Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kaufberatung Terminalserver für Datev

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: hgm-uel

hgm-uel (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2010 um 12:04 Uhr, 6581 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf dieses Forum gestossen und ich hoffe Ihr könnt mir eine Empfehlung geben.

Der Sachverhalt: Wir sind Datev-Anwender und haben vor unsere bisherigen Server (Fileserver und WTS) auszutauschen. Wir haben drei Standorte mit 35-40 Usern die auf die Server zugreifen.


Wir haben zwei Angebote von Datev-System-Partnern vorliegen und ich soll diese nun vergleichen. Da ich leider nicht viel Ahnung habe hoffe ich das Ihr mir eine Empfehlung geben könnt.


Preislich weichen die Angebote für die Hardware um nicht einmal 1.000 € ab. Die Betriebssysteme sind mit MS Windows Server 2008 64-bit SBS (fileserver) und Windows 2008 R2 64bit (WTS) identisch.


Angebot 1

Fileserver:

2 x Intel Xeon QuadCore E5540 2,66 GHz
24 GB RAM
4 x 146 GB SAS Festplatten
Intel Raid Controller 10

3 x WTS:

2 x Intel Xeon Quadcore E 5520 2,4 GHz
16 GB RAM
2x 500 GB S-ATA Festplatten
Intel Raid 1 Controller


Angebot 2

Fileserver:

2 x Intel QuadCore E 5620
16 GB Arbeitsspeicher DDR3 4096 MB
4 x 300 GB Festplatten
FestplattenController inl. LSI Battery Backup Unit

3 x WTS:

2 x Intel QuadCore E 5620
16 GB Arbeitsspeicher DDR3 4096 MB
2 x 300 GB Festplatten
FestplattenController inl. LSI Battery Backup Unit


Ich habe die Bezeichnungen aus der Angebotsbeschreibung genommen, leider geht aus dem Angbot 2 nicht hervor welche Art von Festplatten eingesetzt wird bzw. welches Raid Level.

Bisher habe ich nur versucht die Prozessoren zu vergleichen, beim googlen habe ich bisher nur festgestellt das der E 5620 nur halb so teuer ist wie der E 5540 und eine geringfügig bessere Performance hat.

Für Eure Empfehlungen oder auch Anregungen wäre ich dankbar. Ich habe auch schon gehört das man bei mehr als 20 Usern eventuell schon virtuelle Server einsetzen soll, wie ist denn auch dazu Eure Meinung ?


Grüße

hgm
Mitglied: simsons
13.08.2010 um 12:15 Uhr
Leider habe ich keine Antwort auf das Problem.
Ich habe jedoch eine Frage!

Ich suche dringend ein Forum in dem sich ganz viele Steuerberater tummeln.
Gibt es ein öffentliches Forum von Steuerberatern / Wirtschaftsprüfern, die einem kostenlos Auskunft erteilen?

Würde mich über eine Antwort freuen
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
13.08.2010 um 12:38 Uhr
Gibt es ein öffentliches Forum von Steuerberatern / Wirtschaftsprüfern, die einem kostenlos Auskunft erteilen?

warum sollten Sie das tun?!?

Die drei WTS stehen in der Zentrale? Das Schöne am 2008 R2 ist die Möglichkeit, eine automatische Lastverteilung einzurichten. Wenn der erste WTS ausgelastet ist, wird der zweite einbezogen, usw. Ich würde mich jetzt nicht unbedingt an den Prozessoreckdaten festbeissen. Wenn der Datevpartner Ahnung hat, dann verbaut er ein System, welches optimal mit der Datevsoftware harmoniert. Wenn Du eigene Hardwarevorschläge erzwingst, dann ist es immer schwierig mit der Haftung.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: BLN10178
13.08.2010 um 12:44 Uhr
Hi,
die Datev bittet sehr gute Übersichten an, welche Hardware empfohlen wird, sei es CPU, HDD, Raid usw.
Als Datev Mitglied habt ihr auch die Möglichkeit einen Techniker der Datev zu befragen.

schau dir bitte die Seiten an.

http://www.datev.de/portal/ShowPage.do?pid=dpi&nid=64246

Da findest Du alle nötigen Informationen, wenn es weiterhin Fragen gibt, Ich betreue selber einige Kanzleien mit WTS und Fileserver.

