Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wer kennt eine brauchbare PCIe SSD?

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: sysad

sysad (Level 3) - Jetzt verbinden

30.08.2011 um 16:36 Uhr, 3753 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

in einen W2k3-Terminalserver, in dem bisher eine SATA3-SSD werkelt, möchte ich eine PCIe-SSD MLC mit ca. 100GB einbauen. Wer hat schon Erfahrungen solchen Karten?

Danke für Tipps!
Mitglied: TuXHunt3R
31.08.2011 um 08:36 Uhr
Tag

Kenn ich nur von meinem Spielerechner zu Hause. Hab dort eine OCZ Revodrive (Generation 1, ca. 3/4 Jahre alt) drin und bin enttäuscht. Die Schreib-/Lesegeschwindigkeiten liegen bei meiner Karte nicht höher als bei einer mittelteuren SATA2-SSD. Ich würde sowas nicht mehr kaufen, wenn das Teil mal abraucht, kommt eine "normale" SSD rein, vor allem, da das Ding bei der Installation des OS einen eigenen Controllertreiber benötigt, der per CD oder eingebunden werden muss.

Es stellen sich aber noch 2 andere Fragen:
- Terminalserver: 1x SSD? Keine Ausfallsicherheit mit RAID?
- Ich weiss, das XP nicht sonderlich gut mit SSDs klarkommt und die Geschwindigkeit häufig nicht ausnutzen kann. Gilt das nicht auch für 2k3?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
31.08.2011 um 16:44 Uhr
Zitat von TuXHunt3R:
Tag

Kenn ich nur von meinem Spielerechner zu Hause. Hab dort eine OCZ Revodrive (Generation 1, ca. 3/4 Jahre alt) drin und bin
enttäuscht. Die Schreib-/Lesegeschwindigkeiten liegen bei meiner Karte nicht höher als bei einer mittelteuren SATA2-SSD.
Ich würde sowas nicht mehr kaufen, wenn das Teil mal abraucht, kommt eine "normale" SSD rein, vor allem, da das
Ding bei der Installation des OS einen eigenen Controllertreiber benötigt, der per CD oder eingebunden werden muss.

Danke, von OCZ habe ich auch schon (schlechtes) gehört, das scheint aber derzeit die einzige MLC SteckkartenSSD zu sein. Bei den meisten SSDs hier habe ich konstant um die 200 Lesen und 170 Schreiben.


Es stellen sich aber noch 2 andere Fragen:
- Terminalserver: 1x SSD? Keine Ausfallsicherheit mit RAID?

RAID1 und 5 war früher mal, im letzten Jahrtausend RAID0 ist gut für Speed und da ist trotzdem jede SSD haushoch überlegen wegen der geringen Latenz (Köpfe müssen nicht positioniert werden). Ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit: Mir ist in den Servern seit Mai 2010 keine SSD (alle Samsung) ausgefallen, von den verbliebenen HDs auch keine.

- Ich weiss, das XP nicht sonderlich gut mit SSDs klarkommt und die Geschwindigkeit häufig nicht ausnutzen kann. Gilt das
nicht auch für 2k3?

Stimmt, XP und 2k3 können das Alignment nicht. Ich mach das bei frischen SSDs so, dass ich die Partitionen auf einer W7 Kiste anlege, dann passt das. Für schon vorhandene SSDs nehme ich seit dem Wochenende das Paragon alignment Tool 3, das schiebt den Anfang an die richtige Stelle. Bis jetzt keine Probleme. TRIM ist keins in XP, aber die SSDs haben AutoTRIM und vor allem eine gute GC.

Danke erstmal!
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
31.08.2011 um 20:38 Uhr
Bitte, bitte.

An deiner Stelle würde ich dringenst deine Philosophie bezüglich RAID überdenken. Auch SSDs können ausfallen! Bereits 3 Mal erlebt. Der klassische Headcrash fällt weg, das ist wahr. Allerdings kann der interne Controller anfangen zu spinnen, nach vielen Schreibvorgängen "nutzen" sich die NAND-Chips ab, etc. etc.

Server=RAID! Alles andere ist wahnwitzig!
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
31.08.2011 um 22:08 Uhr
Zitat von TuXHunt3R:
Bitte, bitte.

An deiner Stelle würde ich dringenst deine Philosophie bezüglich RAID überdenken.

Hab ich. Genau deswegen bin ich RAID-frei. Und nicht nur ich. Übrigens kann man auch mit SSD wunderbar RAIDen...Hab einen SpassRAID0 mit 2*128GB zum Testen. Ist aber echt nicht richtig schneller als eine einzelne SSD.

Auch SSDs können ausfallen!
Bereits 3 Mal erlebt. Der klassische Headcrash fällt weg, das ist wahr. Allerdings kann der interne Controller anfangen zu
spinnen, nach vielen Schreibvorgängen "nutzen" sich die NAND-Chips ab, etc. etc.

Yep, und der externe Controller schrottet dir das was dranhängt, egal ob HD, SSD, RAID etc., deswegen sichern, sichern, sichern!


Server=RAID! Alles andere ist wahnwitzig!

Gemach, gemach, unsere Daten sind sicher, aber nicht wegen RAID sondern wegen Backup!
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
31.08.2011 um 23:36 Uhr
Übrigens kann man auch mit SSD wunderbar RAIDen...

Bekannt


Gemach, gemach, unsere Daten sind sicher, aber nicht wegen RAID sondern wegen Backup!

Du musst es selber wissen....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
Suche Erfahungen mit vSphere und PCIe SSD Karten (9)

Frage von gansa28 zum Thema Vmware ...

Festplatten, SSD, Raid
PCIe SSD wird nicht erkannt (6)

Frage von miichiii9 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
PCIe und m2 SSD und Ausfallsicherheit, Redundanz etc (1)

Frage von Grinskeks zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Mac OS X
gelöst Mac mini (MGEM2DA) - SSD Upgrade - OS wiederherstellen (6)

Frage von 130854 zum Thema Mac OS X ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...