Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Jobs im Rechenzentrum?

Frage Weiterbildung

Mitglied: Blacktron

Blacktron (Level 1) - Jetzt verbinden

31.12.2005, aktualisiert 14.02.2006, 5843 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,
ich bin noch Schüler , mich intressieren aber Serversysteme und Netzwerk aber ziemlich. ( bei der CeBit fast nur bei Linuxvorträgen und nem Opteroncluster :D ( das Cluster lief dann lustigerweise garnicht weil irgendwas an den tollen Infinibandverbindungen nicht in Ordnung war) )

Soviel dazu , jetzt hab ich mal ne Frage an alle von euch die in nem Rechenzentrum von nem ISP/Hoster arbeiten oder auch in größeren Firmen in der IT-Abteilung. Was macht ihr da die ganze Zeit? Gut , wenn nen Server ausfällt dann wird man sich da wohl drum kümmern , wenn neue Server eingerichtet werden müssen tut man das. Was gibts sonst noch zutun oder ist euer Zeitplan damit schon gefüllt?
Das wars dann auch erstmal von mir , euch noch frohes Schaffen und nen guten Rutsch !
Mitglied: 13100
31.12.2005 um 10:01 Uhr
wartung, pflege, user-schulen, optimieren, user-probleme beheben,
ausbauarbeiten, marktanalyse, testen, ...

wenn jemandem in ner edv-abteilung fad wird, macht er in der regel
etwas falsch.
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
31.12.2005 um 13:07 Uhr
Datensicherung, Recovery, Migration von BS und Domänen und Exhange,
Hardwareausfälle durchstehen, Knowhow aneigenen und testen, neue Technologien
ausprobieren und bewerten, Syslog durchgehen, Server Konsolidieren auf VM,
Verwaltung, Scripte basteln, Rechteverwaltung, und und und.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
31.12.2005 um 15:22 Uhr
Ich denk mal das sind bei mir im groben drei Blöcke:

Bei mir stehen mittlerweile sehr viel konzeptionelle Dinge an und da geht eine Menge Zeit bei drauf. Es muss einschieden werden welche Technologien die nächste Jahren eingeführt werden, von welcher Firma, zu welchen Preisen.. Dazu steht viel Lesen und viele Gespräche an.

Dann gibts serverseitige Updates und Neuinstallationen, dich ich teilweise selbst machen, oder dabei begleite bzw. helfe.

Zuletzt dann noch an die Fehlerbehbung. Ähnlich wie bei den Updates/Neuinstallationen ist es da unterschiedlich wieweit ich das selbst mache oder "nur" helfe bzw begleite.


"admistrieren" wie ich es verstehe, also z.B. User anlegen, Rechte vergeben, etc mache ich eigentlich kaum noch.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
31.12.2005 um 19:07 Uhr
Moin blacktron,

ich verstehe nicht, dass die anderen es sich nicht trauen, Dir die die ganze Wahrheit ins Gesicht zu sagen..
Der Alltag eines Administrators ist schon schwer zu bewältigen, da ja fast immer die betreuten Rechner und Systeme präzise wie ein Schweizer Auto vor sich hinschnurren und das weitgehend wartungsfrei bis zum Ende ihrer Laufzeit so nach 20 bis 30 Jahren.

Ich habe im Lauf der Zeit folgende Strategien ausprobiert, um mich bis zum Dienstschluss um 15:45h wach- und geistig rege zu halten:

Angefangen habe mit dem Zusammenlöten von Tiffany-Lampen. Nachdem die gesamte Familie und der gesamte Bekanntenkreis in jedem Zimmer inclusive Wandschrank und Garage mindestens drei davon hängen hatte, habe ich ein Modell des Kölner Doms im Maßstab 1:1000 aus Streichhölzern in unserem Serverraum zusammengesetzt (na gut, nicht alleine. Damals hatte ich noch zwei Auszubildende zur Unterstützung, aber einer von denen hat nur die Kirschen gelutscht, weil ich doch die Kirschkerne für die Seitenschiff-Ornamente brauchte).

Als ich später in eine kleinere Firma im Norden gewechselt bin, bin ich aus räumlichen und regionalen Gründen auf das Basteln von Buddelschiffen umgestiegen. Zu Zeiten, wo einem das Wachbleiben schwerer fällt (bei mir ist das immer während der warmen Jahreszeit, wo ich so träge werde, und während der Winterschlafzeit von Oktober bis März) empfehlen sich leichtere Tätigkeiten am Schreibtisch: kürzere Leserbriefe an Zeitschriften wie "Jagd und Hund" oder ein, zwei Bücher als Ghostwriter für Daniel Küblböck schreiben, Drudelbilder für die BRAVO entwerfen... Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.
Viele lange Nachtschichten habe ich auch mit einer "Natalie" gechattet, bis sich herausstellte, dass es im Wirklichkeit nur ein SysAdmin aus einem Krefelder Rechenzentrum war.

