Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Klonen einer Festplatte über Netzwerk

Frage Microsoft

Mitglied: Warrender

Warrender (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2010 um 14:34 Uhr, 10504 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!
Bin seit heuer Netzwerkadmin an einer höheren Schule.
Eigentlich habe ich ein Lehramt studiert.
Mein Wissen über Computer ist größtenteils selbst erarbeitet und daher sehr lückenhaft.
Daher bitte ich schon im Vorhinein um Verständnis, falls ich "blöde" Fragen stelle.
Danke!

Ich möchte einen Informatikraum neu aufsetzten.
Bisher habe ich es so gemacht:
Ich habe ein Image von einem fertigen Rechner mit Norton Ghost erstellt.
Die zu klonenden Rechner boote ich mit einer Diskette und das Image spiele ich über das Netzwerk drauf.

Leider ist es etwas umständlich, jeden Rechner mit der Diskette zu booten.
Gibt es da andere Möglichkeiten? Bitte kein RIS oder WDS. Wir haben SUSE auf den Servern laufen.

Vielen Dank!
Mitglied: TheEternalPhenom
25.03.2010 um 15:22 Uhr
Sers

Also ich mache in groben Zügen das gleiche wie du.

Hab auch ein paar PC Räume unter mir und darf diese ebenfalls mit Ghost Imagen.

Zum einen warum nimmst du keine Boot CD´s?

Zum anderen finde ich die Möglichkeit mit diesen CD´s bzw. dies mit Disketten zu verwirklichen eigentlich sehr einfach und Benutzer freundlich.

Du könntest natürlich auch versuchen eine 2. Partition zu erstellen, welche dann das Ghost Boot System beinhaltet und über einen Boot Manager dieses starten. Hier stellt sich aber auch die Frage was ist einfach zu realisieren.

Ich würde an deiner Stelle bei den Disketten bleiben oder auf CD´s wechseln.

Gruß

duffman521
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
25.03.2010 um 15:25 Uhr
Hallo,

wenn die Rechner es können, wäre wohl PXE-Boot - also übers Netzwerk vom Imaging-Server booten - das Richtige für Dich.
Und da gibt es auch ein nettes freies Imaging-Programm, das auf Linux läuft.
http://www.fogproject.org

Allerdings verteilt das Windows-Systeme auf die Clients - soweit ich weiß, kann man kein Linux-Image erstellen.
Was sollte denn auf Eure Clients drauf?

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Warrender
25.03.2010 um 17:00 Uhr
Vielen Dank für die rasche Antwort

@duffman
Ich nehme die Diskette, weil der Rechner schneller hochfährt als von der CD.

@Driver
Die Rechner können PXE-Boot. Allerdings müsste ich zuerst bei jedem Rechner einstellen, dass er vom Netzwerk booten soll, oder?
Außerdem haben wir im selben Netz einen Terminalserver. Diesen müsste ich deaktivieren.

Auf die Rechner soll XP. Die XP Lizenz haben wir. Gibt es ein ähnliches Programm, wie das fogproject auch für Windows? Kann auch etwas kosten.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
25.03.2010 um 17:19 Uhr
Hi again,

Zitat von Warrender:
Die Rechner können PXE-Boot. Allerdings müsste ich zuerst bei jedem Rechner einstellen, dass er vom Netzwerk booten
soll, oder?
Außerdem haben wir im selben Netz einen Terminalserver. Diesen müsste ich deaktivieren.

Das stellst Du ja nur einmal ein - dafür hast Du eine einfache Lösung.
Zum Terminalserver kann ich Dir leider nichts sagen - nicht mein Gebiet.

Auf die Rechner soll XP. Die XP Lizenz haben wir. Gibt es ein ähnliches Programm, wie das fogproject auch für Windows?
Kann auch etwas kosten.

Natürlich gibt es das auch für Windows - Wir benutzen z.B. Acronis Universal Deploy. Dürfte für eine Schule (?) aber vermutlich zu teuer sein.
Das läuft hier übrigens auch nicht auf einem Windows-Server sondern auf einem einfachen XP-Rechner.
Fogprojekt hatte ich vorgeschlagen, weil Du von Linux-Servern gesprochen hast.

Programme für Imaging oder Cloning gibt es etliche, allerdings auch mit entsprechend unterschiedlichem Funktionsumfang. Für uns ist o.g. Produkt interessant weil wir die Clients in eine AD-Domäne bringen müssen oder Hardware austauschen, also das Image mit neuen Treibern ausstatten oder auf neue Hardware anpassen. Auch der Zeitaufwand spielt dabei eine Rolle - insbesondere die AD-Integration von neuen Rechnern.

Die Frage ist, was Du genau von der "Installations-"Lösung erwartest in Bezug auf Schnelligkeit, Flexibilität o.ä.

Hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Warrender
25.03.2010 um 17:27 Uhr
Acronis Universal Deploy hört sich sehr gut an. Allerdings ist es für uns viel zu teuer.
Leider haben wir auch sehr viel unterschiedliche Hardware. Da wär das sicher eine tolle Lösung.
Der Zeitaufwand spielt bei uns kaum eine Rolle.

Wie es aussieht, werde ich bei Norton Ghost bzw. der Diskette bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.03.2010 um 21:39 Uhr
Clonezilla kann sowas auch:
http://www.clonezilla.org/
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Festplatte Klonen und Volume verkleinern (10)

Frage von alpardac zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie SSD im Raid1 klonen (6)

Frage von KevinFree zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Netzwerk
Windows 10 PC auf andere PCs klonen für Domainbetrieb (7)

Frage von Mikel56 zum Thema Windows Netzwerk ...

Hardware
Tool zum klonen von ssds (8)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (13)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...