Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

ISDN TK-Anlage mit VOIP Funktionalität

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: Pumpkin

Pumpkin (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2014, aktualisiert 25.09.2014, 3028 Aufrufe, 23 Kommentare, 2 Danke

Hallo,

Ich muss derzeit recherchieren für mein Praktikum.
Leider gibt es Probleme bei der Recherche, welches nun die geeignete Lösung sei.

Vorab, wir haben 20 ISDN Systemtelefone Typ Elmeg CS100 haben aber nur 16 Anschlüsse.
Uns fehlen 4 Anschlüsse.
Derzeit haben wir eine Elmeg C88m Telefonanlage mit 2*4S0 Bussen für 16 Leute.
Leider schon Vollausbau.
Die Leitungen gehen nach der TK Anlage noch in ein Patch Panel,
was für leichtere wechselbarkeit der Anschlüsse sorgt.

Nun wir haben 3 Amtsleitungen, 1 NTBA, FAX benötigt, Anrufbeantworter benötigt.

In Zukunft sollen 20-25 Telefone nutzbar werden.
Ich habe mir mal den AGFEO Konfigurator angeschaut,
komme aber nicht damit zurecht.
Mir wird ein AS200 IT empfohlen den ich dann mit S0 Ports vollstopfen soll...

Die neue Lösung soll Hybrid sein, d.h wir bräuchten eine
Möglichkeit, das wir unsere ISDN TK Anlage ab 2018 über VOIP nutzen können.

Könnt Ihr mir bitte helfen ?

Danke
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.09.2014, aktualisiert um 10:19 Uhr
Zitat von Pumpkin:

Könnt Ihr mir bitte helfen ?

natürlich. Such mal nach dem Stichwort Asterisk Telefonanlagen

Im prinzip kannst D dann einfach deien alte telefonanlage an so eine IP-Anlage "dranflanschen" (oder die alte gleich ganz entsorgen, wenn die Sterisk richtig dimensioniert wird.



lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014, aktualisiert um 10:38 Uhr
Derzeit ist noch keine ausreichende Leitung für VOIP vorhanden, aber 2018 muss die Lösung vorhanden sein.
Momentan sind wir über ISDN angebunden, VOIP erfordert doch eine Leitung.
Momentan bekommen wir aber nur DSL 3000 über die Leitung rein.
Die PC's gehen alle über LTE ins Internet.
Wir müssen ja auch nach außen telefonieren können mit so einer Asterisk VOIP Anlage...
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.09.2014, aktualisiert um 10:45 Uhr
Zitat von Pumpkin:

Wir müssen ja auch nach außen telefonieren können mit so einer Asterisk VOIP Anlage...

Kannst Du ja.

Die kann man an POTS hängen nach außen udn intern kann die sowohl POTS als auch VOIP anbieten. Später dann, wenn die Telekomm alls zwangsumgestellt hat, köntn Ihr extern VOIP weiternutzen, ohne inter etwas ändern zu müssen.

lks

PS: gestern wieder gerade einen Kunden gehabt, der auf IP-Telefonie umgestellt wurde. nach der Umstellugn ging gar nichts mehr und er konnte nicht einmal telefonieren, weil "internet nicht ging".
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014 um 10:49 Uhr
Ich bin noch ein wenig verwirrt!

Habe eine Anlage gefunden.
http://www.ansit-com.de/produkte/ansitel_S0_PMX.php#start

Dennoch würde Sie nicht reichen obwohl Sie hybrid ist denn:

Nur 2 S0 Busse mit jeweils 4 Kanälen, das heißt 8 ISDN Telefone die ich da bloß anschließen kann?
Jemand müsste mir das mal etwas erläutern..
Muss ich echt die bis zu 500 Leute - Version wählen?
Wir sind momentan 16 Personen, 20-25 über ISDN sollten aber drin sein
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.09.2014 um 11:07 Uhr
Kommt auf Dein Budget an --> Hybridanlagen bieten alle Anbieter vom Fleischer bis zum Bäcker an. Auerswald commander 6000, Swyx entsprechend konfiguriert etc. pp.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014 um 11:25 Uhr
Beim Auerswald Commander 6000 wären das für ISDN:

5*4 S0 Module = 1250€ für 32 Telefone insgesamt an den Modulen?

Ich habe noch nicht rauslesen können ob das Gerät ohne Module schon S0 Ports hat.
intern/extern

Beim Auerswald Commander 6000 wären das für VOIP:
1086€ bei 24 benutzern â 3 Module


Das heißt man müsste beides kaufen?

also 1086€+1250€= 2336 €?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.09.2014 um 11:32 Uhr
Moin nochmal,

die grossen Auerswald-Prügel kommen prinzipiell nackt auf den Ladentisch. Konfigurierst Du intern über So, brauchst Du, um Systemfunktionen nutzen zu können, 1 Bus für 2 Teilnehmer ... da Du aber keine Auerswald-Systemtelefone hast, musst Du halt einschätzen können, wie oft intern miteinander telefoniert wird. Prinzipiell kannst Du ja auch mehr Teilnehmer an den Bus hängen (Stromversorgung beachten!).

