Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Itunes auf sbs 2011 startet nicht

Frage Apple iTunes

Mitglied: skipper2

skipper2 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2012 um 10:11 Uhr, 5187 Aufrufe, 38 Kommentare

Hallo Mit-Administratoren! Ich habe folgendes Problem und komme allein nich mehr weiter. Danke für eure Unterstützung.

Auf einem HP-Server mit AMD DualCore mit 4GB Ram läuft als OS SBS 2011.
Per Reote versuche ich dort itunes zu installieren.
Die Installation der aktuellen 64-bit-Version läuft auch ohne Pobleme durch.
Dann startet itunes jedoch nicht. Zwar sehe ich das Logo in der Startleiste, das Programmfenster wird aber nicht sichtbar.
taskmgr zeigt den Prozess an und ich sehe, dass sich itunes stetig mehr Arbeitsspeicher reserviert. Das geht solange bis der gesamte Speicher reserviert ist und dann passiert nichts mehr. Der Vorgang daurt aber gut 40 Minuten.

Von einigen Wochen lief itunes relativ problemlos. Nach uns nach dauerte der Start länger, so dass ich mich entschloss neu zu installiren. Seit dem bekomme ich es nicht mehr hin.

Bitte helft.

Danke!

Dirk
38 Antworten
Mitglied: broecker
10.11.2012 um 11:33 Uhr
??? warum möchte man sowas ???

sonst: deinstallieren und nach Neustart Registry von Hand bereinigen - gleichfalls ggf. auf Safari und Quicktime und den Apple-Updater gucken und ggf. ebenfalls bereinigen, danach erst neuer Installationsversuch
HG
Mark

neue Signatur (habe ich schon gefragt?):
??? warum möchte man sowas ???
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
10.11.2012 um 11:47 Uhr
Braucht der SBS nicht mindestens 8GB Ram? Der 2008er SBS will mindestens 4GB und lässt sich darunter garnicht erst installieren, ist es beim 2011er nicht ähnlich?

Da wäre dann die Frage ob die Kiste nicht einfach zu schwach ist und itunes daher nicht durchstarten kann?


Aber wenn es bisher funktioniert hat... wäre die Frage was habt ihr verändert in der Zeit in der es schlechter wurde?
Updates? Andere Programme? Exchange in Betrieb genommen etc.pp...

Der Frage von broecker schließe ich mich an... wozu braucht ihr itunes auf dem Server?
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
10.11.2012 um 11:57 Uhr
Moin,

von welchem SBS reden wir hier? Essentials, Standard oder Premium?
Auf einem Standard oder Premium hat iTunes meiner Meinung nach nichts zu suchen.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.11.2012 um 12:04 Uhr
Hallo,

was hat Itunes auf einem Server zu suchen???

Schau mal hier auf die Systemanforderungen ob das überhaupt passt...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.11.2012 um 12:17 Uhr
Zitat von skipper2:
taskmgr zeigt den Prozess an und ich sehe, dass sich itunes stetig mehr Arbeitsspeicher reserviert. Das geht solange bis der gesamte Speicher reserviert ist und dann passiert nichts mehr. Der Vorgang daurt aber gut 40 Minuten.
Könnte ein in das Server-OS eingebauter Selbstschutzmechanismus sein

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
10.11.2012 um 13:17 Uhr
Moin,

noch ein paar Nachträge:
- andere Software wurde nicht installiert
- 4GB reichen augenscheinlich aus
- die Systemanforerungen passen locker
- Server lief inkl. itunes über Wochen problemlos (kein Problem bemerkt)
- Ereignisprotokoll gibt keinen Hinweis
- Safari und Quicktime waren (auch vorher schon) nicht installiert
- Auch Versuche im Kompatibilitätsmodus zu starten schlagen fehl
- Natürlich vermisst itunes bei Start die Audio-Hardware (Fehlermeldung, war abe auch schon vorher)
- und natürlich findet er eine Airport Express (war ebenfalls schon vorher)

Ich habe nach der Deinstallation allerdings die Registry nicht manuell gesäubert. Wüsste auh garnicht wie ich sicherstellen sollte, alles erwischt zu haben.

