Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kleines Netzwerk - Großes Problem mit NTFS-Zugangsberechtigungen

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: Carsi

Carsi (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2006, aktualisiert 27.09.2006, 5561 Aufrufe, 2 Kommentare

Bin überwältigt von, genauer gesagt überfordert mit diesem Forum hier. Je mehr ich lese umso mehr Fragen tun sich auf! Bin ziemlicher Laie auf dem Gebiet "Netzwerke" und hoffe deshalb umso mehr auf Jemanden hier, der sich - trotz meiner blöden Fragen - die Zeit zum Antworten nimmt:

Wir haben hier ein kleines Netzwerk aus 3 PC's (XP Prof.), 1 Laptop (XP Prof.) und W-LAN-Router, die alle in einer Arbeitsgruppe HEIMNETZ (nicht Domäne) sind und deren Laufwerke alle das Dateisystem NTFS nutzen. Die IP-Adressen der Rechner werden vom Router (DHCP) dynamisch vergeben. Als ich vor ca 1 Jahr das Netzwerk einrichtete, wollte der Zugriff VON jedem Client AUF jeden Client erst funktionieren, als ich die Freigabe- und NTFS-Berechtigungen aller Laufwerke aller Rechner für die Benutzergruppe JEDER auf Vollzugriff setzte und für alle Unterordnung übernehmen ließ. In Punkto Sicherheit kein zufriedenstellender Zustand, da jedoch dann alles funktionierte, habe ich es bis heute dabei belassen.

Jetzt soll ein weiterer PC im Netzwerk hinzukommen, der jedoch nicht - wie die anderen - Zugriff auf die Laufwerke der anderen Rechner haben soll, sondern lediglich über den Router ins Internet gehen sollen darf. Da mir klar ist, dass ich spätestens jetzt die Benutzerrechte überarbeiten muss, wollte ich mir in diesem Forum Hilfe holen, doch nun bin ich verwirrter als zuvor.

Frage 1:
Geht die Zugriffseinschränkung für den neuen PC im Netz überhaupt mit der Arbeitsgruppe oder brauche ich jetzt einen Domän-Server?

Frage 2:
Windows Server 2003 - ist der in XP drin oder brauche ich dazu separate Software? Anders gefragt: Kann ich unter den Systemeigenschaften->Computername einfach einer Domäne beitreten oder muß diese erst irgendwie eingerichtet werden?

Frage 3:
Unter Arbeitsplatz->Eigenschaften->Computername gibt es zwei Möglichkeiten, sich einer Domäne anzuschliessen: die Buttons "Netzwerkkennung" und "Ändern". Was ist der Unterschied?

Frage 4:
Wenn ich keine Domäne brauche, wie schränke ich die NTFS-Berechtigungen für ein Laufwerk eines Rechners so ein, daß ein zweiter Rechner/Benutzer Zugriff hat, ein dritter jedoch nicht?

Frage 5:
Kann ich z.B. alle NTFS-Berechtigungen, wie sie unmittelbar nach der XP-Installation (also standardmässig) vergeben sind, wiederherstellen?

DANKE FÜR'S LESEN UND VOR ALLEM FÜR'S ANTWORTEN!
Mitglied: Supaman
26.09.2006 um 14:54 Uhr
Frage 1:
Geht die Zugriffseinschränkung für den neuen PC im Netz überhaupt mit der
Arbeitsgruppe oder brauche ich jetzt einen Domän-Server?
kann man auch ohne domänencontroller (dc) lösen.

Frage 2:
Windows Server 2003 - ist der in XP drin oder brauche ich dazu separate Software?
Anders gefragt: Kann ich unter den Systemeigenschaften->Computername einfach
einer Domäne beitreten oder muß diese erst irgendwie eingerichtet werden?
eine domäne wird von einem server bereitgestellt und muss erst erschaffen werden.
ist kein bestandteil des normalen windows xp, sondern von windows 2000 / 2003 server.

Frage 3:
Unter Arbeitsplatz->Eigenschaften->Computernamegibt es zwei Möglichkeiten, sich einer
Domäne anzuschliessen: die Buttons "Netzwerkkennung" und "Ändern". Was ist der
Unterschied?
einer domäne beitreten und computername/arbeitsgruppen namen ändern.

Frage 4:
Wenn ich keine Domäne brauche, wie
schränke ich die NTFS-Berechtigungen
für ein Laufwerk eines Rechners so ein,
daß ein zweiter Rechner/Benutzer
Zugriff hat, ein dritter jedoch nicht?
auf jedem rechner alle user anlegen und dann die ordner mit entsprechenden rechten versehen.

Frage 5:
Kann ich z.B. alle NTFS-Berechtigungen, wie
sie unmittelbar nach der XP-Installation
(also standardmässig) vergeben sind,
wiederherstellen?
ja kann man. ordner -> eigenschaften-> sicherheit: zugriffsgruppen ändern, unter erweitert den besitzer ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: Carsi
27.09.2006 um 14:30 Uhr
Danke für die schnellen Antworten!

Nochmal zu meiner Frage 5:
Ich suche eine Möglichkeit, die NTFS-Zugriffsberechtigungen aller Ordner und Laufwerke auf einmal (also nicht einzeln, wüsste dann garnicht wie) in den Stand zurückzusetzen, den sie bei einer normalen XP-Installation haben. Jetzt steht bei allen Ordnern nur JEDER mit Vollzugriff, möchte aber wieder die richtigen Eintragungen für z.B. c:/windows mit ADMINISTRATOR, SYSTEM, ERSTELLER-BESITZER, usw haben, ohne die Berechtigungen der Ordner einzeln mit Eigenschaften, Sicherheit,.. Wüsste dann nämlich nicht einmal, welchen Ordner ich mit welchen Berechtigungen versehen müsste.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Großes Problem!
gelöst Frage von L.0.B.0.TWindows 1022 Kommentare

Ich habe Windows im sicheren Modus gestartet, alles läuft normal ausser das nur cmd gestartet wir und ich keine ...

Windows Netzwerk
Größe des Netzlaufwerkes wird kleiner angezeigt als es tatsächlich ist
Frage von EDV-OellerkingWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben auf einem PC das Problem, dass die verbundenen Netzlaufwerke eine falsche Größe anzeigen. Das Netzlaufwerk ...

Erkennung und -Abwehr
Offline Scanner für kleine und grosse Standorte
Frage von SeptercoreErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einer professionellen Lösung für unsere Infrastruktur. Vor langer langer Zeit, als ...

Windows Server
NTFS Berechtigungs Problem
gelöst Frage von theoberlinWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe gerade ein kleines Problem bezüglich einer NTFS Berechtigung. Es gaht darum einen älteren Benutzerordner zu ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 StundeInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 4 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 4 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 8 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
RODC kann nicht aus Domäne entfernt werden
Frage von NilsvLehnWindows Server19 Kommentare

HAllo, ich arbeite in einem Universitätsnetzwerk mit 3 Standorten. Die Standorte haben alle ein ESXi Cluster und auf diesen ...

Hardware
Kein Bild mit nur einer bestimmten Grafikkarten - Mainboard Konfiguration
gelöst Frage von bestelittHardware18 Kommentare

Hallo zusammen, ich hatte schon einmal eine ähnliche Frage gestellt. Damals hatte ich genau das gleiche Problem. Allerdings lies ...

Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement18 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...