Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

JavaScript Ajax dynamisches Feld Counting xHTML Aktualisierung

Frage Entwicklung JavaScript

Mitglied: Midivirus

Midivirus (Level 2) - Jetzt verbinden

29.07.2011, aktualisiert 20:35 Uhr, 3623 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Mitglieder,

habe mir von diversen Seite mal folgendes zusammen kopier:

01.
 
02.
function lookup(inputString) { 
03.
	if(inputString.length == 0) { 
04.
		// Hide the suggestion box. 
05.
		$('#suggestions').hide(); 
06.
	} else { 
07.
		$.post("rpc.php?", {queryString: ""+inputString+""}, function(data){ 
08.
			if(data.length >0) { 
09.
				$('#suggestions').show(); 
10.
				$('#autoSuggestionsList').html(data); 
11.
12.
		}); 
13.
14.
} // lookup 
15.
 
16.
---- 
17.
 
18.
function fill(thisValue) { 
19.
	$('#inputString').val(thisValue); 
20.
	setTimeout("$('#suggestions').hide();", 200); 
21.
22.
 
Mit den Parametern |onkeyup=\"lookup(this.value);\" onblur=\"fill();\" | in dem INPUT wird der Wert an die PHP-Datei übermittelt und dort eine Abfrage ausgeführt.

Ich habe schon einen Counter laufen:

01.
		Counter -= 1; 
02.
		setTimeout("zaehler()", 1000); 
03.
		document.getElementById('counter').innerHTML = ' '; 
04.
		if (Counter < 360) 
05.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf in ' + Counter; 
06.
		if (Counter > 3240) 
07.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf vor ' + (3600-Counter);
Ziel von mir ist es:
eine HTML-Variable (nenne es jetzt mal so), in der wie bei Counter dann der wert steht, den die Abfrage ergeben hat.

Also ein Counter, wie viele User online sind, der sich automatisch "aktualisiert".
Könnte das jetzt auch wieder mit IFRAME lösen, aber wirkt dann etwas "komisch".


Wer mir das nicht gleich basteln möchte, kann es auch in Form von Tipps machen!

Sonst, merci!


Beste Grüße
Midi
Mitglied: EvilMoe
29.07.2011 um 18:55 Uhr
Hallo,

das ist gar keine große Kunst. Wenn du dir dein "kopiertes" Script ansiehst fällt gleich auf das dort mit Jquery ein JavaScript Framework gearbeitet wird.
Ich arbeite damit selber gerne, erspart viel Schreibarbeit.

01.
$.post('ajax/test.php', function(data) { 
02.
  $('#result').html(data); 
03.
});
Mehr Code benötigst du gar nicht. Fehlt nur noch dein Timeout die die Funktion ständig erneut aufruft.
Der Code oben gib das Ergebnis was die "test.php" liefert im Element mit der ID 'result' aus.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
29.07.2011 um 20:34 Uhr
Ich grüße dich EvilMoe,

ist doch einfacher als ich gedacht hatte.

Irgendwann hab ich nix mehr gelesen und verstanden, vor lauter Programmiersprachen

Trotzdem danke und:
Bis demnächst,
Midi
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
30.07.2011 um 01:02 Uhr
Jquery ist einfach ein sehr schönes Framework und kann es jedem nur empfehlen der mit JavaScript arbeitet.
Auch gibt es dafür sehr viele Plugins wodurch es nahezu alles gibt was man sich wünscht
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
01.08.2011 um 08:55 Uhr
Eines noch:

Ich hab es heute morgen in dem Konstrukt gestartet, möchte es nicht mehr.

01.
<HTML> 
02.
<BODY> 
03.
 
04.
<script language="javascript"
05.
function onlinecount() 
06.
07.
	$.post('counter_ajax.php', function(data) { 
08.
		$('#result').html(data); 
09.
	}); 
10.
	setTimeout("onlinecount()", 600000); 
11.
12.
window.onload = onlinecount; 
13.
<script> 
14.
 
15.
</BODY> 
16.
</HTML>
Beide Dateien liegen im gleichen Verzeichnis.

Die Datei einzeln aufgerufen, bringt natürlich das gewünschte Ergebnis.

Gibt es da einen Fehler?
Passenden Wochenstart ...
Midi
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
01.08.2011 um 10:39 Uhr
Hallo,

JavaScript sollte eher in dem Header gehören nicht unbedingt im Body.
Warum nutzt du nicht das Event "onLoad" im Body?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
01.08.2011 um 12:08 Uhr
01.
<HTML> 
02.
<HEAD> 
03.
 
04.
<script language="javascript"
05.
<!-- 
06.
var Counter = 380;		 
07.
var stunde = 12; 
08.
 
09.
function zaehler() 
10.
11.
	if (Counter > 0) { 
12.
		Counter -= 1; 
13.
		setTimeout("zaehler()", 1000); 
14.
		document.getElementById('counter').innerHTML = 'testtest'
15.
		if (Counter < 360) 
16.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf in ' + Counter; 
17.
		if (Counter > 3240) 
18.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf vor ' + (3600-Counter); 
19.
	} else
20.
		//window.location.reload(); 
21.
		setTimeout("zaehler()",1000); 
22.
		Counter = 3600; 
23.
		stunde ++; 
24.
25.
	var d=new Date(); 
26.
	document.getElementById('counterunix').innerHTML = d.toLocaleDateString() + ' ' + d.toLocaleTimeString(); 
27.
28.
function onlinecount(){ 
29.
	$.post('counter_ajax.php', function(data) { 
30.
	  $('#result').html(data); 
31.
	  document.debug.output.value = "test"
32.
	}); 
33.
	setTimeout('onlinecount()', 1000); 
34.
	 