Hmmm, bin also der Lösung keinen Schritt näher, oder?

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
10.11.2012 um 14:12 Uhr
Nachdem du die Frage nicht beantworten willst muss ich raten: Wenn's 4GB Ram sind kanns eigentlich nur der Essentiasl SBS 2011 sein...


Aber: Wofür brauchst du Itunes auf dem Server? Wenn du es nicht repariert bekommst kann man hier vll. nen Alternativvorschlag machen.
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
10.11.2012 um 14:26 Uhr
Hallo Philtaer, es isr ein SBS 2011 Standard.

Macht das eien Unterschied aus deiner Sicht?

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
10.11.2012 um 14:28 Uhr
Und nein, ich suche nicht nach einer Alternative.

Ich wüsste gerne warum die Software nicht startet, bzw. was ich tun muss damit sie es tut.

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
10.11.2012 um 14:37 Uhr
Ach Skipper,

Dein Kahn wird wohl bald sinken ... bist Du sicher, dass Du das mit den Systemanforderungen verstanden hast? Mal abgesehen vom Sinngehalt Deiner Eingangsfrage ...

Rüste Deine Kiste auf einen supportierten Stand auf und dann spiel auf die Büchse sämtliche iTunes dieser Welt auf - dann sind die wenigsten weg vom Markt

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
10.11.2012 um 15:09 Uhr
Hmm, das bedeutet wahrscheinlich dass du als Fehlerquelle zu geringen Arbeitsspeicher vermutest. Dagegen spricht, dass itunes ja bereits wochenlang gut lief.
Oder war das nur ein ganz allgemeiner Tipp?

Im übrigen habe ich auch schon getestet, ob ein deaktivierter sqlserverdienst bzw. der dann freie Speicher evtl. Auswirkungen hat. Dies ist nicht der Fall.

Dirk

P.S.: Sollte meine Eingangsfrage dumm sein oder ohne Sinngehalt, dann entschuldige ich mich dafür. ...
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
10.11.2012 um 15:18 Uhr
Dumme Fragen gibt es nicht...

Aber verrate mir bitte, wie Du deinen SBS 2011 Standard mit nur 4 GB RAM ans Laufen bekommen hast.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
10.11.2012, aktualisiert um 15:38 Uhr
das funktionierte bei mir in einer VM versehentlich auch schon! - der Installer achtet wohl nicht weiter darauf
HG
Mark

- zur iTunes-Eingangsfrage zitiere ich eine ebenfalls unbeantwortet gebliebene Frage:
"Wofür braucht Gott ein Raumschiff?"
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
10.11.2012, aktualisiert um 15:36 Uhr
Es geht beim Ram darum, dass der SBS Std. bei nur 4GB Ram eigentlich die Installation hätte verweigern müssen, weil er minimum 8GB will.
€dit: @brocker: Ich hatte die Installation von nem SBS2011 Std. als Host mit nur 4GB probiert und das ging eben nicht durch mit bekannter Meldung.

Der geringe Ram kann durchaus eine Rolle spielen, auch wenn es bisher lief, daher meine Frage was seither auf dem Server so getan wurde und was sonst noch an Diensten läuft. Wenn z.B. in den letzten Monaten 50 Userprofile und 75 Exchangekonten dazukamen kann das durchaus sein.

Ansonsten sind deine Infos recht mager... hast du ein Systemabbild von vor dem Crash, das du probieren kannst?
Hast du mittlerweile versucht iTunes zu deinstallieren und die Registry zu reinigen?

Und nochmal: Wofür brauchst du denn unbedingt iTunes auf dem Server? Für ne Musikbib? Da gibts Alternativen, die dann trotzdem den Connect oder den Sync mit nem Iphone erlauben und explizit für nen Server gedacht sind.
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
10.11.2012 um 16:36 Uhr
@Philtaer Es sind z.Z. drei User angelegt, jeweils mit Exchangekonto.
Das macht mich ja so hilflos: Es gab eben keine großen Veränderungen. Natürlich liefen Updates und auch die User waren aktiv.
Der Server wird aber noch nicht wirklich genutzt.

Ich habe itunes inzwischen deinstalliert und arbeite mich durch die Registry...

