sagt halt das es 30 Euro max. kostet sofern das Volumen X nicht überschritten wird o.ä.)
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
09.12.2009 um 16:39 Uhr
Je nach Volumen könntest Du auch über eine UMTS- oder Astra2Connect-Lösung nachdenken; das wäre in beiden Fällen zumindest sehr viel schneller als eine ISDN- oder Analog-Flat ... und wahrscheinlich sehr viel billiger.

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
09.12.2009 um 17:43 Uhr
Hast du auch nach SDSL gefragt?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.12.2009 um 18:23 Uhr
Ich habe eine ISDN Datenflaterate für ca 50€ + Telefonflat von HTP. Ich habe dazu ein dLan ISDN Router im Einsatz.
Leider nicht sehr komfortabel. Aber erfüllt seinen zweck.
Bitte warten ..
Mitglied: novregen
09.12.2009 um 19:15 Uhr
Kann denn SDSL zur Verfügung stehen, wenn selbst DSL 784 nicht stabil steht ?
Und gibt es für SDSL auch eine Flatrate zu einem günstigen Tarif ?
Bitte warten ..
Mitglied: novregen
09.12.2009 um 19:18 Uhr
UMTS ist lt. Karte auch nicht verfügbar, für EDGE oder GPRS müßte eine Außenantenne
installiert werden, da das innere der Anlage abgeschirmt ist. Kommt also Kostenmäßig
auch nicht in Frage.
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
09.12.2009 um 20:07 Uhr
Hallo novregen,

Du solltest wirklich mal "astra2connect" googeln. Aber wenn schon die Kosten einer GPRS-Außen-Antenne den Etat-Rahmen übersteigen .... ähm ...... was ist das für eine Micker-Firma?

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: novregen
09.12.2009 um 21:59 Uhr
da es sich um eine Windkraftanlage handelt, ist es nicht mal einfach so mit einfach ein Stücl antenne dran schrauben getan.
und bei entsprechender stückzahl die so ausgerüstet werden muss kommt da schon ein bißchen geld zusammen und warum sollte man die ausgeben, wenn es nicht evtl. auch andere möglichkeiten gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
09.12.2009 um 22:57 Uhr
Erfrage dieses doch einmal bei der Telekom, vodafone oder QSC. Eine SDSL-Leitung ist höherwertig, ein bißchen teurer, aber es gibt auch Datenflatrates. Man bezahlt für eine 4 mbit SDSL wohl so um die 250 Euro netto. Ich denke mal, das wolltest Du nicht hören... Teurer geht es noch mit einem Company Connect Anschluß der Telekom. Den kann man überall bekommen, ist aber ein wenig teurer.

Als Alternative gibt es noch Kabelanschluß, eventuell ist da was machbar.

Bei welchem Windkraftanbieter bist du denn? Zufällig bin ich auch bei einer Firma dieser Branche tätig. Da haben wir das gleiche Problem.
Die ISDN-Flatrates sind sehr teuer, gerade wenn man Echtzeitdaten braucht. Vielleicht kann man die Abfragerechner bündeln und pro Park einen SDSL/UMTS oder ähnlichen Zugangspunkt einrichten. Es gibt da auch Möglichkeiten, mit günstigem Richtfunk größere Distanzen zu überbrücken, bzw. Anlagen per Richtfunk zu koppeln und dann irgendwo einen Zugangspunkt einzurichten. Man muß dafür aber eine Antenne an der Anlage anbringen.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
gelöst Internetanschluss Umstellung von ISDN und ADSL auf reinen IP Anschluss (61)

Frage von Dobby zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Server-Hardware
gelöst Tobit David V10 unter Windows Server 2012 R2 - Welchen ISDN Controller? (3)

Frage von Juckie zum Thema Server-Hardware ...

Multimedia & Zubehör
gelöst ZTE blade A452 Mobile Datenübertragung von Apps verhindern (1)

Frage von holli.zimmi zum Thema Multimedia & Zubehör ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Neue Fritzbox FRITZ!Box 6490 Cable ISDN (26)

Frage von LuciusCastus zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...