Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Java msi Installationspfad

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stevie1

stevie1 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.08.2011 um 03:31 Uhr, 10732 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe ein Problem mit der JAVA msi. Die Installation klappt soweit einwandfrei aber ich möchte gerne einen Installationspfad angeben.

Hintergrund: Ich lasse via Batch alle alten JAVA Installationen deinstallieren damit ich alle Rechner auf den Status "clean" bekomme und installiere hinterher ganz normal die aktuelle JAVA Version. Das funktioniert auch. Nur möchte ich gerne für die aktuelle JAVA Version einen Installtionspfad angeben.

Was ich schon versuchte: Ich installiere alles über die msiexec. Parameter die ich testete INSTALLDIR, SETINSTALLDIR, INSTALLPATH etc. . Ich setzte auch neue Parameter über Orca wie z.B. keine Updates suchen aber Orca sagt mir immer wenn ich eine neune mst generieren will sagt er kann keine neuen Datenbank Einträge finden (okay, da betrete ich für mich auch wirklich Neuland).

Vielen Dank für euere Hilfe
Mitglied: Hannes-Schurig
17.08.2011 um 07:40 Uhr
Hi, willkommen im Forum!

Also die Möglichkeit eines eigenen Pfades besteht auf jeden Fall bei der Kommandozeilenversion der Installation.
Dort heißt der Parameter INSTALLDIR, eigentlich müsste die MSI dann mit diesem INSTALLDIR in der Property Tabelle arbeiten können.

Warum willst du mit Orca unbedingt eine mst erstellen? Sicherheitskopie, Änderungen rein, einfach in die msi speichern.
Also du hast INSTALLDIR mit Pfad in die Property Tabelle der MSI eingetragen und das zeigt nicht die gewünschte Wirkung?
Bitte warten ..
Mitglied: DevTig
17.08.2011 um 10:12 Uhr
Hallo,
die MSI kann wie folgt aufgerufen werden.
01.
MsiExec /I "PFAD_AUF_MSI" AUTOUPDATECHECK="0" IEXPLORER="1" JAVAUPDATE="0" JU="0" MOZILLA="1" SYSTRAY="0" INSTALLDIR="PFAD-DA_WO_ICH_ES HABEN_MÖCHTE" REBOOT=REALLYSUPPRESS ARPSYSTEMCOMPONENT=1 /qb-!
Properties;
INSTALLDIR="PFAD-DA_WO_ICH_ES HABEN_MÖCHTE" - Beispiel => INSTALLDIR="C:\Java\jre7\"
AUTOUPDATECHECK=0 (disables updates)
IEXPLORER=1 (registers java with IE)
JAVAUPDATE=0 (disables updates)
JU=0 (disables updates)
Mozilla=1 (registers java with mozilla)

Grüße DevTig
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.08.2011 um 10:29 Uhr
Moin.
Du kannst die alte Version auch ohne Pfade deinstallieren, geht doch alles über die Softwareverteilung ->Upgrade ->bestehende Pakete deinstallieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Hannes-Schurig
17.08.2011 um 10:40 Uhr
Wenn ich das richtig verstanden habe möchte er Java nicht deinstallieren sondern installieren.
Und da er sich die .msi aus der .exe entpackt hat vermute ich auch, dass er keine Kommandozeile mit Parametern nutzen möchte (@DevTig).
Aber die .msi für die Verteilung vorzubereiten geschieht ja ähnlich und die möglichen Einstellungen hat DevTig ja jetzt genannt. Also rein damit in die .msi und verteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: DevTig
17.08.2011 um 10:45 Uhr
Hi,

Bei der Installation einer neuen Version, wird eigentlich "die Alte" automatisch deinstalliert, zumindest wenn in das gleiche Verzeichnis installiert wird und es innerhalb der Version (z.B. 1.6.x) bleibt.

Grüße DevTig
Bitte warten ..
Mitglied: stevie1
17.08.2011 um 13:55 Uhr
Hallo,

warum ich deinstalliere ist ja nicht relevant und hätte ich nicht erwähnen sollen.

Meine Befehlszeile:

01.
start /wait msiexec /qb /norestart /i \\server\jre.msi IEXPLORER="1" MOZILLA="1" INSTALLDIR="Da solls hin\Java" /L*V "\\server\log\JAVA_install.log"
Das Protokoll spuckt aus:

01.
PROPERTY CHANGE: Modifying INSTALLDIR property. Its current value is 'Da solls hin\Java'. Its new value: 'C:\Programme\Java\jre6'.
Mit Orca möchte ich an sich gar nichts machen aber habe in meiner Verzweiflung mich daran versucht.