Oder halt gleich Nägel mit Köpfen machen und zumindest intern auf VOIP umstellen.

Geschenkt bekommst Du aber in dieser Grössenordnung nix ....

Einfach mal überlegen, was für ein Budget da ist, wie lange der Trödel es machen soll, welche zusätzliche Funktionalität wünschenswert ist (TAPI, CTI, UMS ..).

Ich denke, dass das keine Frage ist, die Du in einem Praktikum klären solltest.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Naja, es hieß halt, wer später Systemintegrator werden will, dem sei mit so einer Aufgabe geholfen.
Leider kann ich weder Budget usw. einschätzen, ich kann es auch nicht erfragen...
Ich soll eine Gegenüberstellung machen, von Möglichkeiten und Preisen,
da ich aber in dem Gebiet wenig bewandert bin, macht mir das Kopfschmerzen
Alles muss halt noch mit Visio visualisiert werden.
Die Dokumentation würde dann erst wieder in 6-8 Monaten aufgemacht,
und sie muss dann verstanden werden.

Das Sortiment das es gibt ist einfach so gigantisch und ich blicke kaum durch.


Grüße...
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
23.09.2014 um 12:58 Uhr
Moin,

schau Dir mal die Anlagen von Starface an.
Die kannst Du mit konventionellem ISDN bestücken und intern dann VOIP.

Bei der Menge an Leitungen dürfte die Installation eines Multiplexers aber einfacher werden.

Die kannst Du später dann auch einfach umrüsten um extern VOIP zu nutzen. Da wird nur eine Steckkarte getauscht.

Telefone, die hiermit harmonieren gibt es reichlich.

Gruß

Looser
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014 um 13:53 Uhr
Macht keinen Sinn, da ISDN bald aussterben wird.
Tendenz geht anscheinend eher zu analog.
Und dahin, vielleicht eine Glasfaserleitung legen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.09.2014 um 14:01 Uhr
Moin nochmal,
Macht keinen Sinn, da ISDN bald aussterben wird. Tendenz geht anscheinend eher zu analog.
ziemlich sinnfreie Aussage ... die Telekomiker zielen darauf ab, sämtliche Vermittlungstechnik sterben zu lassen und alles over IP abzuwickeln. Du hast momentan ISDN-Ämter, später VOIP-Ämter --> das kannst Du nur modular lösen. Was Du intern für Technik einsetzt --> Dein Bier, da kannst Du auch 2185 noch mit ISDN- oder Analoggeräten wurschteln, wenn Dir die Technik bis dahin nicht verrottet ist. Ich persönlich würde keinen neuen Strukturen mehr mittels ISDN- oder Up0 anbinden wollen, weil die dedizierte Verkabelung unnötig ist.

Aber wenn Ihr keinen Plan habt, kannst Du auch kein Konzept erstellen ... it's so simple !

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
23.09.2014 um 14:40 Uhr
Why, kann doch den COmmander 6000 nehmen und von analog nach VoIP switchen wenn es soweit ist.
Einfach mit den Modulen.
Da die Infrastruktur nichts anderes zulässt muss man es so, oder halt ähnlich machen.
VoIP ist momentan noch zu unstabil und nicht zu empfehlen für extern.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
23.09.2014 um 16:08 Uhr
Why, kann doch den COmmander 6000 nehmen und von analog nach VoIP switchen wenn es soweit ist. Einfach mit den Modulen.
??? Ersteinmal habe ich nichts Gegenteiliges gesagt, zum Anderen denke ich, Ihr habr ISDN-Ämter - oder kommt bei Euch das analoge Amt aus dem NTBA gegrabbelt?

Zum anderen ist die Planung einer TK-Lösung nicht darauf beschränkt, die TK nebst Modulen rauszusuchen --> zumindest bei mir würdest Du damit sofort wieder aus der Praxis geworfen werden. Wirklich Geld kosten dann passende Systemtelefone und die entsprechende UMS/CTI-Umgebung. Insofern halte ich, obwohl ich seit ypsen Jahren mit Auerswald + Estos recht gut fahre, in der von Euch benötigten Grösse IP-basierte TK-Lösungen a la swyx auch für überlegenswert.

Das Überlegen setzt aber voraus, das man weiss, was man will, weiss, wieviel Geld vorhanden ist und weiss, welche Funktionalität mit welcher Lösung umsetzbar ist. Alles andere wird Gefrickel ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
24.09.2014 um 09:37 Uhr
Zitat von Pumpkin:
VoIP ist momentan noch zu unstabil und nicht zu empfehlen für extern.

Gilt das nur für Deinen Standort oder meinst Du das allgemein?
Bitte warten ..
Mitglied: itse.com
LÖSUNG 24.09.2014, aktualisiert 25.09.2014
Hallo...

