Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

KIX Script Problem

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: VeniceBeach

VeniceBeach (Level 1) - Jetzt verbinden

16.11.2009, aktualisiert 15:40 Uhr, 9997 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Miteinander

Habe ein Problem mit einem Script. Der funktioniert einfach nicht, wäre froh ihr könntet da mal drüber schauen.

Habe folgenden Script, den ich als Batch ausführe:


if not exist "C:\Test"
md "C:\check\%username%"
endif

Es funktioniert aber einfach nicht.

Ich möchte das Script aber später in ein KIX Loginscript einbauen, muss dazu etwas anders geschrieben sein, als bei ner normalen Batch?

Danke schon mal für eure Hilfe, meine Scripting Fähigkeiten, sind leider bisschen mager.
Mitglied: 60730
16.11.2009 um 16:15 Uhr
Servus,

if not exist "C:\Test"

ist bei batch alleine eine Datei oder ein Ordner - bei kix "nix"

lange rede - kurzer Sinn - wenn du die offline Doku von Kix nicht haben solltest - oder nicht gefunden hast - hier die online Hilfe von Kix.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: VeniceBeach
16.11.2009 um 16:49 Uhr
Danke für die online Hilfe. Damit hab ichs hin bekommen. Es muss wie folgt heissen:

01.
if not exist ("C:\Test") 
02.
 md ("C:\check\@UserID") 
03.
endif
Bitte warten ..
Mitglied: VeniceBeach
16.11.2009 um 17:20 Uhr
Weiss noch zufällig einer die Variable für den PC-Namen?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
16.11.2009 um 18:30 Uhr
Moin VeniceBeach,

wäre mir neu, dass es dafür eine eigene Funktion/Variable unter KiX gibt.
Aber da %computername% unter jedem relevanten Windowssystem als "Umgebungsvariable% gesetzt ist, kannst du die ja abfragen.
Die Funktion dafür heißt wiederum so, wie man/frau es von ihr erwartet: ExpandEnvirionmentVars("einString")

Also skizziert:
01.
... 
02.
$PCName = ExpandEnvironmentVars("computername")  
03.
...
ungetestet und von daher leicht gesagt...

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
18.11.2009 um 10:07 Uhr
... außerdem gibt es natürlich noch den Makro @Wksta, der ja eigentlich mit dem Workstation-Namen gleichzeitig auch den Computernamen zurückgibt.

BTW - Liest du noch mit?
Ist die Frage noch aktuell?
Kommt noch ein Feedback von Dir?
Falls ja, ist absehbar wann?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: VeniceBeach
18.11.2009 um 10:44 Uhr
Hab die Variable doch noch gefunden sie lautet: @HostName

Das ganze sieht nun so aus:

01.
if not exist ("C:\Programme\McAfee\Common Framework") 
02.
 md ("\\ch-tr12\McAfee\@UserID @HostName") 
03.
endif 
04.
 
05.
if not exist ("C:\Programme\Lumension Security\Sanctuary\Client") 
06.
 md ("\\ch-tr12\Sanctuary\@UserID @HostName") 
07.
endif
Damit wäre mein Problem nun gelöst. Danke für die Hilfestellung
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.11.2009 um 10:53 Uhr
Salü,

Wie gut das es die Dokumentation gibt und nicht nur einen Weg nach ROM.

Sowohl:
@HostName Fully qualified TCP/IP host name (including TCP/IP domain name)
als auch:
@WkSta Computer name
funktionieren - wobei der FQDN schon "länger" sein sollte als "nur" der Coputername.

RTFM ist doch nicht so schwer

Ps: Bitte nutze doch code tags und hake das "Problem" / Thema als gelöst ab.

btw: Für jede kixversion gibt es eine eigene Doku - und eigene / neue Befehle


Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Rechtliche Fragen
gelöst Microsoftkonto wurde gehackt - Liegt das Problem direkt bei Microsoft? (6)

Frage von Stefan007 zum Thema Rechtliche Fragen ...

Python
Problem mit Python und imaplib2

Frage von meinsm zum Thema Python ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Umzug zum neuen PC (SATA-Problem) (7)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (16)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...