Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kommunikaton Client, DNS, DHCP

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: netgearsdk

netgearsdk (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2014 um 14:07 Uhr, 1830 Aufrufe, 8 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,
hab mal eine Verständnisfrage.

Wenn ich im DNS einen statische Host Eintrag für einen Computer erstelle, aber im DHCP keine Reservierung für diese IP / Computer mache.
Bekommt dann dieser Computer bei IP-automatisch beziehen die IP Adresse, welche im DNS defniert ist, zugewiesen oder bezieht er eine zufällige IP Adresse vom DHCP-Server?

Vielen Dank bereits im Voraus!

Client = Windows 7 / DHCP,DNS = Win Server 2008
Mitglied: SlainteMhath
10.02.2014 um 14:10 Uhr
Moin,

der DHCP fragt den DNS nicht, welche IP er vergeben soll. Der kennt nur seine Range und seine Reservationen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.02.2014, aktualisiert um 14:17 Uhr
Hallo,

Zitat von netgearsdk:
Bekommt dann dieser Computer bei IP-automatisch beziehen die IP Adresse, welche im DNS defniert ist
Nein. DNS hat mit DHCP so viel zu tun wie dein Goldfisch mit einem Formel 1 Fahrer zu sein. Nichts.

DNS = Domain Name System
DHCP = Dynamic Host Configuration Programm

Goldfisch <> Formel 1 Fahrer

DHCP vergibt IP Adressen nach aufforderung
DNS liefert zu einen Namen eine IP zurück.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.02.2014 um 15:46 Uhr
Moin,
ergänzend zu den Vorredner:
DNS hat mit DHCP so viel zu tun wie dein Goldfisch mit einem Formel 1 Fahrer zu sein. Nichts.
Richtig, aber der DHCP kann wenn er autorisiert ist, bei/nach der Vrgabe einer IP-Adresse automatische im DNS-Server den A bzw. PTR-Record dafür erstellen.
Sobald der Client eine andere IP-Adresse erhält oder aus der Domäne genommen wird, wird der Eintrag wieder gelöscht.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: netgearsdk
10.02.2014 um 16:08 Uhr
Gut, jetzt ist das auch geklärt.
Jetzt stellt sich jedoch folgende zwei Fragen:
1. Wenn DNS einen Namen für die IP Adresse liefert, dann stellt sich die Frage warum man statische Einträge im DNS macht? Denn der Namen des DNS Eintrags ist ja logischerweise immer der Host Name. Warum sollte man den statisch eintragen und nicht automatisch eintragen lassen?
2. Wo sieht man, ob ein DHCP berechtigt bzw. autorisiert ist im DNS-Server den A bzw. PTR-Record zu erstellen?

Vielen Dank!
LG
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.02.2014, aktualisiert 11.02.2014
Hallo,

Zitat von netgearsdk:
Gut, jetzt ist das auch geklärt.
Wohl nicht ganz

1. Wenn DNS einen Namen für die IP Adresse liefert,
Andersherum wird ein Schuh daraus. Ein DNS liefert dir eine IP zu einen Namen. Natürlich gibt es auch ein Reverse DNS .....

Warum sollte man den statisch eintragen
Damit du dir die IP nicht merken musst. Der mensch kann sich halt gut Namen merken Und ohne eine IP kann kein Netzwerk....

2. Wo sieht man, ob ein DHCP berechtigt bzw. autorisiert
Ein DHCP Server muss in einem AD Autorisiert sein um im AD, DNS... usw. korrekt Arbeiten (Einträge auch zu verändern etc.). Der DHCP Server muss also ... Siehe dir mal deinen DHCP Server an und dessen Eigenschaften und Optionen.

ist im DNS-Server den A bzw. PTR-Record zu erstellen?
Nicht falsch verstehen. Der DHCP selbst setzt gar nichts. Er sagt dem DNS Server nur das dieser etwas setzen oder löschen soll. Je nach Konfiguration des DHCP, des DNS, des WINS usw. Auch hängt es von der gesamtkonstellation ab was du Konfiguriert hast. Lies dich in DHCP und DNS deines OSes ein. Ein Server 2000/2003 /2008/2012 hat logischerweise andere vorgehensweise (auch wenn es nur ein DHCP oder ein DNS ist). Weiterhin gibt es noch andere Anbieter von DNS oder DHCP die du anstelle der Server OS eigenen Versionen ebenfalls erfolgreich nutzen kannst.....

Wikipedia und oder Technet ist dein Freund.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: netgearsdk
11.02.2014 um 08:46 Uhr
Hallo @Pjordorf

Vielen Dank für deine Antworten.
Ich habe mich wohl nicht deutlich ausgedrückt.
Und zwar wollte ich wissen, im DNS gibt es Einträge welche unter Timestamp entweder 'static' oder 'Datum und die Uhrzeit' steht.
Nun, weiss ich nicht wann es sich lohnt einen statischen Eintrag im DNS(dann würde beim Host A Eintrag unter Timestamp 'static' stehen) zu machen und wann nicht, sprich dann würde unter Timestamp 'das Datum und die Uhrzeit' stehen.

Viele Grüße
netgearsdk
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
11.02.2014 um 08:51 Uhr
Moin,

kurz gesagt: in einem AD Umfeld brauchst du nur statische (=mit der Hand gemachte) Einträge im DNS für Hosts die entweder nicht am AD teilnehmen oder kein OS von MS haben.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: netgearsdk
12.02.2014 um 08:12 Uhr
@SlainteMhath

Cool, vielen Dank!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...