Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

In Kix ein Verzeichnis löschen

Frage Entwicklung KiXtart

Mitglied: mhard666

mhard666 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2009, aktualisiert 14:48 Uhr, 7813 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich will mit Kix ein Verzeichnis - wenn vorhanden - löschen.

Hallo allerseits,

nachdem ich mich jetzt seit kurzem etwas mit Kixtart befasst habe stehe ich vor folgendem Problem: Ich will ein Verzeichnis - sofern es existiert - löschen.
Folgenden Code habe ich dafür zusammengeschrieben:
01.
$BackupDir = "E:\wss3_backup\" 
02.
$DestinationDir = "E:\wss3_backup\" 
03.
 
04.
$FileName = Dir($BackupDir + "spbr*.") 
05.
While $FileName <> "" and @ERROR = 0 
06.
	$FileTime = GetFileTime($BackupDir + $FileName, 1) 
07.
	$TimeStamp = SubStr($FileTime, 1, 4) + SubStr($FileTime, 6, 2) + SubStr($FileTime, 9, 2) + SubStr($FileTime, 12, 2) + SubStr($FileTime, 15, 2) + SubStr($FileTime, 18, 2)  
08.
	? "\\ODIN\NETLOGON\7za.exe " + $DestinationDir + $TimeStamp + ".zip " + $BackupDir + $FileName + " -r" 
09.
	SHELL "\\ODIN\NETLOGON\7za.exe a " + $DestinationDir + $TimeStamp + ".zip " + $BackupDir + $FileName + " -r" 
10.
 
11.
; ========== File/Dir löschen - je nach FileAttribute 
12.
	IF EXIST ($BackupDir + $FileName) 
13.
		? $BackupDir + $FileName 
14.
		IF GETFILEATTR ($BackupDir + $FileName) & 16 
15.
			? $BackupDir + $FileName + "\*.* /s" 
16.
			? @ERROR 
17.
			RD $BackupDir + $FileName + " /s"  
18.
			IF @ERROR <> 0 
19.
				? "Fehler " + @ERROR + " beim Löschen des Verzeichnisses." 
20.
			ELSE 
21.
				? "Verzeichnis " + CHR(34) + $BackupDir + $FileName + CHR(34) + " gelöscht." 
22.
			ENDIF 
23.
		ELSE 
24.
			DEL $BackupDir + $FileName ; (löschen wenn Datei existiert) 
25.
			? "Datei " + CHR(34) + $BackupDir + $FileName + CHR(34) + " gelöscht." 
26.
		ENDIF 
27.
	ENDIF 
28.
	$FileName = Dir() 
29.
Loop 
30.
 
Das Problem ist, dass @16034 = 3 ist und das Verzeichnis - welches nicht leer ist - nicht gelöscht wird.
Hat irgendwer eine Idee woran das liegen kann?
Schon mal vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen. mhard666

So, hab grad noch versucht den Inhalt des Verzeichnisses mit DEL vor dem Löschen des Selbigen zu löschen - es passiert nix. Die enthaltenen Dateien bleiben nach wie vor in dem Verzeichnis und @16034 = 0.
Ahja, System ist Win2k3 Server, ich bin mit Admin-Rechten angemeldet und die Verzeichnisse sind auch ok - sprich vorhanden.
Mitglied: 60730
29.05.2009 um 14:49 Uhr
Servus,

05. RD $BackupDir + $FileName + " /s /q"

sollte dein Problem lösen.

Gruß

edit Zeile 5 bezog sich auf dein ursprüngliches Skript.. /edit
edit² Zeile 17 /edit also...
edit³ und lieber nicht Error abfragen, sondern noch ein if exist - macht (in meinen Augen) mehr Sinn /edit
Bitte warten ..
Mitglied: photographix
29.05.2009 um 18:17 Uhr
Ich nutze diese Funktion zum löschen von Verzeichnissen.

01.
Function DelDir($Pathname) 
02.
	Dim $Filename 
03.
	$Filename = Dir($Pathname + "\*.*") 
04.
	While $Filename <> "" And @ERROR = 0 
05.
		If $Filename <> "." And $Filename <> ".." 
06.
			If (GetFileAttr($Pathname + "\" + $Filename) & 16) 
07.
				DelDir($Pathname + "\" + $Filename) 
08.
				SetFileAttr($Pathname + "\" + $Filename, 128) 
09.
				Rd ($Pathname + "\" + $Filename) 
10.
			Else 
11.
				SetFileAttr($Pathname + "\" + $Filename, 128) 
12.
				Del ($Pathname + "\" + $Filename) 
13.
			EndIf 
14.
		EndIf 
15.
		$Filename = Dir() 
16.
	Loop 
17.
EndFunction
Bitte warten ..
Mitglied: mhard666
03.06.2009 um 16:24 Uhr
Hallo,

@TimoBeil: Dein Lösungsansatz hat irgendwie nicht das gewünschte Ergebnis gebracht. Der Parameter /q ist nirgends dokumentiert (hab zumindest nichts in der Doku auf kixtart.org gefunden) und das Verzeichnis wurde auch nicht gelöscht.

@photographics: Schöne Funktion ich hab sie für meine Zwecke mal noch so abgeändert, dass eine beliebige Datei (Datei oder Verzeichnis) gelöscht wird.
01.
; ============================================================================= 
02.
; == Funktion:	Delete ($FileName) 
03.
; == Aufgabe: 	Löscht eine Datei oder ein Verzeichnis rekursiv 
04.
; == Parameter:	$FileName - Dateiname oder Verzeichnisname 
05.
; == 
06.
 
07.
Function Delete($FileName) 
08.
	Dim $FName 
09.
	 
10.
	; Abschließenden Backslash entfernen wenn vorhanden 
11.
	If Right($FileName, 1) = "\" 
12.
		$FileName = Left($FileName, Len($FileName) - 1) 
13.
	Endif 
14.
	? "DEBUG: FileName = " + $FileName 
15.
	 
16.
	; Prüfen ob Datei ein Verzeichnis ist... 
17.
	If (GetFileAttr($FileName) & 16) 
18.
	; ... wenn ja prüfen ob Verzeichnis leer ist 
19.
		$FName = Dir($FileName + "\*.*") 
20.
		; ... wenn nicht rekursiv weiter 
21.
		While $FName <> "" And @ERROR = 0 
22.
			? "DEBUG: FName = " + $FName 
23.
			If $FName <> "." And $FName <> ".." 
24.
				? "DEBUG: FName = " + $FName 
25.
				? "DEBUG: $FileName \ $FName = " + $FileName + "\" + $FName 
26.
				Delete($FileName + "\" + $FName) 
27.
				SetFileAttr($FileName + "\" + $FName, 128) 
28.
				Rd ($FileName + "\" + $FName) 
29.
			Endif 
30.
			$FName = Dir() 
31.
		Loop 
32.
		; ... sonst Verzeichnis löschen 
33.
		? "DEBUG: FileName = " + $FileName 
34.
		SetFileAttr($FileName, 128) 
35.
		Rd ($FileName) 
36.
	Else 
37.
	; ... sonst Datei löschen 
38.
		? "DEBUG: Del(Filename) = " + $FileName 
39.
		SetFileAttr($FileName, 128) 
40.
		Del ($FileName) 
41.
	Endif 
42.
EndFunction
Vielen Dank nochmal.

VG. mhard666
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Verzeichnis lässt sich nicht löschen (7)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Inhalt von Postfächern in Exchange löschen (9)

Frage von m.reeger zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...