Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Kaufberatung: Grosse Festplatte(n) oder ein Raidsystem zur sicheren Datenspeicherung?

Mitglied: be23

be23 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2006, aktualisiert 08.11.2006, 3516 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich bin Pressefotograf und suche eine sichere und halbwegs günstige Lösung zum speichern von großen Datenmengen. Da ich häufig Archivbilder raussuchen muss, möchte ich eine Archivierungssoftware wie z.B Cumulus oder Aperture beutzen um die Bilder in diesem Pool zu arganisieren. Ich möchte das ganze extern lösen (über Netzwerk) und hatte an 1 bis 2 TB gedacht. Preislich wollte ich das ganze so mit ca. 1200€ hinbekommen.

Ich habe mir schon verschiedene Produkte von LaCie angesehen, würde aber gerne noch auf Erfahrungswerte von Nutzern ähnlicher Systeme zurückgreifen.

Wichtig ist, dass ich schnelle Zugriffszeiten habe und das ganze halbwegs sicher ist.

Vielen Dank für Antworten !
Mitglied: DaSam
07.11.2006 um 18:12 Uhr
Hi,

- schnelle Zugriffszeiten: Dann wird vermutlich eine NAS Lösung ausscheiden, da diese i.d.R. relativ "langsam" sind, d.h. je nach Hersteller auch bei Gigabit Ethernet meist nur 5-8MB/s liefern
- sicher: Da wäre zumindest eine Plattenspiegelung schon nicht ganz schlecht, denke ich mal.

Ich selbst würde mich für die Lösung von zwei externen USB-Platten aussprechen. Mit der einen Platte arbeitet man (ganz normal), auf der zweiten Platte wird in Intervallen von meinetwegen einem Tag oder einer Woche eine Syncronisation der ersten Platte erstellt. Damit erreicht man eine "Ausfallsicherheit" für Arme Die aber trotzdem sehr gut durchschaubar ist und am wenigsten Geld kostet.

Externe USB Platten sind ja mittlerweile für einen Apfel und ein Ei zu haben und auch vom datendurchsatz her nicht schlecht.

Zur Syncronisation gibt es entweder geeignete Tools (z.B. auch von Microsoft), oder auch per Tool (Robocopy, wobei man sich da halt eine Batch-Datei erstellen müsste, die das dann erledigt).

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: badrulecracker
07.11.2006 um 20:14 Uhr
Moin,
laut geizhals.at kosten 400 GB SATA II etwa 100 €. Demnach für 2 TB für rund 500 €.
Bei Raid 5 räuchtest du dann n *(n-1) Festplatten. Dann etwa 6 Festplatten für 2 TB.

Also 600 €. Dann brauchste noch einen ensprechenden File Server!

Wie das ganze in der Praxis möglich ist, kann ich dir nicht sagen, aber grundsätzlich scheint mir das möglich.

mfg, brc
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
07.11.2006 um 22:15 Uhr
guck dir mal eine buffalo terastation pro an. kein profigerät, aber raid-5 und für einen moderaten preis von 600 mb bis 2 tb erhältlich.
Bitte warten ..
Mitglied: be23
08.11.2006 um 09:51 Uhr
Kann mir jmd. die Unterschiede zwischen: Terastation, Terastation Pro und Terastation Home Server erklären? Blicke da nicht so ganz durch, welches die geeignetste Variante wäre.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Festplatte automatisch sichern
gelöst Frage von tabociyaWindows 715 Kommentare

Hallo, ich habe einen bekannten, der seine Systemfestplatte automatisch sichern möchte. Betriebssystem: Windows 7 Ultimate. Er möchte, dass die ...

Outlook & Mail
Aus Festplatte Outlook aufgaben sichern
Frage von steffesjOutlook & Mail5 Kommentare

Hallo Zusammen, bei meinem Laptop wurde die Festplatte zerschossen und konnte mit viel Mühe und Not alle Dateien noch ...

Windows 10
Große Datenmengen sicher und zuverlässig kopieren
gelöst Frage von achkleinWindows 104 Kommentare

Hallo, ich möchte die Daten (ca. 1 TB) von einer alten externen auf eine neue externe Festplatte kopieren. Ich ...

Outlook & Mail
Outlook PST datei zu groß wie sichern
gelöst Frage von chaos2goOutlook & Mail17 Kommentare

Hey guys, es geht um Outlook 2003 und Windows 7 folgendes Problem Chef zieht auf einen neuen Laptop nun ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...