Ich hätte auch kein Problem mit zus. Ram. Es scheint mir aber nicht das Problem zu lösen. Denn 1) lief ja bereits alles bestens und 2) zeigt der Taskmanager knapp ein GB als frei an (wenn itunes nicht gestartet wird).

Ich dachte jemand hätte eine Art Checkliste nach der ich die Ursache einkreisen könnte.

Ein altes Systemabbild möchte ich nicht einspielen. Ich kann nicht genau bestimmen wann die Probleme anfingen und kenne danach noch immer nicht die Ursache, selbst wenn es laufen würde...

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.11.2012, aktualisiert um 00:26 Uhr
Hallo,

so nun gebe ich auch mal meinen Senf dazu.

Abgesehen davon das ich mich wie alle andren hier auch frage was ein Itunes auf einem SBS verloren hat. Warum erweiterst du deinen Arbeitsspeicher nicht auf 8GB alles andre ist mal sowieso nicht supportet. Und Arbeitsspeicher kostet ja nun echt mal nicht die Welt.
Ich bin noch immer dafür das hier der Fehler liegt und zwar weil
-es nicht supportet ist
-du selbst sagst es ist immer langsamer geworden und deine Nutzer waren sicher auch nicht untätig und haben Daten auf den Server geschauffelt.
-Windows und Itunes Updates brauchen auch hinundwieder nach dem Update mehr Speicher

Und schneller ist es danach alle mal

Edit: Und zu ging mal: Mein Datenbank Server lief auch mal mit 256MB RAM und einem P4 jetzt macht er es nicht mehr

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.11.2012, aktualisiert um 08:12 Uhr
Moin,

was mir auffällt ist, daß der OP bisher noch KEIN einziges Mal auf die Frage

Wofür brauchst du denn unbedingt iTunes auf dem Server?

geantwortet hat.

Also beantworte doch mal Frage.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
12.11.2012 um 08:39 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:
Moin,

was mir auffällt ist, daß der OP bisher noch KEIN einziges Mal auf die Frage

Wofür brauchst du denn unbedingt iTunes auf dem Server?

geantwortet hat.

Also beantworte doch mal Frage.


Gruss Penny.

Na weil es eine komische Frage ist was macht man den mit Itunes. Natürlich musik ziehen . Iphones Syncronisieren usw.

Die Frage ist warum nicht von einem PC aus ?
Aber man muss nicht jeden Admin verstehen. Wieder ein Kunde den ich nicht gerne hätte

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Petabyte
12.11.2012 um 10:41 Uhr
Die Frage muss man anders stellen:
"Warum versucht man iTunes auf einem Server zu installieren?"
Antwort:
"Weil man Kunden hat die keine Ahnung von Netzwerken haben und dieser Admins beauftragt die nicht mehr Ahnung haben als der Kunde selbst".

Systemvoraussetzungen iTunes:
"Windows XP Service Pack 2 (oder neuer), 32-Bit-Versionen von Windows Vista oder 32-Bit-Versionen von Windows 7"

Ein Admin der nicht weiß, dass ein SBS2011 weder auf XP noch auf Windows 7 basiert sollte sich besser einen anderen Job suchen.
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
12.11.2012, aktualisiert um 11:23 Uhr
Hallo,

kann es sein, dass itunes nicht im Sichtfeld gestartet wird? Kann mich da an einige kuriose Sachen erinnern, wenn man Programme im multimonitorbetrieb gestartet hatte und danach nur noch einen Monitor hatte.

Einfach mal folgendes probieren:

1. Itunes starten
2. Symbol in der Taskleiste anklicken
3. [ALT]+[Leertaste]
4. 1x [Pfeiltaste nach unten]
5. [Enter] drücken
6. Irgendeine Pfeiltaste drücken
7. Maus bewegen

und schon sollte das Itunes-Fenster sichtbar sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.11.2012 um 12:40 Uhr
Wobei SBS2011 doch auch gleichzeitig ein Domänencontroller ist.
Also iTunes auf einem Server respektive sogar auf einem Domänencontroller ist mal ganz was neues


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
12.11.2012 um 14:14 Uhr
Zitat von Penny.Cilin:
Wobei SBS2011 doch auch gleichzeitig ein Domänencontroller ist.
Also iTunes auf einem Server respektive sogar auf einem Domänencontroller ist mal ganz was neues


Gruss Penny.

