Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

KHK Classic Line 2007 und Rechte

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: hellebore

hellebore (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2007, aktualisiert 11.12.2007, 15569 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

wir sind eine größere Bildungseinrichtung und setzen unter anderem als Schulungssoftware KHK Classic Line 2007.
Bisher haben wir KHK als Einzelplatz installiert und mussten auf dem Rechner ein lokales Admin-Konto für die Teilnehmer einrichten, damit die Teilnehmer das Programm im vollen Umfang nutzen konnten.
Dies möchten wir nun nicht mehr da die Teilnehmer dadurch vielzuviele Rechte auf den Clients haben und ziemlich viel Mist machen.
Hat jemand Erfahrung mit dem Programm und kann uns sagen, wie wir es so einrichten können, das unsere Teilnehmer als normale Benutzer das Programm nutzen können.

Windows 2003 Server
Clients: Windows 2000

Gruß
Helle
Mitglied: nor
05.08.2007 um 14:45 Uhr
Habe auch schon KHK CL gearbeitet, aber keine Ahnung vom System. Alternativ kannst du das Programm auch als Admin ausführen lassen, wenn die Benutzer nur Hauptbenutzer o.ä. sein sollen. Empfehlenswert ist das Programm Runasspc, mit dem Programm unter einem zuvor definierten Benutzeraccount ausgeführt werden können, ohne das der User das Kennwort kennen muss. Es muss nur einmalig bei der Erstellung der Verknüpfung eingegeben werden und wird verschlüsselt abgelegt. Sehr angenehmes und einfach zu bedienendes Programm.
Mit freundlichen Grüßen nor
Bitte warten ..
Mitglied: Michae1410
13.11.2007 um 20:11 Uhr
Hallo Helle, vergess mal die guten Ratschläge zur Classic Line 2007! Ich setzte die Classic Line bereits von Version 3.0 ein. Heute habe ich die 2008er Version aktualisiert. Ich habe das System wie folgt eingerichtet: In dem Verzeichnis von Sage gibt es einen EXE-Ordner, hier steht eine Datei Statkonf (Stationskonfiguration), diese mußte du anklicken und starten. Hier kannst du Benutzer anlegen!!!( z.B. Müller, Meier,Schulz) Mit dieser Datei richtest du User ein (Benutzer). Wenn Du 10 Schüler hast, richtest Du auch 10 User ein. (PC01-PC10) Nachdem Du die USer eingerichtet hast, mußt Du auch einen Administrator anlegen (nur er erhält volle Zugriffsrechte). Nachdem Du nun die Stationskonfigurstion durchgeführt hast, mußt du dich als Administrator anmelden!! Beispiel: Administrator - @CL - Passwort
Nun gehst Du in die Administraton von der Classic Line in den Bereich Rechte - hier rufst Du nun die einzelen Stations auf und teilst den Beutzerrechte zu. Beispiel: PC01 darf nur in den Bereich Auftragsbearbeitung und Bestellwesen. Um dieses zu gewährleisten mußt du erst einmal Rechtegruppen erstelle. (Beispiel: Rechtegruppen 1000 = Auftragsbearbeitung, 2000 Bestellwesen, 3000 Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung und 4000 Personalwesen)

Nun gehst Du in den unteren Bereich der Maske. Dort öffnest Du mit der F10 Taste ein weiteres Dialogfeld wo du die Bereiche zulasssen kannst die der Teilnehmer nur betreten darf.

Dies machst Du für alle Rechtegruppen.
Anschließend gehst Du auf den einzelnen Benutzer und teilst diesem die Rechtegruppe zu in der er arbeiten soll (1000 Auftragsbearbeitung) Nachdem nun dieser Vorgang abgeschlossen wurde kannst Du den Teilnehmern auch Passwörter vergeben. Dies würde ich aber nicht machen da Passwörter schnell vergessen werden.
Die Teilnehmer können dann nach erfolgreichem Aufruf die Classic Line starten und kommen auch nur noch in die für den Bereich freigegebenen Verzeichnisse. (Auftragsbearbeitung oder Bestellwesen oder Finanzbuchhalung mit Anlagenbuchhaltung)

Du Kannst mich gerne kontaktieren! Ich arbeite auch bei einem großen Bildungsträger! Ich unterrichte die Teilnehmer in Sage Classic line 2008 und habe auch die Administration!!

