Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kabellose Tastatur und Maus unterschiedlicher Hersteller mit einem Empfänger?

Frage Hardware Peripheriegeräte

Mitglied: rhoener

rhoener (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2013 um 08:43 Uhr, 3743 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo IT-Gemeinde,

ich habe mich nach 3 Jahren endlich dazu durchgerungen, einen neuen PC zu kaufen. Bisher hatte ich nur ein Notebook, jetzt soll ein Desktop PC her. Bestellt ist er bereits, aber es wird keine Tastatur und Maus mitgeliefert.
Ich möchte meine kabellose Maus (Logitech VX Revolution) vom Notebook weiterhin verwenden. Natürlich möchte ich auch eine kabellose Tastatur. Logitech kommt hier für mich ausnahmsweise nicht in Frage. Entweder ist die Returntaste "klein" oder der Block über den Pfeiltasten nur 2-reihig statt 3-reihig.

Kann ich eine Tastatur von Hersteller XY und eine Logitech Maus mit nur einem Empfänger am PC betreiben? Wenn beide auf 2,4 GHz funken sollte das doch theoretisch gehen, oder? Oder muß von beiden Herstellern den Empfänger angeschlossen werden? Wer hat diesbezüglich Erfahrungen?
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mitglied: Noobstar0815
16.04.2013 um 08:49 Uhr
Meiner Meinung nach wird es nicht funktionieren, da ich nicht glaube, dass der Empfänger der Maus die Tastatur Signale interpretieren kann. Mit den richtigen Treibern würde es evtl. funktionieren, allerdings sind dies nur Vermutungen von mir.
Bitte warten ..
Mitglied: Kabadeluxe
16.04.2013 um 08:58 Uhr
Ich verstehe dein Problem eigentlich nicht, zu jedem Funk Maus oder Tastatur wird sowieso ein Empfänger mitgeliefert. Du brauchst einfach nur 2 Freie USB Schnittstellen. Ich Persönlich würde, wenn du die Möglichkeit hast die USB Schnittstellen am Monitor anbringen, da du dann den kürzestens Weg hast, und der Monior weniger Fehler beim senden verursacht als beim Rechner (Mit den Fehler ist das nur bei Gamer wichtig, da sie schnelle verbindungen brauchen.

Ich Persönlich würde nicht auf einen Machen, denn bis du das eingerichtet hast (wenn es überhaupt geht) hast du schon viel zu viel Zeit investiert.

Aber der Gedanke ist echt gut

Gruss Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
16.04.2013 um 09:01 Uhr
Moin,

sollte IMHO gar nicht gehen. Zumindest bei Cherry sind die Paarungskeys zwischen Dongle und Endgerät in der Hardeware kodiert. Heisst, schmiert Dir ein Teil weg, ist der Rest des Desktop-Set*s Elektronikschrott.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Die Faire Maus ist jetzt noch fairer (2)

Link von sabines zum Thema Peripheriegeräte ...

Off Topic
gelöst Neu Gerät privat gekauft - Hersteller verweigert Gewährleistung (9)

Frage von pelzfrucht zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...