Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Java Version abfragen und in eine Variable schreiben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: tokschi

tokschi (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2007, aktualisiert 25.07.2007, 16094 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich würde gerne die aktuelle Java Version abfragen. Prinzipiel geht das mit:

>java -version
java version "1.5.0_06"
Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.5.0_06-b05)
Java HotSpot(TM) Client VM (build 1.5.0_06-b05, mixed mode, sharing)

Nun hätte ich gern alles was in der ersten Ausgabezeile in Hochkommas (einschließlich dieser) steht in einer Variable. Kann da jemand helfen? Ich kriege einfach nicht heraus wie man so eine Ausgabe mit SET oderso in eine Variable hineinbekommt um sie dann weiterverarbeiten zu können.
Mitglied: miniversum
24.07.2007 um 15:20 Uhr
Versuchs mal so:
01.
set "JavaVersion=" 
02.
for /F "tokens=3 delims= " %%a in ('java version') do if not defined JavaVersion set JavaVersion=%%~a 
03.
echo Java Version ist %JavaVersion%
miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasA
24.07.2007 um 21:19 Uhr
Versuchs mal so:
01.
> set "JavaVersion=" 
02.
> for /F "tokens=3 delims= " %%a in ('java version') do if not defined JavaVersion set JavaVersion=%%~a 
03.
> echo Java Version ist %JavaVersion% 
04.
> 
miniversum

Biste dir sicher ?? ich bekomme nur was brauchbares wenn ich
java -version 2>temp.txt
vorher mache und deine zeile in
for /F "tokens=3 delims= " %%a in (temp.txt) do if not defined JavaVersion set JavaVersion=%%~a
ändere !!!
kannste leicht prüfen mit
java -version >temp.txt
type temp.txt
da bleibt alles leer :-O

So long Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
24.07.2007 um 21:31 Uhr
Da mein java hier nur halb installiert ist und der Befehl bei mir so garnicht geht bin ich von der Angabe im Eingangsposting ausgegangen..

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasA
24.07.2007 um 21:43 Uhr
Da mein java hier nur halb installiert ist
und der Befehl bei mir so garnicht geht bin
ich von der Angabe im Eingangsposting
ausgegangen..

miniversum

nobody is perfect
der Fragesteller kam ja auch mit der Formatierungshilfe hier nicht klar, sonst hättest du den Befehl den er benutzte ( java -version ) auch gesehen Ich bin auch drüber gestolpert bei ( java version ) ohne Minus-Zeichen

PS deine Hilfen sind trotzdem genial --- weitermachen !!!

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.07.2007 um 22:10 Uhr
Na ja,

auf die angemessene Oneliner-Syntax für den Output von "java -version" kommt auch keiner, der es nicht ausprobieren kann.
Nicht nur M$ ist unkonventionell...*gg

Diese Ausgabe wird nämlich geschickterweise auf STDERR ausgegeben, was somit erstmal an jeglichem FIND oder sonstigem Filtertool vorbeiläuft. Wie ja auch AndreasA festgestellt hat.

Aber falls es jemand als Oneliner haben möchte:
a) am CMD-Prompt mit "@echo" zum Testen:
01.
>for /f "tokens=3" %i in ('java -version ^2^>^&1^|find "java version"') do @echo Set javavers=%~i 
02.
Set javavers=1.6.0_02
b) im Batch
01.
>for /f "tokens=3" %%i in ('java -version ^2^>^&1^|find "java version"') do Set javavers=%%~i 
02.
REM Variablenwert javavers=1.6.0_02 (oder ähnliches)
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasA
24.07.2007 um 22:23 Uhr
Na ja,

auf die angemessene Oneliner-Syntax für den Output von "java -version" kommt auch keiner,
der es nicht ausprobieren kann. Nicht nur M$ ist unkonventionell...*gg

Diese Ausgabe wird nämlich geschickterweise auf STDERR ausgegeben, was
somit erstmal an jeglichem FIND oder sonstigem Filtertool vorbeiläuft. Wie ja
auch AndreasA festgestellt hat.

Danke für die Blumen

Aber falls es jemand als Oneliner haben möchte:

Ich wusste auf dich ist immer Verlaß beim Optimieren
wenn wir nun noch
do Set javavers=%%~i
durch
do Set javavers="%%~i"
ersetzen dürfen wir dem Fragesteller auch seinen Wunsch (die Version in Hochkommata als Variable) komplett erfüllt haben

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.07.2007 um 22:36 Uhr
Moin Andreas,

also dann können wir auch
STREICHE: ......... do Set javavers="%%~i"
SETZE:....do Set javavers=%%i

...dann haben wir dieses ganze neumodische kryptische Blendwerk wieder draußen...

Schönen Abend

Biber
der jetzt gleich Feierabend für heute macht
Bitte warten ..
Mitglied: tokschi
25.07.2007 um 21:49 Uhr
Na Supi, das nenne ich eine prima Arbeit.

Aber Asche auf mein Haupt, klar ich hätte mir schonmal die Zitierformate anschauen können, den Aufruf nicht vergessen sollen und von der Ausgabe auf stderr habe ich ebenfalls schon gewusst. Habs halt zu schnell eingetippert und Euch 'ne menge Arbeit bereitet.

Den Beitrag werde ich als gelöst markieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Selected Gridview Value in Variable schreiben (4)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Aktueller Besitzer der aktuellen Datei herausfinden und in Variable schreiben (11)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst DWORD (Name immer verschieden) eines RegKeys auslesen und in Variable schreiben (2)

Frage von reissaus73 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mehrere Ordnernamen auslesen und in eine Variable schreiben (5)

Frage von schmitho zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...