Ich werde jetzt mal versuchen vorher via Netlogon das Verzeichnis von Hand anzulegen. Wobei er ja den Standardinstallationspfad auch alleine anlegen kann. (Daran liegt es auch nicht. Er änderts wieder)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.08.2011 um 14:33 Uhr
Nochmal zur Güte:
Wenn Du per MSI verteilst, kannst Du jederzeit Updates fahren und dabei die alte Version (egal, wo sie liegt) deinstallieren lassen. Wenn Du mit der MSI-Verteilung anfängst, nachdem die User schon Java drauf haben (manuell, oder woher auch immer installiert), dann kannst Du kein Upgrade fahren, es sei denn, Java unterstützt es nativ. Wenn nicht, muss das Aufräumen über ein Skript erfolgen. ABER: auch hier wird keine Pfadangabe benötigt, lediglich der Identifier des Paketes, siehe Beispielsweise https://forum.opsi.org/viewtopic.php?f=7&t=1840

Ich würde deshalb die Fragestellung mit den Pfaden vergessen.

Edit:...und diese ID ist immer bei allen Rechnern gleich.
Bitte warten ..
Mitglied: stevie1
17.08.2011 um 14:40 Uhr
Hä?

Sorry aber vergesst mal das deinstallieren. Das funktioniert via Skript tadellos. Auch Updates funktionieren hinterher tadellos. Jeder Rechner wird ja erst gesäubert, anschließend kommt das neuste JAVA als Erstinstallation rauf. Damit bin ich sauber und verteile anschließend Updates via GPO.

Ich will lediglich bei der ersten MSI Verteilung auf einem sauberen System den Installationspfad bestimmen. Ich habe auch derzeit das Problem lediglich bei JAVA.
Bitte warten ..
Mitglied: Hannes-Schurig
17.08.2011 um 15:48 Uhr
Und hast du jetzt das INSTALLDIR in die MSI eingebaut??
Bitte warten ..
Mitglied: DevTig
17.08.2011 um 16:07 Uhr
Hallo,

Der Fehler könnte innerhalb diese Konstruktes liegen:
start /wait msiexec /qb /norestart /i \\server\jre.msi IEXPLORER="1" MOZILLA="1" INSTALLDIR="Da solls hin\Java" /L*V "\\server\log\JAVA_install.log"

Z.B. wenn in den Pfadangaben Leerstellen sind...
/i \\server\jre.msi

dann sollten die " hier rein
/i "\\server\jre.msi"
...weil sonst die restlichen Angaben/Properties nicht richtig übernommen werden.

@DerWoWusste:
Bei einigen Softwareverteilungen kann die Installation an die Wand fahren, wenn der User sich die zu verteilende Version schon per Hand installiert hat.

Grüße DevTig
Bitte warten ..
Mitglied: stevie1
17.08.2011 um 16:32 Uhr
So bin weiter. Die Parameter von DevTig stimmen und funktionieren. Der Teufel scheint hier im Detail zu liegen. Bei der Deinstallation bleiben Reste in der Registry. Also selbst nach einer Deinstallation scheint JAVA das ganze als Update zu sehen und ändert den Pfad weil er irgendwas in der Registrierung findet. Löscht man die Uninstall- und Installinformation aus der Registrierung raus, klappt auch die Angabe mit dem Installationspfad. Irgendwie finde ich das sehr ärgerlich.
Bitte warten ..
Mitglied: DevTig
17.08.2011 um 21:03 Uhr
Benutzt Ihr eine Softwareverteilung zur Installation ?
Wenn ja - welche ?

Was mich aber noch mehr interessieren würde, ist wie deinstallierst Du die Java Versionen ?
Bei einer sauberen deinstallation sollte es eigentlich keine Auswirkungen auf die Installation der neuen Version haben.

Grüße DevTig
Bitte warten ..
Mitglied: stevie1
22.08.2011 um 15:10 Uhr
Hallo,

nachdem ich im msi noch die SecureCustumProperty Table mit oben erforderlichen Properties erweitert habe scheint es nun zu funktionieren. Ich werde über Nacht mal ein paar Rechner freischalten um das ganze zu prüfen.

Gruß und Danke soweit,

Steve
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Informationsdienste
gelöst Aktuelle Firefox MSI Datei!? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Informationsdienste ...

Windows Server
Jnlp Endungen mit Java automatisch verknüpfen über GPO (10)

Frage von staybb zum Thema Windows Server ...

Java
Problem bei Java und FTP (1)

Frage von Marlon1 zum Thema Java ...

Windows 7
Windows 7 Client zieht sich keine MSI Pakete (6)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...