Nicht nur das er ist ja auch Exchange Server und Itunes benötigt auch outlook zum Syncronisieren.

Sehr intressante config. Etwar so intressant wie ein Ferrari mit VW Käfer motor.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
12.11.2012 um 16:26 Uhr
Gut das iTunes nicht native auf vSphere oder Z/OS funktioniert. Da bekäme ich die Kriese auf meinen VSphere Farmen bzw. auf dem Mainframe.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
12.11.2012 um 20:53 Uhr
Hallo Penny,

ich denke das es euch garnichts angeht WARUM itunes auf einem SBS laufen soll.
Zudem trägt das Wissen darüber nicht zur Problemlösung bei.

Ich bin schon überrascht dass die Diskussion darüber mehr Resonanz erfährt als meine Bitte um Unterstützung.

Allen die sich bis hierher mit konstruktiven Vorschlägen beteiligt haben danke ich sehr!

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
12.11.2012 um 21:08 Uhr
Hi Dirk,

ich weiss nicht ... Momentan sieht es so aus, als hättest Du Probleme, einen halbwegs supportkonformen SBS am Laufen zu halten, auf dem Du noch eine Software laufen lässt, die vom Hersteller aus zum SBS nicht kompatibel ist. Dann fragst Du, warum das Teil bei Dir nicht mehr läuft ... Ich zum Beispiel habe überhaupt keine Probleme mit iTunes auf meinem SBS - das Teil hat dort Hausverbot.

Die meisten hier nutzen Ihr Gedöhns nicht zum Spielen, wir müssen entweder damit Geld verdienen oder nutzen die Technik, damit unser Brötchenerwerb so halbwegs funktioniert - d.h., wir machen uns schon Gedanken, Systeme so stabil wie möglich zu halten. Insofern wollten Dich einige hier lediglich auf den "Pfad der Tugend" zurückholen.

Ist auch meine Meinung als "Laie": dieses Multimediazeugs hat auf einem Server nichts zu suchen - wenn es nicht zur Zufriedenheit läuft, musst Du Dir dann schon eigene Gedanken machen, wie Du es zum Spielen bekommst - einige Winke mit dem Zaunpfahl gab es hier ja auch schon (RAM, RAM, RAM).

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.11.2012 um 21:36 Uhr
Hallo,

richtig, es geht uns nichts an, aber um zu verstehen was dein Problem ist und dir daraus eine Hilfe anzubieten wäre es hilfreich, eine Begründung zu bekommen, evtl. kann man daraus eine Lösung ableiten...

Generell gilt aber:

Dein SBS erfüllt nicht mal die vom Hersteller geforderten minimal Anforderungen
Auf einer so schwachbrüstigen Hardware auch noch eine Performance Intensivee Software die nicht dafür vorgesehn ist, zu betreiben geht nun mal nicht.

Und, Antworten oder Reaktionen auf konstruktive Vorschläge bleibst du komplett schuldig...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
13.11.2012, aktualisiert um 15:22 Uhr
Naja, wenn Dein Server die Mindestanforderungen für den SBS 2011 Standard nicht erfüllt, braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn iTunes nicht funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
14.11.2012 um 14:07 Uhr
Hallo brammer,

das stimmt, ist aber keine Böswilligkeit.
Ich habe inzwischen deinstalliert und die Registry gesäubert. Nach Neuinstallation wieder das gleiche Problem. Es ist übrigens nicht so, dass itunes sich gar nicht meldet.
Zum einen kann ich in der Statuszeile ein Icon sehen und mit Klick darauf auch kleines Steuerungsmenü erkenne. Ein Klicken verursacht aberbkeine Veränderung.
Zum anderen einscheint ca. jedes zweite Mal ein "Fenster", jedoch ohne Darstellung deritunes Oberfläche. Mal ist es schwarz, mal ist darin ein Ausschitt des Anmeldenildschirms zu sehen.
Die supportete Größe an RAM ist unterwegs und wird kurzfristig zur Verfügung stehen.
(Wehe, wenn das Problem dann nicht behoben ist... )

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
14.11.2012 um 14:14 Uhr
dann (8GB RAM) Hyper-V installieren, WinXP in eine VM und darein dann iTunes ?!
HG
Mark
wofür braucht Gott ein Raumschiff?
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
14.11.2012, aktualisiert um 14:27 Uhr
Zitat von Petabyte:
Ein Admin der nicht weiß, dass ein SBS2011 weder auf XP noch auf Windows 7 basiert sollte sich besser einen anderen Job
suchen.

