Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kloxo auf Debian VPS

Frage Linux Debian

Mitglied: iBash0r

iBash0r (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2010 um 15:34 Uhr, 4792 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo!

Ich habe mir bei namecheap eine Domain registriert und bei Santrex.net eine kleine VPS für 10€ geordert...
Santrex bietet Kloxo/lxAdmin als Administratiosnhilfe an, und ich habe gelesen das Kloxo wenig RAM verbraucht was mir sehr entgegen kommen würde allerdings hab ich auch einiges von Sicherheitslücken gelesen... Irgendwie würd ich auch lieber alles selber machen, also Lighttpfd, PHP, MySQL etc... selbstaufsetzen und konfigurieren, aber das kostet mich im endeffeckt doch auch locker 200 MB RAM, oder was meint ihr?

Mein grösstes Problem ist aber das mit der Domain, Santrex gibt keinen Support für Domaintransfer und man kann es nur über Kloxo machen
Ich würd gerne selber mit Bind/Named einen Nameserver aufsetzen aber wie gesagt hab nur 192MB garantierten Ram... ausserdem hab ich keinen Plan davon, wie funktionierd das dass meine VPS anstatt mit der IP über einen DNS Eintrag anzusprechen?

Die VPS hat keinen eigenen Nameserver und mit Kloxo, ich weiss nicht recht würds eigentlich lieber selber machen...
Was meint ihr soll ich mit Kloxo fahren oder kann ich es selber Memory schonend einrichten? Oder was ist generell empfehlenswert, lieber mit so ner managed Sache fahren oder Selber machen?
Ich kenn mich aus mit Unix und Serveradministration aber mit Webkram hab ich erst angefangen, eine Seite mit PHP/SQL einzurichten bekomme ich hin aber das mit dem DNS verstehe ich gar nicht...
Mitglied: maretz
18.03.2010 um 17:49 Uhr
Moin,

also wenn du dich mit DNS nicht auskennst ist das selbermachen schonmal eher eine schlechte Idee... Ganz davon abgesehen das für einen DNS-Server (um ihn offiziell zu registrieren) idR. 2 unterschiedliche Wege für den Zugriff (d.h. 2 Internet-Anbindungen) verlangt werden. Sonst werden dir die meisten Anbieter keine Zone auf deinen DNS legen.

An RAM frisst der DNS nicht so extrem viel. Die frage ist nur: Was bringt dir nen eigener DNS für nen Vorteil? Wenn du schon für 10 Euro den kleinen Server nimmst dann gehe ich davon aus das du nicht unzählige Domains und Sub-Domains hosten willst. Du hast also ggf. nen Host-Eintrag für deine Webseite & nen MX-Record und das wars. Dafür brauchst du nicht wirklich nen eigenen DNS... Andersrum: Beim DNS kannst du viel falsch machen und vergessen. Das würde ich nicht unbedingt ohne Vorkenntnisse machen wollen... Und Dinge wie DNSSEC usw. ist für nen Anfänger auch nicht grad die leichte Kost...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Apache Server
gelöst Debian CPU Auslastung durch Apache2 sehr hoch (12)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Apache Server ...

Hyper-V
Hyper-V 2016 Debian 8 VM frisst Speicherplatz (2)

Frage von m.reeger zum Thema Hyper-V ...

Apache Server
gelöst Apache 2 Debian Zertifikat von GeoTrust installieren (3)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Apache Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(1)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...