Mit mehreren Admins, die sich Schichten und Langeweile teilen, wird es oft tiefschürfend und philosophisch - Stunde um Stunde werden Haiku's getextet, kleine japanische Weisheiten in einem exakten Versmaß. Die bekannteren kennst Du vielleicht schon:

- - - - - - - - - - - -
Yesterday it worked
Today it is not working
Windows is like that
- - - - - - - - - - - -
Out of memory.
We wish to hold the whole sky,
But we never will.
- - - - - - - - - - - -
Having been erased,
The document you're seeking
Must now be retyped.
- - - - - - - - - - - -
Serious error.
All shortcuts have disappeared.
Screen. Mind. Both are blank.
- - - - - - - - - - - -
The Web site you seek
cannot be located but
endless others exist
- - - - - - - - - - - -
Chaos reigns within.
Reflect, repent, and reboot.
Order shall return.
- - - - - - - - - - - -
First snow, then silence.
This thousand dollar screen dies
so beautifully.
- - - - - - - - - - - -
Windows NT crashed.
I am the Blue Screen of Death.
No one hears your screams.
- - - - - - - - - - - -
A crash reduces
your expensive computer
to a simple stone.
- - - - - - - - - - - -

Das heißt, selbst ein lauer, inhaltsleerer, überbezahlter und langweiliger Job wie der eines Administrators kann durchaus von Dir interessant gestaltet werden.
Ist wie bei Beton - es kommt darauf an, was Du daraus machst. Mir wird selten langweilig dabei.

HTH Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Blacktron
01.01.2006 um 05:12 Uhr
Mhh , viele Sachen womit ich gerechnet habe , an so Sachen wie Marktanalysen und User schulen hatte ich aber nicht gedacht :D Kann das nicht jemand anders machen ? :D

Naja , bevor ich anfange nen Buddelschiff zu bauen da schreib ich lieber schnulzige Romane , die kann man dann wenigstens in nen paar Jahren im Fernsehen sehn :D
Bitte warten ..
Mitglied: 13100
01.01.2006 um 05:38 Uhr
tu dir nen gefallen, lass es sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Blacktron
01.01.2006 um 12:52 Uhr
tu dir nen gefallen, lass es sein.

Was wenn ich fragen darf?
Bitte warten ..
Mitglied: N899FGG
01.01.2006 um 14:39 Uhr
Hallo Blacktron,
im IT Security Bereich ist das Spectrum sehr heterogen. Es fängt an mit Konzepten, Standorte, Benutzer, Systemen, Budgetierungen, Schulungen, Backups, Recovery, Audits, Messen,Löten,Dokumentation, Formualer erstellen, SLA Verträge erstellen und überprüfen,Vertreter empfangen, Azubis einweisen, Administratoren informieren, wöchentliche Meetings Freitags nachmittag und bei Bedarf, Kaffee Trinken, Security Probleme lösen und vorbeugen,Know How Datenbank erweitern, Security Webseiten lesen und downlaods machen für Testumgebung, Originale bei Herstellern anfragen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge von Benutzern und Administratoren prüfen und genehmigen oder modifizieren, internationale Absprachen und Treffen, Erfahrungsaustausch, EDV Inventur, Notstromaggregate, RSA SecureID Laptop Access, Immer Kundenorientiert sein und manchmal auch den Administratoren einen Kaffee anbieten, Linkstrecken überprüfen und Parralelsysteme aufbauen in Notfällen den Schaden im Security Bereich so gering wie möglich zu halten für die Company und den reibungslosen Ablauf wiederherzustellen.
Bitte warten ..
Mitglied: FlorianF
03.01.2006 um 00:29 Uhr
Selber Schuld wenn du bei Level3 arbeitest! Wenn du ausfälle willst musst du wechseln
Bitte warten ..
Mitglied: d00meR
03.01.2006 um 11:24 Uhr
hahahahahaha, Bibers Antwort ist die geilste ;)
Bastard Operator From Hell läßt grüßen.

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: xypseudo
14.02.2006 um 08:49 Uhr
muhahahahhahhaa......
was ne geile antwort @ biber...
ich lach jetzt noch *auf*boden*wälz*


eigentlich alles was du zuhause mit deiner kiste auch machst, nur in enorm grösserem umfang würde ich mal behaupten.

gruss, pseudo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
IT-Jobs: Wo die meisten Informatiker in Deutschland arbeiten (1)

Link von michi1983 zum Thema Weiterbildung ...

Weiterbildung
Jobs: 51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten in Deutschland

Link von Frank zum Thema Weiterbildung ...

Windows Netzwerk
Verbindung in das Rechenzentrum über VPN (6)

Frage von andi79 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...