35.
36.
window.onload = onlinecount; 
37.
window.onload = zaehler; 
38.
 
39.
--> 
40.
</script> 
41.
<TITLE>test</TITLE> 
42.
</HEAD> 
43.
<BODY> 
44.
<SPAN id="result"></SPAN> 
45.
<SPAN id="counter"></SPAN> 
46.
<SPAN id="counter2"></SPAN> 
47.
<form action="#" name="debug"><div><textarea name="output"></textarea></div></form> 
48.
</BODY> 
49.
</HTML>
Sooouuu, wenn es jetzt nicht klappt, geb ich auf und mach da einen IFRAME rein!

der zaehler() wird ordnungsgemäß ausgeführt, aber von der anderen Funktion merk ich nichts. Nicht ein alert("text"); passiert!


Deine Geduld noch einmal, dann ist aber Schluss

Gibt wichtigere Dinge,
Grüße
Midi
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
01.08.2011 um 12:11 Uhr
Hast du Jquery überhaupt eingebunden? Sehe davon nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
01.08.2011 um 13:41 Uhr
Fehler gefunden.

einmal das Framework, wie du sagst.

Und ich hab noch den anderen counter, wie oben, zusätzlich mit setTimeout("zaehler()",1000); nebenbei pändeln.

Musste die beiden onload in eine Funktion packen, die diese dann aufruft
[weil es kann immer nur eine Funktion "geladen" werden.]

Damit wäre dann mein Exkurs in JS abgeschlossen.

*merci*

Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
01.08.2011 um 13:41 Uhr
Lösung:

01.
<HTML> 
02.
<HEAD> 
03.
<script src="template/jquery-1.2.1.pack.js" type="text/javascript"></script> 
04.
<script language="javascript"
05.
<!-- 
06.
 
07.
var Counter = 380;		 
08.
var stunde = 12; 
09.
 
10.
function myonload(){ 
11.
	onlinecount(); 
12.
	zaehler(); 
13.
}   
14.
 
15.
function zaehler() 
16.
17.
	if (Counter > 0) { 
18.
		Counter -= 1; 
19.
		setTimeout("zaehler()", 1000); 
20.
		document.getElementById('counter').innerHTML = 'testtest'
21.
		if (Counter < 360) 
22.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf in ' + Counter; 
23.
		if (Counter > 3240) 
24.
			document.getElementById('counter').innerHTML = ' Serverlauf vor ' + (3600-Counter); 
25.
	} else
26.
		//window.location.reload(); 
27.
		setTimeout("zaehler()",1000); 
28.
		Counter = 3600; 
29.
		stunde ++; 
30.
31.
	var d=new Date(); 
32.
	document.getElementById('counterunix').innerHTML = d.toLocaleDateString() + ' ' + d.toLocaleTimeString(); 
33.
34.
 
35.
function onlinecount(){ 
36.
	$.post('counter_ajax.php', function(data) { 
37.
	  $('#result').html(data); 
38.
	}); 
39.
	setTimeout('onlinecount()', 1000); 
40.
41.
// window.onload = zaehler; 
42.
// window.onload = onlinecount; 
43.
window.onload = myonload; 
44.
 
45.
 
46.
--> 
47.
</script> 
48.
<TITLE>test</TITLE> 
49.
</HEAD> 
50.
<BODY> 
51.
<SPAN id="result"></SPAN> 
52.
<SPAN id="counter"></SPAN> 
53.
<SPAN id="counter2"></SPAN> 
54.
<form action="#" name="debug"><div><textarea name="output"></textarea></div></form> 
55.
</BODY> 
56.
</HTML>
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
01.08.2011 um 13:45 Uhr
Wenn du schon mit Jquery arbeitest würde ich die Funktion "zaehler" auch mit den Jquery arbeiten und nicht die langen "document..." schreiben
01.
document.getElementById('counter').innerHTML = 'testtest'; 
Würde sich verkürzen auf
01.
$('#counter').html( 'testtest' );

EDIT: Jquery 1.2 ist aber schon sehhhr alt. Ich würde das gegen die neuste Version austauschen um die Kompatibilität zu gewährleisten.


EDIT2: Jquery bietet auch eine eigene möglickeit ein "onload" Event auzulösen.
01.
$(document).ready(function() { 
02.
 
03.
alert('Ich werde ausgeführt wenn die Seite fertig geladen ist'); 
04.
 
05.
});
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
JavaScript
Javascript rechnen mir sehr sehr großen Zahlen (3)

Frage von it4baer zum Thema JavaScript ...

Entwicklung
OTRS Neues Textfeld mit flexiblen Mehrfachauswahl feld (1)

Frage von Schlafwvndler zum Thema Entwicklung ...

JavaScript
gelöst Per JavaScript ein ID-Element schließen (9)

Frage von Peter32 zum Thema JavaScript ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Exchange Server
Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (21)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (16)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...