Fragen:

warum einen SBS?

warum virtualisiert Ihr die Server nicht?




Grüße aus BLN
Bitte warten ..
Mitglied: hgm-uel
13.08.2010 um 13:24 Uhr
@ Arch Stanton und BLN

Vielen dank schon mal für Eure Antworten und ja, die WTS stehen in der Zentrale.

Die beiden Angebote sind, wie schon geschrieben, von Datev-System Partnern. Sie entsprechen auch der aktuellen Kaufempfehlung der Datev. Darüber habe ich mich auch vorher schon informiert, vom Datev-Service habe
ich auch nur die Bestätigung erhalten das beide angebotenen Systeme unter Datev-Pro laufen, eine weitere Einschätzung welches das eventuell bessere System ist, wollte mir der Techniker auch nicht geben.

Mich wundert halt nur, das der E5540 doppelt so teuer ist wie der E 5620 und in der Summe aber beide Angebote im Bereich Hardware in der Summe nur so gering auseinanderliegen.


Auf die Möglichkeit der virtualisierung bin ich auch erst vor kurzem gestossen. Bisher bin ich davon ausgegangen es sich bei unsere Betriebsgrösse noch nicht lohnt. Im September haben wir die Termine zur Angebotsbesprechung, ich werde beide Systempartner vorher noch auf die Virtualisierung ansprechen. Zumal uns der eine sowieso schon Citrix Xen App für die Datenübertragung empfielt.

Auf weitere Einschätzungen zu den Angeboten wäre ich dankbar.

gruß hgm
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
13.08.2010 um 13:38 Uhr
Virtualisierung ist eines dieser Hypethemen und wird meines Erachtens überbewertet. Citrix ist ja ein Aufsatz für Windows rdp, es wäre aber ratsam, einmal zu testen, wie schnell Datev bei Server 2008r2 läuft. Ich habe gerade einen Terminalserver 2008 R2 installiert und bin erstaunt, wie schnell das mittlerweile ist. Das RDP-Protokoll hat mittlerweile Beine bekommen, so daß Citrix vielleicht gar nicht mehr notwendig ist. Bei 2008R2 heißt es mittlerweile remote apps.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
13.08.2010 um 15:24 Uhr
Bei 2008R2 heißt es mittlerweile remote apps

...und funktioniert im Großen und Ganzen sehr gut (übrigens seit Server 2008 schon)
Was noch fehlt ist die von Citrix bekannte Inhaltsumleitung und die schöne Farmverwaltung. Das bekommen die Redmonder aber irgendwann bestimmt auch noch hin.
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
13.08.2010 um 15:36 Uhr
Hallo,

also an den CPUs würde ich es nicht festmachen.
Eher an den Festplatten, für den Fileserver sollten es auf jeden Fall SAS-Platten sein.
Alleine schon, wenn ihr den Exchange 2007 nutzen wollt... (Falls ja, würde ich im 2. Angebot auch noch nach mehr RAM fragen, der Exchange verheizt einiges und es muss ja noch die Datev-Datenbank laufen)

Ich nehme an, im 1. Angebot soll "Intel Raid Controller 10" heißen, dass da ein Raid10 läuft?
ist ok und sehr schnell, aber nur ca. 280GB netto.
Im Angebot 2 würdet ihr da schon auf ca 570GB kommen, falls auch Raid10. Die LSI-Controller können das aber normalerweise.

Schön ist hier auch die BBU, davon steht im 1. nichts. Damit kann man noch den Schreibcache der Controller nutzen.

Die SATA-Platten für die WTS sind im Raid1 aber ok, sofern "Enterprise"-Platten, also für den Dauerbetrieb in Servern ausgelegt.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Terminalserver 2008R2 und Exchange 2016 CU2 (3)

Frage von anak1m zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Terminalserver WebApp Doku (2)

Frage von blade999 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...