Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann mir jemand eine Anleitung geben mein Mainboard in meinen Hp zu stecken

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: waterdomi

waterdomi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2007, aktualisiert 13.10.2007, 3697 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo!

Ich habe ein Problem bei mir ist der Pci-E Steckplatz kaputtgegangen und nun muss ein neues Mainboard her.
Mainboard ist schon bestellt es ähnelt einem Nforce430(grösse) und muss nun in meinen Hp m7540 das Haubtproblem ist es ist sehr wenig Platz vorhanden.

Wäre um eine Anleitung mit Bild dankbar muss aber nicht sein.

Viele Grüsse Markus
Mitglied: brammer
12.10.2007 um 19:24 Uhr
Hallo,

Also eigenltich ganz einfach:

Alles aus dem Gehäuse ausbauen, auch das Netzteil, nur die Aufhängungen für die Laufwerke bleiben drin.
Altes Mainboard ausbauen und Neues Board einsetzen, die Abstandshalter von der Rückwand sind normiert müssten also passen.

Aufpassen mit elektrostatischer Aufladung, am besten imFachhandel ein ESD Band kaufen (besser wäre eine Matte) und dann sollte das mit der Bedienungsanleitung und einbisschen technischem Verständnis kein Problem sein.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: waterdomi
12.10.2007 um 19:31 Uhr
Hallo bramer

Kannst du mir sagen wie teuer so ein Band oder ne Matte ist?

Viele Grüsse Markus
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.10.2007 um 19:41 Uhr
hallo,

kurz googlen führt dich hier hin

http://www.conrad.de/Werkzeug-Loettechnik/anti_static_band-36.sap


brammer
Bitte warten ..
Mitglied: waterdomi
12.10.2007 um 20:07 Uhr
Danke bin vor 5min auch darauf gestossen.
Habe noch eine Frage, hast du schon einmal ein Mainboard eingebaut wenn ja:Was empfehlst du mir eine Matte und ein Band kaufen oder tuts auch ein Band meine Finanziellen möglichkeiten sind eben begrentst bin noch Schüler.
Und wo muss ich die Klammer des Bandes anschliessen?
Wohn in einem normalem Haus mit Keller u.s.w... wo kann ich die Klammer anschliessen?


Viele Grüsse Markus
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.10.2007 um 20:42 Uhr
Hallo,

das Band kannst am besten an einem Stromleitenden Teil eines Heizkörpers (also auf das blanke Metall) anklemmen, es muss geerdet sein.

Immer schön vorsichtig sein, mit viel Gefühl arbeiten dann klappt das auch

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: waterdomi
12.10.2007 um 20:44 Uhr
Hallo!

Sorry verstehe im Momen nur Bahnhof kannst du mir ein paar Beispiele nennen die geerdet sind und Strom leiten?
Freue mich auf deine Antwot.

Mit freundlichen Grüssen Markus
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
12.10.2007 um 21:35 Uhr
strom leiten = keine Farbe dazwischen

keine Farbe = Strom kann fließen

Also einfach blankes Metall.

Nils
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
12.10.2007 um 21:39 Uhr
Hallo,

es geht darum das sich jeder Körper elektrostatisch auflädt, und diese Aufladung kann bei elektronische Bauteilen (hier: dein Mainboard) zu Schäden führen.
Um das zu vermeiden solltest du dich mit dem ESD Band am einem Elektrisch ableitenden Teil kurzschließen umso die Elektrostatische Aufladung abzuleiten.
In einer normalen Wohnung/Haus gibt es zwei bis fünf Bereiche die geerdet sind:

1. Jeder Stromkreis => hier eine Elektrostatische Ableitung herbeizu führen kann, wenn man es falsch macht, tödlich enden, also Finger weg!!!

2. Das Telefonnetz => Möglich aber nicht empfehlenswert

3. Antennenkabenetze =>sollten ebenfalls geerdet sein, sind es oft aber nicht, deswegen ebenfalls nicht empfehlenswert

4. Das Wasserleitungsnetz => im Allgemeinen nicht zugänglich, Es sei den du hast eine Wasserleitung in der Nähe deines Arbeitsplatzes.

5. Das Heizungsrohr Netz => in fast jedem Zimmer ist ein Heizkörper somit die einfachste und effektivste Möglichkeit.

Das ESD Band an dein Handgelenk und die Klemme am Ende des Kabel an ein Stück Metall eines Heizkörpers anklemmen (Viele Heizkörper haben an der Seite ein kleines Metallenes Entlüftungsventil, meist aus Stahl, dann musst du keinen Lack vom Heizkörper abkratzen).

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: waterdomi
13.10.2007 um 00:00 Uhr
Hallo!

Ok das ist dümmer weil ich gar keine solche alte Heizung mehr in meinem Haus besitze.
Gibt es nicht noch irgend eine andere Vaiante sich zu erden(also an einem anderen Ort).

Viele Grüsse Markus
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
13.10.2007 um 05:46 Uhr
Wenn Ihre ein eigenes Haus habt, wird ja wohl irgendwo auch ein Blitzableiter sein -klemm Dich halt da dran. Dann gibt es noch die Möglichkeit die nutzlose Klemme abzuschneiden, das Kabel blank zu machen und das so erhabene Ende um den Wasserhahn verroedelst.
Hier bei uns in Costa Rica sind die Servicetechniker besonders smart, sie klemmen sich an das offene Servergehaeuse an...

Es geht aber zur Not auch ohne Band oder Matte, wenn Du sicherstellen kannst, dass alle Kleidung, die Du trägst aus Baumwolle ist, unter Deinen Fuessen sich ein Keramikfussboden befindet, der Arbeitstisch mit einigen Lagen Zeitungspapier abgedeckt ist und bereit bist ohne Schuhe oder nur mit Schuhen mit Gummisohle zu arbeiten...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Adapter Stecker für Anschluss vorhanden? (4)

Frage von HansWurstAugust zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

CPU, RAM, Mainboards
Suche neues Mainboard mit Intel i5 für HP DC7600 (7)

Frage von caspi-pirna zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Peripheriegeräte
gelöst Suche Stecker für Netzteilumbau (12)

Frage von TechnoX zum Thema Peripheriegeräte ...

Drucker und Scanner
Hat jemand Verwendung für einen HP Color LJ 4650DN (19)

Frage von SamvanRatt zum Thema Drucker und Scanner ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (11)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...