Der SBS2011 basiert doch auf Windows Server 2008 R2, welches wiederum den NT-Kernel 6.1 benutzt. Windows 7 benutz ebenfalls den 6.1 Kernel. Okay, SBS2011 basiert nicht direkt auf Windows 7, trotzdem teilen sie sich die gleiche Plattform.

Nur mal so am Rande bemerkt...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
14.11.2012, aktualisiert um 14:28 Uhr
Hallo,

Zitat von broecker:
dann (8GB RAM) Hyper-V installieren, WinXP in eine VM und darein dann iTunes ?!
seit wann wird Hyper-V auf einem SBS supportet?

wofür braucht Gott ein Raumschiff?
Weil er es kann.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
14.11.2012 um 15:24 Uhr
Hm, ich behaupte mal, daß SBS2011 auf Windows Server 2008 und Vista basiert. Also Windows Kernel 6. Somit gibt es schon marginale Unterschiede.
Bitte warten ..
Mitglied: opalka
14.11.2012, aktualisiert 30.11.2012
@Penny.Cilin
nö, SBS2011 basiert auf Windows Server 2008 R2

-> http://www.microsoft.com/de-de/server/windows-small-business-server/def ...

steht rechts in der Mitte "Technologien auf der SBS besteht"

EDIT: da fehlte das x am Ende...
Bitte warten ..
Mitglied: Penny.Cilin
15.11.2012 um 09:28 Uhr
@opalka

Hm dann habe ich etwas verwechselt. Ich meine mich zu erinnern, daß eine SBS Version auf Windows 2008 basiert.
Übrigens Link funktioniert nicht.


Gruss Penny.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
15.11.2012 um 09:29 Uhr
Jo SBS 2008 basiert auf Vista, SBS 2011 auf W7 aber was hat das den mit dem Thema zu tun ?

Langsam wird das Thema hier zum SPAM.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
30.11.2012 um 16:46 Uhr
Nachtrag:

Ich habe inzwischen auf 8GB Ram aufgerüstet.

Auch mit den "Mindestanforderungen" taucht der gleiche Fehler auf.
=> RAM hat auf den Fehler keinen Einfluss. (

Die entsprechenden Hinweis waren wohl "aus der Hüfte geschossen"...

Eine virtualle Installation erscheint mir der einzige Weg zu sein.


Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: skipper2
16.12.2012 um 14:17 Uhr
Weiter geht´s.

Nachdem Hyper-V nicht unter SBS 2011 läuft, habe ich Virtualbox installiert und darin itunes.
Das klappt soweit.
Nun soll die Musik über Netzwerk und Airport Express an eine Stereoalnlage übergegen werden. Bislang war das kein Problem (au er alten Maschine)...

ABER: itunes (11) erkennt nun den Airport Express nicht.

Da der HP-Server keine Audiokarte besitzt, war von Anfang an (als itunes auf dem Server noch funktionierte) nur die Variante über den Airport Express möglich. Nun gibt es keine Apple-Software auf dem Server mehr die den Adapter erkennt. Und scheinbar wir diese Option dann auch dem virtuellen Client nicht angeboten.

Hat jemand eine Idee wie der Software auf der virtuellen Maschine beigebracht werden kann, den Airport Express zu erkenen ? (ping an die IP des AP funktoniert ohne Prob).

Gruß

Dirk
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
18.12.2012 um 09:46 Uhr
Hallo,

wäre es inzwischen nicht günstiger sich einen Apple Server zu kaufen?
Außerdem wird so eine Konstruktion ganz sicher von niemanden supported.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS 2011 - Domäne (7)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einrichten SBS 2011 mit Hybrid Router (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...