Auch auf einem Lokalen Rechner kann man ein Admin und ein Benutzerkonto einrichten!!!!!!
Das Benutzerkonto ist, wie oben beschrieben, Rechtegruppen zuzuordnen.
Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: hellebore
15.11.2007 um 09:44 Uhr
Hallo Michael,

danke erstmal für deine Rückmeldung.
Ich hab das gleich mal ausprobiert und muss leider sagen, das ich schon am ersten Punkt gescheitert bin. In dem von dir beschriebenen EXE-Ordner gibt es bei mir keine Datei Statkonf. Ich bin folgenden Weg gegangen: C:/Programme/Sage/CL/BS/35/EXE ( korrigiere mich bitte, falls das der falsche Ordner war )
Es gibt dort zwar andere exe-Dateien, aber keine in denen ich Benutzer anlegen kann.
Wäre nett, wenn du mir nochml helfen könntest.

Gruß
helle
Bitte warten ..
Mitglied: Michae1410
18.11.2007 um 16:19 Uhr
Hallo Helle,
mir ist ein kleiner Fehler unterlaufen!! Du bist schon richtig im Verzeichnis EXE. Nun rufe die Datei STATCFG auf. Anschließend auf Datei - Neu. Hier gibst Du den Namen des PCs oder eines Teilnehmers ein. Anschließen auf speichern. Nun den Basispfad - C.\Programme\Sage\ so müßte er heißen. Nun den Datenpfad C:\Programme\Sage\DAT anschließend klickst Du auf Einzelplatz. Nun das ganze mit der OK Taste bestätigen. Nun hast Du den Teilnehmer/PC angelegt. Das machst Du jetzt mit jedem einzelnen Teilnehmer/Pc.
Jetzt die Zugriffsrechte: Du meldest dich als Administrator an Beispiel: Helle - @CL - Passwort
Nun Administration - Benutzer- und Rechteverwaltung. Als erstes legst Du unter -Rechtegruppen bearbeiten - die Rechte an die der Teilnehmer haben darf. Beispiel 1000 Finanzbuchhaltung. Gruppe 1000 eingeben - Neue Rechtegruppe - Finanzbuchhaltung eingeben. Rechteobjekt = Anwendung, Anwendung = Finanzbuchhaltung - anschließend doppelklick auf Finanzbuchhaltung. Es öffnet sich ein Fenster: Stammdaten, Buchen usw. Stammdaten anklicken und F10 übernehmen. Das machst Du mit jedem Punkt den Du freigeben willst. Dies gleiche gilt auch wenn Du andere Anwendungen einrichten willst. Nachdem Du alles eingegeben hast mit der Taste ESC abspeichern. Dann die Benutzerrechte zuordnen: Menuepunkt - Benutzerrechte zuordnen - Zuordnung: Benutzer - Gruppen , dann den Benutzer/Pc. Anschließend nur noch die Gruppe eintragen und schon kannst Du den einzelenen Benutzern oder PCs die Rechte vergeben. Solltest Du weitere Fragen haben!!! Kein Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: Michae1410
18.11.2007 um 16:22 Uhr
Hallo Helle,
noch eine Frage!!
Wo sitzt ihr denn!
Falls ihr noch Personal braucht - mein Vertrag geht bis ende März 2008
Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: hellebore
28.11.2007 um 12:36 Uhr
Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Ich hab gerade Urlaub, werde das ganze aber dann mal nächste Woche ausprobieren.

Wir sitzen in Hannover, kann aber noch nicht sagen, ob wir ab März 2008 neues Personal brauchen.

Gruß
Helle
Bitte warten ..
Mitglied: hellebore
11.12.2007 um 09:58 Uhr
Hallo Michael,

ich hab das ganze jetzt einmal so gemacht, wie du es beschrieben hast. Melde ich mich aber unter dem entsprechenden Benutzer an und starte KHK, bekomm ich leider folgende Fehlermeldung:

I/O - Fehler bei der Erzeugung der Session-Nummer.
Die Anmeldung wird abgebrochen

Kannst du was mit der Fehlermeldung anfangen?

Gruß
helle
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...