Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kalenderfreigabe SBS2011-Outlook funktioniert manchmal - manchmal nicht

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ScherrIT

ScherrIT (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2011 um 11:51 Uhr, 7938 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo!

Wir haben ein seltsames Phänomen bei einem Kunden mit einem MS SBS2011 Server.
Untereinander wurden die Kalender von fast allen Usern freigegeben ( ca. 7 Kalender ) und zwar direkt im Outlook.
Mitarbeiter sprachen mich dann an, sie hätten keinen Zugriff auf den Kalender von Kollege x und y.
Wenn ich an deren PC bin, funktionierte es - meistens, ganz selten erhielt ich die Fehlermeldung, "Die Verbindung mit MS Exchange Server ist nicht verfügbar, Outlook muss im Online-Modus sein oder verbunden sein, um diesen Vorgang..."

Im Outlook selbst steht unten: Verbunden mit MS Exchange.

Ich habe dann auch mal direkt am Exchange die Kalenderfreigabe der entsprechenden Mitarbeiter vorgenommen, aber das Problem bleibt bestehen.

Seltsam finde ich eben, dass diese Meldung nur manchmal erscheint. Schließt der Mitarbeiter Outllook und startet es neu, funktioniert der Kalenderzugriff auf alle Kalender für eine im Moment noch unbestimmte Zeit.

Hat mir jemand Tipps?

Danke!

Alex
Mitglied: redocomp
22.09.2011 um 21:04 Uhr
hi,

wie sieht es mit den Stromspar Modus der Netzwerkkarte im Gerätemanager aus ?

redocomp
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
22.09.2011 um 22:47 Uhr
Moin Moin,

Willkommen im Forum.

Wir haben ein seltsames Phänomen bei einem Kunden mit einem MS SBS2011 Server.
ok, der arbeitet perfekt mit Windows 7 und Office 2010 zusammen. Was nutzt Ihr?

Untereinander wurden die Kalender von fast allen Usern freigegeben ( ca. 7 Kalender ) und zwar direkt im Outlook.
jo, Freigabe ist das Eine, Rechte ist das andere Problem. Sind pro Kalender auch alle Mitarbeiter eingetragen und haben min. Leserechte?

Mitarbeiter sprachen mich dann an, sie hätten keinen Zugriff auf den Kalender von Kollege x und y.
weil die Beiden sie mittlerweile wieder ausgesperrt haben?

Wenn ich an deren PC bin, funktionierte es - meistens,
mit deinem oder dem User-Account angemeldet?

ganz selten erhielt ich die Fehlermeldung, "Die Verbindung mit MS
Exchange Server ist nicht verfügbar, Outlook muss im Online-Modus sein oder verbunden sein, um diesen Vorgang..."
ein Netzwerkproblem, tritt es bei mehreren Usern auf = ein großes Netzwerkproblem

Im Outlook selbst steht unten: Verbunden mit MS Exchange.
also ein Netzwerkproblem

Ich habe dann auch mal direkt am Exchange die Kalenderfreigabe der entsprechenden Mitarbeiter vorgenommen, aber das Problem bleibt
bestehen.
du hättest auch die Reifen deines Autos aufpumpen können
dein Netzwerk hat ne Macke! defekter/überlasteter (billig) Switch, defekte Netzwerkkarte die das Netzsegment stört (die Putzfrau ist der Tod einer jeden Netzwerkkarte .

