Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kennt jemand eine Lösung, einen Druckerserver aufzusetzen, mit der Möglichkeit, bereits gedruckte Seiten einsehen zu können?

Frage Internet Server

Mitglied: SwordFish73

SwordFish73 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2010 um 11:49 Uhr, 3419 Aufrufe, 13 Kommentare

Diese Lösung dient nicht der Überwachung eines Mitarbeiters, sondern ausschließlich der Prüfung des automatisierten Rechnungsdruckes. Da es vorgekommen ist, dass Rechnungen gedruckt worden sind, aber es nicht bis in den Versand geschafft haben.
Mitglied: IceAge
02.07.2010 um 11:56 Uhr
was meinst du mit "einsehen"? Möchtest du nur wissen, wer was wann gedruckt hat oder möchtest du das Dokument sehen bzw. nochmal drucken können?? Welcher Drucker wird verwendet?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
02.07.2010 um 12:01 Uhr
du kannst in den druckeinstellungen doch sagen "gedruckte seiten nicht löschen" o.ä. -> und dann ggf. die fehlenden Ausdrucke einfach wiederholen...

Ansonsten müsstest du dir ja nen "virtuellen" Drucker stricken der dir für jeden Ausdruck ne PDF generiert und diese dann automatisch auch noch auf den Drucker packt... wäre aber sicher auch möglich
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2010 um 12:15 Uhr
Zitat von maretz:
du kannst in den druckeinstellungen doch sagen "gedruckte seiten nicht löschen" o.ä. -> und dann ggf. die
fehlenden Ausdrucke einfach wiederholen...

yupp aber der Hersteller des (afaik) einzigen Werkzeugs/ Viewers, der/das die erzeugten .prn anzeigen kann -nimmt Adonis Preise und stabil lief die auch nicht wirklich.

Ansonsten müsstest du dir ja nen "virtuellen" Drucker stricken der dir für jeden Ausdruck ne PDF generiert und
diese dann automatisch auch noch auf den Drucker packt... wäre aber sicher auch möglich

Dito - kann "jeder" Ghostscript PDF und man hat kein Dateiformat, mit zweifelhaftem standard.
(wenn das nämlich kein ps Drucker ist - und der Drucker mal "abgeraucht ist" - kann man diese .prn nur mit "dem Druckermodell" für das die mal erzeugt wurden -benutzen.)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
02.07.2010 um 12:25 Uhr
Auf dem Server einen PDF Drucker installieren, der immer in ein festes Verzeichnis die pdfs speichert (z.B. C:\Druckaufträge). Dieses Verzeichnis läste du dann überwachen und sobald dort eine pdf ist diese automatisch auf einem Papierdrucker drucken und die pdf in ein anderes Verzeichnis verschiebt (z.B. C:\gedruckte Aufträge).
Bitte warten ..
Mitglied: SwordFish73
02.07.2010 um 12:27 Uhr
ja genau, es sollte möglich sein diese Rechnung erneut drucken zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: SwordFish73
02.07.2010 um 12:35 Uhr
Problem hierbei ist, das verschiedene Abteilungen auf verschiedene Drucker drucken die auch wieder räumlich von einander getrennt sind.
Bitte warten ..
Mitglied: IceAge
02.07.2010 um 12:51 Uhr
was für´n Drucker ist es denn??
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2010 um 12:53 Uhr
Zitat von SwordFish73:
Problem hierbei ist, das verschiedene Abteilungen auf verschiedene Drucker drucken die auch wieder räumlich von einander
getrennt sind.

Ist doch wurstregal...

Hast du einen Server übrig
  • Wenn ja -pdfcreator besorgen
  • wenn nein - kostet ~600Öhre und rentiert sich nicht nur bei eurem Problem, denn wenn wirklich mal eine Rechnung nicht gedruckt wurde - kommt keine Kohle - ohne dass sich einer drum kümmert - und dessen Lohkosten und der Ärger macht das innerhalb xx Wochen wett.

Zum üben einrichten usw. kannst du ja deinen rechner nehmen - einzige Bedingung ist natürlich - die Drucker sind Netzwerktauglich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IceAge
02.07.2010 um 12:54 Uhr
bei verschiedenen Konica Minolta bizhub Systemen kannst du im Druckertreiber einstellen, dass z.B. die Jobs gedruckt und für 24h in einer gesicherten (oder auch ungesicherten Box) zwischengelagert werden. So kann der Job jederzeit nachgeholt werden. Das Intervall wie lange die Jobs zwischengelagert werden kann eingestellt werden. Alternativ gebe es auch div. andere Softwarelösungen....
Bitte warten ..
Mitglied: turangaleela
02.07.2010 um 13:08 Uhr
Und wenn das Ding dann 1a läuft kannst du hier im Forum ein schönes Tutorial posten....
mich würde das nämlich auch sehr interessieren!

Gruß,
Leela
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.07.2010 um 13:28 Uhr
Zitat von turangaleela:
Und wenn das Ding dann 1a läuft kannst du hier im Forum ein schönes Tutorial posten....
mich würde das nämlich auch sehr interessieren!

Gruß,
Leela

[OT] das wäre aber wirklich nur ein Tipp, denn pdfcreator gibt es als "Servervariante" - also mit voreingestellter silentbenutzung.
Den installiert man, richtet den bei den Usern als Drucker ein und sagt dann, alles, was da gedruckt wird - auch auf Drucker xyz in Papierform ausgeben.[/OT]

Ist wirklich nicht wild und das Ding ist extra dazu ausgedacht.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: SwordFish73
02.07.2010 um 13:59 Uhr
Sharp AR-M316, Sharp AR-M256, Sharp MX2300N
Bitte warten ..
Mitglied: SwordFish73
02.07.2010 um 14:01 Uhr
das werde ich dann gerne mal in Angriff nehmen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (16)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...