Ich weiß nicht ob das Thema noch aktuell ist aber ich hatte vor 2 Monaten das gleiche Problem. Ich sollte 'ne TK-Anlage finden die VoIP kann und mehr Benutzer verwaltet.

Ich habe mich für die elmeg hybird300 entschieden ist eine Hybrid-TK-Anlage mit den du bis 50/60 Nutzer verwalten kannst. Meiner Meinung nach gut TK-Anlage die leicht zu konfigurieren ist.

Link elmeg 300 : http://www.bintec-elmeg.com/de/elmeg-hybird-300-29,11566.html

Der Nachteil daran war das es halt nicht nur bei der TK-Anlage blieb es mussten auch viele Telefone getaucht werden ( zusätzliche Kosten), dann musste ja noch ein VoIP-Provider gefunden werden...(wieder Kosten)...!!!

Dann ca. vor 3 Wochen lass ich einen Artikel von Lancom und ich hätte *....* können...!!! Hätte ich gewartet oder wäre krank gewesen wären mir die Kosten der neuen TK-Anlage, Telefone etc. etc. erspart geblieben...!!!

Link Lancom: http://www.lancom-systems.de/loesungen/technologie/all-ip/all-ip

Klar bleiben auch bei der Variante die Kosten nicht aus, gerade wenn kein Lancom Router da ist, aber letztendlich hätte ich viel Geld und Zeit sparen können wenn ich früher gewusst hätte.

Ich hoffe das Hilft Dir ein bisschen weiter...
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 24.09.2014, aktualisiert 25.09.2014
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ist auch nix weiter als die Nutzung eines VOIP - Moduls auf einer modularen TK ... Die TK brauchst Du schon noch dazu, wenn das alles halbwegs konsistent sein soll.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
25.09.2014 um 11:00 Uhr
Die Option von LanCom ist einfach Klasse.
Das wir die Telefone nicht auswechseln müssen,
nur die TK Anlage erweitern spart uns einige Kosten.
Danke dafür!
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.09.2014 um 13:31 Uhr
Das wir die Telefone nicht auswechseln müssen, nur die TK Anlage erweitern spart uns einige Kosten.
???
Oben schreibst Du, dass Deine TK schon im Vollausbau ist ... nehmen wir jetzt mal an, Ihr seid nicht besonders schlau und wechselt schon jetzt und ohne Zwang auf externes VOIP. Dann sparst Du Dir nach Deinen Angaben maximal zwei So-Busse, die Du nach innen bringen kannst. Damit hast Du Dein o.g. Klassenziel um Lichtjahre verfehlt ... um eine neue TK kommst Du so oder so nicht rum, dass ist wie bei mir mit den Hosen ... wenn die zu eng werden, hilft da auch keine LANCOM-Option (obwohl ich sonst auf LANCOM schwöre) ... nur grössere Hosen (in der Weite!) schaffen Abhilfe.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pumpkin
25.09.2014 um 16:05 Uhr
Natürlich benötigen wir eine größere ISDN TK Anlage.
Es wird warscheinlich die CoMmander 3000 im Vollausbau.
Naja, funktioniert LANCOM auch direkt über LTE?
DSL Light 3000 für 30 Personen wird etwas knapp!
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.09.2014, aktualisiert um 17:56 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
dass ist wie bei mir mit den Hosen ... wenn die zu eng werden, hilft da auch keine LANCOM-Option (obwohl ich sonst auf LANCOM
schwöre) ... nur grössere Hosen (in der Weite!) schaffen Abhilfe.
Klar hilft da Lancom.

Nimm dir einfach ein paar Geräte, pack die in einen Rucksack und jogge die Elbe hoch und runter -> schon passen die alten Hosen wieder.

PS: Vergiss nicht den Rucksack mitzunehmen, bist ja schon älter.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.09.2014 um 18:20 Uhr
Es wird warscheinlich die CoMmander 3000 im Vollausbau.
Der (!) müsste erst noch erfunden werden ...
Nimm dir einfach ein paar Geräte, pack die in einen Rucksack und jogge die Elbe hoch und runter -> schon passen die alten Hosen wieder
Ich habe nur einen ... und was ist joggen??

Duck und wech, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.09.2014 um 22:47 Uhr
Zitat von keine-ahnung:
Ich habe nur einen ... und was ist joggen??
Kannst auch 10l Blutkonserven mitnehmen.
Joggen ist loofen.
Duck und wech, Thomas
Ducken geht noch?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.09.2014 um 09:04 Uhr
Ducken geht noch?
Hast Du Dir meinen Avatar mal genau angeguckt?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
TK Anlage VoIP Zukunftsfähig? (1)

Frage von Androxin zum Thema TK-Netze & Geräte ...

TK-Netze & Geräte
Ablösung bestehender TK-Anlage (14)

Frage von puseidr zum Thema TK-Netze & Geräte ...

TK-Netze & Geräte
gelöst IP fähige TK Anlage mit S0 Bus und DECT? (15)

Frage von Cyberurmel zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...