Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Virtualisierung

Katastrophe mitteleren Grades! Installation ESXi 3.5

Mitglied: punics

punics (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2009, aktualisiert 22:36 Uhr, 9407 Aufrufe, 8 Kommentare

letzter Lichtblick im fast gescheiterten Vorhaben!!!

Hallo alle zusammen,

meine Wenigkeit ist neu hier, bin zufällig bei der Recherche hier drüber gestolpert. Tolle Sache dieses Forum.

So zum Thema: Installieren von ESXi 3.5

Hintergrundinfo:
Mein Vorhaben war VMware ESXi 3.5 zum Lernen auf meinen Rechner zu installieren, eigentlich ganz einfach.
Leider werden keine Speichermedien erkannt. Meine Recherchen verliefen bis jetzt ins Leere, hoffe ihr wisst da etwas bzw. einen Weg zur Lösung. Danke für jede erdenkliche Hilfe.

Systeminfos:
CPU: Core 2 Quad, Sockel 775
Chipsatz: Intel G33 Express
Motherboard: Asus IPIBL-LB (oder laut HP: Benicia-GL8E)
HDD: SATA 1TB und SATA 160GB (Samsung HD161HJ)
Optisches Laufwerk: SATA DVD R/W
(ich hoffe diese Infos reichen, falls nicht, bitte um Rückmeldung)

Problembeschreibung:
1. Installation von Image-CD gebootet
2. Rechner lädt den Kernel
3. erkennt den Prozessor
4. erkennt den RAM
5. Abfrage zur Installation
6. Eula bestätigen
7. Es kommt eine Fehlermeldung, die besagt, dass er keinen Ort findet wo er das Image schreiben kann.


Was bis jetzt unternommen wurde:
-Im BIOS den Modus von den SATA-Controller ausprobiert sowohl RAID, IDE und AHCI
-zuerst dachte ich, dass die TB-Platte zu groß sei, habe mir extra die 160GB-Platte dazugelegt (die TB-Platte ist zwar drin, aber ohne Strom)
-im PDF Handbuch (Einrichtungshandbuch für ESX Server 3i Installable) durchgelesen, unter "Installieren von ESX Server 3i" wird definitiv auch SATA Festplatten empfohlen
-USB-Stick dran gehängt, selbe Fehlermeldung

Größte Verwirrung an dieser Sache:
Zuerst vermutete ich Treiberprobleme aber dann warum wird das DVD-Laufwerk erkannt, aber nicht die Festplatte????

Meine Bitte an euch:
An alle Jungs und Mädels, alle Herren und Damen, die da irgendeinen Lösungsansatz wissen, bitte bitte Bescheid geben...
Bin echt schon am Verzweifeln, schlage schon ca 1 Woche damit rum. Leider weißt ich da nicht weiter, habe ich da vielleicht irgendetwas
übersehen? Bitte um eine verständliche Anleitung falls es möglich ist. Was könnte da noch sein?

Falls noch weitere Fragen da sind, bitte einfach stellen.
Für eure zusätzlichen Mühen und Arbeit, danke schon im Voraus

MfG punics
Mitglied: StefanKittel
17.02.2009 um 22:57 Uhr
Hallo,

ich kenne nur VMWare Server und Workstation.
Ich bin aber der Meinung, dass der ESX Server nur auf ganz bestimmer Hardware läuft. Google mal in die Richtung.

Oder benutzt den VMWare Server. Der ist auch noch kostenfrei.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: punics
17.02.2009 um 23:45 Uhr
Hallo Stefan,

danke für die schnelle Antwort.
VMware Server 2 kenn ich, habs auch auf meinem Laptop.
Das ist ja nicht der Sinn der Sache.
VMware Server braucht ein OS um zu laufen, d.h. alle Treiber mit 100%-tiger Sicherheit dann vorhanden. Ohne Treiber läuft das OS ja nicht richtig.

Das Ziel ist aber immerhin noch ESXi...
Dazu muss ich ja kennen wie es funktioniert, leider ohne einen funktionierende Maschine um Hand anzulegen gestaltet es sich schwierig.

Trotzdem danke für deinen Rat.

MfG punics
Bitte warten ..
Mitglied: punics
18.02.2009 um 00:56 Uhr
Hallo Stefan,

gut gemeint, da war aber auch schon.
Gibt leider keine Verbindliche Infos im meinem Fall her

Diese Seite ist nützlich für Leute, die ESX bzw. ESXi in produktiven Einsatz nutzen möchten.
Aus diesem Grund sind da nur Hardware-Server-Systeme aufgelistet.

MfG punics
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
18.02.2009 um 08:17 Uhr
Hallo,

hast du nicht noch irgendwo einen SCSI Controller (Adaptec 19/29160 o.Ä. + HDD) rumfliegen? Ich denke das der ESXi deinen SATA- Controller nicht richtig erkennt.

Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: Randyman
18.02.2009 um 18:26 Uhr
Hi,

sorry, aber die Infos sind leider schon verbindlich. Wenn der Controller nicht supporet ist gehts auch leider meistens nicht.
Ich glaub bei SATA-Controllern gibts nur ganz wenige die überhaupt funktionieren.

Wird also mit Deiner Hardware nicht funktionieren
SCSI oder SAS ... dann gehts auch. (und da war er; einer der wenigen Vorteile von Hyper-V)


Gruss
Randy
Bitte warten ..
Mitglied: punics
18.02.2009 um 21:31 Uhr
Hallo Leut,

schöner Mist....

Der Rechner wurde extra dafür angelegt, hoffe mal ich, dass ich nicht wieder zu früh gehandelt habe.

Kennt einer zufällig ein "paar schmutzige Tricks", dass es doch geht?
(Ich weiß, total bescheuerte Frage, aber kampflos will ich mich nicht geschlagen geben.

Danke euch schonmal.

MfG punics
Bitte warten ..
Mitglied: Tommxp
20.03.2009 um 22:27 Uhr
Hi,

einen Trick gibt es da noch.

Installiere doch einfach eine VMWare Workstation Edition auf dem PC, darin erstellst Du eine Virtuelle Maschine auf der Du dann den ESX Server installierst. Problem ist nur, dass einige Parameter in der .VMX Datei angepasst werden müssen damit Du den ESX installieren kannst.

Ich habe mir so Zwei ESX Server auf meinem Notebook erstellt um mich auf die VCP Prüfung vorzubereiten.

Infos dazu findest Du im Netz, ich werde aber nächste Tage mal eine Anleitung für das Thema hier schreiben.

Gruß
Tommxp
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Lizenz für ESXI 3.5 Benötigt!
gelöst Frage von LARSOMATVmware13 Kommentare

Hallo Forum, ich habe auf einem alten Server ( HP Proliant DL 380 G3) ESXI 3.5 installiert, leider habe ...

Batch & Shell
Powershell net 3.5 Installation silent
gelöst Frage von MarabuntaBatch & Shell2 Kommentare

Hallo, ich möchte net 3.5 framework mittels powershell aktivieren/installieren. Den Befehl habe ich gefunden und angepasst: Allerdings öffnet sich ...

Vmware
VM mittels ESXi Shell erstellen
Frage von BeKo-123Vmware1 Kommentar

Hallo, ist es möglich, eine VM über die ESXi Shell per SSH zu erstellen? Vielen dank im vorraus Liebe ...

Vmware
EsxI installation schlägt fehl
Frage von geforce28Vmware11 Kommentare

Hallo Leute, ich habe einen Dell Power Edge T110 II Habe mir dafür das Vmware Image 5.5 von Dell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 11 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 11 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 12 StundenSicherheit8 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 12 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...