Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

IT Umstrukturierung, Stundenlohn wie hoch

Frage Weiterbildung

Mitglied: ChristianV

ChristianV (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2007, aktualisiert 20:10 Uhr, 9741 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe direkt eine Frage:
ich arbeite auf einer größeren Sportanlage und habe mich dort immer um die PCs und was damit so alles anfällt gekümmert. Jetzt habe ich den Auftrag bekommen, die komplette IT Infrastruktur umzubauen, neue Verwaltungssoftware einzuführen, Server beschaffen und einrichten, neue Clients etc, halt alles was anfällt. Mir wurde quasi die Leitung für dieses Project übertragen.

Jetzt meine Frage, was kann ich dafür für einen Stundenlohn verlangen, was ist erfahrungsgemäß gerechtfertigt?

Zu meiner Person: Ich bin Student der IT- Sicherheit in Bochum, noch Grundstudium und führe solch ein Projekt zum ersten Mal aus.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß Christian
Mitglied: 16568
27.02.2007 um 11:12 Uhr
So hart wie's klingt, aber:

gib das Projekt ab.

Grundstudium ist eben nur Basic, auch wenn Du schon Erfahrung im Bereich IT hast.
Hast Du auch Erfahrung im Bereich Projekt-Management?
Hast Du schion Erfahrung, was Preise anbelangt?

Wohl kaum, denn sonst würdest Du hier nicht fragen...

Daher mein Tip:
Such eine Fachfirma


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianV
27.02.2007 um 12:02 Uhr
Naja es geht ja nicht darum, ob ich das mache sondern nur was ich für die Arbeit pro Stunde verlangen kann. Dass ich kein Profi bin und dass dabei Probleme auftauchen werden ist mir und meinem Auftraggeber völlig klar.
Es ist auch klar, dass eine Fachfirma eine solche Lösung schneller und unkomplizierter durchführen könnte, es ist aber auch alles eine Kostenfrage.

Daher noch mal meine Frage: Was kann ich als Stundenlohn verlangen?

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
27.02.2007 um 13:46 Uhr
Hallo Christian,
leider hast Du nicht geschrieben welchen Umfang der Umbau hat, welcher Server, Mail
wieviel Clients, wieviel User, Drucker, Backup, Verkabelung usw. usw.
Und ob Du Dich mit dem neuen Server schon auskennst oder wieviel Zeit zur Verfügung steht.

Wenn Du noch keine Servererfahrung hast würde ich Dir empfehlen die Grundinstallation
von Profis machen zu lassen und dabei Dir die Kenntnisse, die das Administrieren
des Servers erfordern, anzueignen.
Als Administrator hast Du anschließend auch noch genug zu tun.

Eine Empfehlung für Deinen Preis kann Dir keiner geben, da er Dich nicht kennt.
Für einen Profi wird leicht 100 € gezahlt. Für einen Anfänger der beim Benutzeranlegen
Grundlagenforschung betreibt sind mir 20€ schon zuviel.

Rechne doch genauso ab wie bisher und betrachte die Zeit als Praktikum zu Deinem Studium.
Wenn alles prima geklapt hat, kannst Du einen Bonus aushandeln

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: ChristianV
27.02.2007 um 13:57 Uhr
Hallo Torsten,

danke für deinen Beitrag. Ich habe mir bereits zuhause einen Win 2003 Server eingerichtet (MSDNAA Lizenz), habe also minimale Erfahrung.
Auf unserer Anlage soll der Server wahrscheinlich (genaueres ergeben erst die Gespräche mit den Software-Anbietern) eine SQL Datenbank verwalten und als Fileserver für Office Dateien dienen. Mail-Funktionen sind erstmal sekundär. Momentan haben wir 7 Clients, allerdings richtige Uralt-PCs teilweise noch mit Win95 und Win98, daher besteht auch hier dringender Handlungsbedarf.
Meine Planungen llaufen momentan auf einen Dell Server mit Quad Core Xeon, 2 GByte Ram und 2 250GB Festplatte in Raid1 hin, dazu der Small Business Server 2003 R2 Premium mit 10 Client Cals.
Die Drucker haben alle USB Anschlüsse, aber da finden sich schon Lösungen, die ins Netzwerk zu integrieren.

Ich hatte mir vorgestellt 15,- Euro pro Std zu verlangen, ist doch nicht zu viel, oder?

Ach ja: ein zeitlicher Rahmen wurde mir und dem Projekt nicht gesetzt, bzw wird noch diskutiert. Ich habe also genug Zeit alles sorgfältig vorzubereiten und durchzuführen. Das neue System wird erst live gehen, wenn alles funktioniert und nicht zu einem Tag X.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
27.02.2007 um 17:15 Uhr
Ich denke bei 15€ kann man nicht viel verkehrt machen.
Den Server würde ich in einem separaten Beitrag nocheinmal diskutieren,
vielleicht hat jemand noch eine Alternative oder ein paar Tipps.
Denke an die Datensicherung

Viel Erfolg
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.02.2007 um 18:23 Uhr
Moin ChristianV,

Ich hatte mir vorgestellt 15,- Euro pro Std zu verlangen, ist doch nicht zu viel, oder?
Nein, das ist Dumping und Du tust weder Dir noch denen einen Gefallen damit.

Wenn es nur und ausschließlich um Aufgaben des Irgendwie-die-vorhandenen-Altlasten-am-Laufen-Haltens ginge, dann könnte das ein/e Angelernte/r mit einem Schraubendreher, einer Bart-PE-CD und einer Rolle Kreppband für 15-Euro mal 10 Stunden die Woche machen.

Kannst Du auch als einen separaten Teil des Gesamtumfangs so vertraglich mit denen festlegen.

Der andere Part, der mit dem ganz eindeutigem Projekt-Charakter (befristet, abgrenzbar, isoliert, selbstständig geplant und umgesetzt und mit eigenen Entscheidungs"freiheiten" verbunden), diesen Part schnüre als ein oder mehrere Festpreis-Pakete.
Mit Start-Termin/Ende-Termin, definierten Leistungsumfang, Abnahme durch den Kunden und kalkulier dort Deine geplante/befürchtete Aufwandszeit pessimistisch/realistisch.
Und höher als 15 Euro.

Nach diesen Etappen-Projekten kannst Du mit einer Ausweitung der o.b. Wartungstätigkeit rechnen - das dann wieder zu Preisen, die Stundenlöhne sind.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
27.02.2007 um 20:10 Uhr
> Ich hatte mir vorgestellt 15,- Euro pro
Std zu verlangen, ist doch nicht zu viel,
oder?
Nein, das ist Dumping und Du tust weder Dir
noch denen einen Gefallen damit.

Danke, daß es jemand ausspricht, was ich mir denke...
(mir fehlten jedoch die Worte, um es so lieb formuliert, rüberzubringen)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...

Weiterbildung
IT-Jobs: Wo die meisten Informatiker in Deutschland arbeiten (1)

Link von michi1983 zum Thema Weiterbildung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...