Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kaufempfehlung Windows Server 200 Clients

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mofa

mofa (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2009, aktualisiert 10:06 Uhr, 3273 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo leute,

ich brauche einen neuen server und würde dazu gern eure meinungen einholen. klar ist natürlich das ein raid laufen muss. mir geht es um erfahrungen von

hardware im dauerbetrieb etc. ich hatte bisher einfach hardware gekauft und selbst zusammen gebaut. dabei z.b. tests der ct berücksichtigt. mittlerweile denke ich aber auch über ein komplettes system von z.b. fujitsu siemens etc nach. als os würde ich windows server 2008 installieren.
auf dem server wären die freigaben der user, ad und ein programm zu verwaltung von druckkosten und ein david server.

freu mich auf eure gedanken.
Mitglied: xm-bit
16.02.2009 um 10:19 Uhr
moin moin mofa,

ich würd bei dieser Entscheidung immer auf Enterprise Händler zählen. Je nach dem, wer mir das beste Angebot in Preis und Support macht.
Ich persönlich kenne aus Erfahrung DELL.
Selber würde ich mir keinen Server zusammenbauen, dazu sind einfach zu viele wichtige Komponenten, die man im Bezug auf Stabilität und Leistungsfähigkeit berücksichtigen sollte. Aber mal ehrlich gesagt, die Angebote die es heutzutage gibt, sind schon echt nicht schlecht, und auch bezahlbar...

Aber schauen würde ich bei:

http://www.dell.de/

http://welcome.hp.com/country/de/de/welcome.html

http://www.thomas-krenn.com/de/index.html

Mit freundlichen Grüßen
Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: alex53842
16.02.2009 um 10:32 Uhr
Hallo,

ich kann dir die HP Server empfehlen. Ich hab hier ca. 30 Stk. im betrieb, und so gut wie keine Probleme, und wenn doch ist innerhalb von 4 Std. Ersatz bei der Hand. (Natürlich nur mit entsprechendem CarePack) Hab hier alles vom DL320G2 bis DL 580G5. DB Server, Terminal Server, ESX Server. Alles Problemlos.


Gruß

Alex
Bitte warten ..
Mitglied: lobotomie
16.02.2009 um 12:11 Uhr
Der Hersteller ist egal, ob Du nun HP, DELL, FSC, IBM oder nen anderen nimmst. Die bauen alle Maschinen, die Deinen Belangen entsprechen.

Entscheidend ist der Service-Vertrag, den Du mit so einem Server mitbuchst/mitbuchen kannst. Hier solltest Du sehr genau analysieren, wielange der Server im Falle eines Falles ausfallen darf. Hierbei ist auch darauf zu achten, ob eine Reaktionszeit oder eine Wiederherstellungszeit angegeben wird. Reaktionszeit, heißt nämlich dass das die Zeit ist, in der der Hersteller sich melden muss, Reparatur kann dann länger dauern. Wiederherstellungszeit heisst nur, dass die Maschine wieder läuft, Rücksicherung der Daten oder des BS ist bei sowas nie drin.

Bei einer selbst zusammengebauten Kiste bist immer Du der mit der Karte, hier kannst Du dann den Hersteller hauen und wenn der es nicht in versprochener Zeit schafft, kann man ggf. sogar Regressansprüche gegen ihn geltend machen. Sowas wird dann für den Hersteller sehr schnell sehr teuer.

Wir für unseren Teil haben uns für IBM Server entschieden, da wir über unseren Business-Partner eine sehr gute Beratung erfahren haben.

Loco Lobo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...