Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Komisches Phänomen nach VPN Einrichtung Server 2008 R2, Server lokal nicht mehr erreichbar.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hansderfastnixkann

hansderfastnixkann (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2011, aktualisiert 05.11.2011, 4230 Aufrufe, 4 Kommentare

Bitte fragt mich nicht warum die Konfiguration so aussieht. Sie wurde so vorgegeben.
Es ist eine spez. Datenbank, Die mit AD-Rechten wohl Probleme hat.
Also ein klassisches Peer-to-Peer Netzwerk mit Workgroup.
Ein Bekannter von mir hatte das selbe Problem mal mit einem 2003 Server.(Mit DNS, DHCP). Nach div. Konfgurationsversuchen und Neutstarts ging es dann wieder.

Hallo,

folgendes Szenario. Windows Server 2008 R2 alle Updates, Routing und Ras Dienst eingerichtet (inkl. DHCP-Bereich 192.168.2.20-25 vom RAS Server),
Keine Domäne kein DNS-Server,kein DCHP Server.
Einwahl VPN klappt auch immer. Nach der VPN-Einwahl von Ausserhalb ist der Server nur unter der 192.168.2.25 zu erreichen.
Der Ras-Server muss ihm also eine neue zuweisen.
Die internen Clients können dann den Server nicht mal mehr pingen (auch nicht unter der 2.25) oder auf Freigaben zugreifen.
Die internen Clients mit Win7 können nur noch über den Servernamen und IPV6 auf den Server zugreifen.
Heißt beim Ping auf den Server vom internen Client aus, kommt nur die IPV6 Adresse zurück. Ping auf IP5 Adresse läuft ins Leere.
Deaktiviere ich den RuRas Dienst und starte neu funktioiert es wieder über IPV5.
Ein Admin Kollege hatte dieses Problem auch, wusste aber auch keine Lösung. Im RundR Server ist nur IPV4 ausgewählt.
Vielleicht hat der ein oder andere von euch auch schon einmal dieses Problem gehabt.
Für Lösungsvorschläge bin ich sehr dankbar. Meiner Meinung nach muss es an einer Einstellung im Routing und Ras liegen.
An welchen Einstellungen könnte es liegen?



Server hat feste IP Adresse:
192.168.2.2
255.255.255.0
Gateway
192.168.2.1
DNS
192.168.2.1


Die 192.168.2.1 ist ein D-Link Router Horst Box.
Mitglied: Arch-Stanton
05.11.2011 um 01:51 Uhr
Warum immer VPN auf dem Server terminiert wird, erschließt sich mir nicht. Wenn man einen VPN-fähigen Router einsetzt, hat man solche Probleme nicht.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: hansderfastnixkann
05.11.2011 um 02:06 Uhr
Das sehe ich genau "so"! Ich stimme dir da vollkommen zu.

Das Problem richtet sich aber nur an Leute die das selbe/gleiche Problem haben. Laut MS Foren ist es bekannt, daß das Problem auftreten kann. Gibt aber keine 100%ige Lösung. Achso bei diesem Server ist nur eine Netzwerkkarte aktiv. Komisch ist nur, daß ich die selbe Konfiguration an meinem Server 100% am Laufen hab. Deswegen habe ich diesen Threat eröffnet. Ich selbst werde weiter an diesem Problem arbeiten und euch hoffentlich eine Lösung hier posten. Aber trotzdem fettes Danke für deinen Kommentar.
Bitte warten ..
Mitglied: Luie86
05.11.2011 um 13:17 Uhr
Hi,

kannst du mal bitte nähere Angaben zur VPN-Konfig im RRAS machen?
Ich würde vermuten das mit euren Netz-Einstellungen / Routen im VPN irgendwas nicht hinhaut.

Gruß, Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Computerluder
20.11.2011 um 15:12 Uhr
Hallo Alle zusammen,
auch ich kämpfe schon seit Wochen mit dem oben genannten problem auf einem SBS-2011, der ja auf dem Server 2008 R2 aufbaut.
Sobald irgend jemand auf dem RAS-Server der auch nur als RAS Server konfiguriert ist (nicht als Router) einwählt, kann kein lokaler Benutzer mehr über Outlook auf den Exchangeserver des SBS zugreifen. Es erscheint im Outlook eine Kennwortabfrage für das Konto. Das Login wird aber nicht akzeptiert.
Hat schon jemand eine Lösung?
Gruß CL
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...