Seltsam finde ich eben, dass diese Meldung nur manchmal erscheint. Schließt der Mitarbeiter Outllook und startet es neu,
funktioniert der Kalenderzugriff auf alle Kalender für eine im Moment noch unbestimmte Zeit.
... bis die Putzfrau kommt
prüfe einen Wackelkontakt der Netzwerkkarte bzw. Wandanschlussdose

Hat mir jemand Tipps?
ja
- ich schlage eine intensive Prüfung deines Netzwerkes vor
- ich schlage ein Update auf Windows 7 vor
- ich schlage ein Update auf Office 2010 vor
- generell wären mehr Informationen immer hilfreich

z.B. seit wann besteht das Problem? was hat sich geändert?
Sind andere Netzwerkaufrufe auch problematisch?
Gibt es also auch andere Problem im Netzwerk?
Wie sehen die Stromspareinstellungen am Server und Client-PC aus?
Werden die IPs per DHCP vergeben, oder sind sie fest zugeordnet?
Ist es Domänen-Netzwerk?
Wird Office 368 genutzt?
Nutzt Ihr Sharepoint-Services?
Wir per Händi auf den Exchange zugegriffen?
Synchronisiert ein User sein Outlook mit einem Händi?
und was wäre noch wichtig zu wissen?

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: ScherrIT
27.09.2011 um 11:38 Uhr
Hallo Wolfgang,

tatsächlich habe ich vergessen, zu erwähnen, mit welchem OS bzw. welchem Office gearbeitet wird.

Als Betriebssystem meist Windows 7 Prof., einige ältere PC laufen noch unter Windows XP Prof.
Als Office kommt im Moment nur Office 2003 zum Einsatz, Office 2010 ist angeboten, aber der Kunde traut sich noch nicht, da er große Angst vor der Umstellung hat.

Netzwerkprobleme schließe ich aus, da Zugriffe auf gemappte Netzlaufwerke oder auch auf Mails mit großen Anhängen schnell sind.
Das Phänomen tritt ja an allen PC auf, damit könnten Wackelkontakte etc. nur am Server vorhanden sein, ein Dauer-Ping läuft aber perfekt durch.
Komponenten sind alle hochwertig, neue HP 24-Port Switch, neuer HP Server, alles Gigabit, neue Patchkabel.
IP werden per DHCP vergeben.
Natürlich ist es ein Domänennetzwerk, ist ja ein MS SBS-Server, geht gar nicht ohne Domäne, auch ein Exchange läuft nicht ohne Active Directory.
Keine Nutzung von Office 365 und - noch - keine Nutzung von SharePoint, wobei diese im SBS ohnehin aktiv ist.
kein Zugriff per Handy auf Exchange, aber es gibt einen Blackbery Enterprise Server, auf den beide Geschäftsführer mit ihren BB's zugreifen.

Es gibt aber eine Besonderheit:
Ein anderer Dienstleister hat im Mai diesen Jahres eine Migration von SBS Server 2003 auf SBS SErver 2011 durchgeführt, allerdings auf einen furchtbar langsamen neuen Server.
Kunde und Dienstleister haben sich dann verkracht, so dass wir ins Boot geholt wurden.
Da eine Aufrüstung des alten neuen Servers fast so teuer gewesen wäre, wie ein neuer Server mit ordentlicher Hardware, hat der Kunde den neuen Server bei uns bestellt.
Wir haben dann eine Migration von SBS 2011 ( alte neue Hardware des Dienstleisters ) auf SBS 2011 mit der neuen Hardware von uns durchgeführt und den alten SBS2011 sauber aus der AD herausgenommen, wie in der Migrationsanleitung von MS beschrieben.

So, dass sollte doch eigentlich reichen.

Die Energiesparoptionen schaue ich mir mal an, kann das aber nicht glauben, dass im laufenden Betrieb dies innerhalb von wenigen Minuten zum Tragen kommt, und dann aber auch nur beim Kalender von anderen Benutzern auffällt.

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
27.09.2011 um 21:12 Uhr
Hi Alex,

meine Vermutung mit dem Netzwerk beruht auf deiner Aussage:
"Die Verbindung mit MS Exchange Server ist nicht verfügbar, Outlook muss im Online-Modus sein oder verbunden sein, um diesen Vorgang..."
Wobei zu dem Zeitpunkt nicht klar war, ob Ihr den LAN- oder WEB-Exchange nutzt.

DHCP könnte eine der Gründe sein. Wenn es wirklich nur 7 Rechner sind, würde ich persönlich auf feste IP umstellen.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...