Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kondensator auf Grafikkarte geplatzt?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: Exzel

Exzel (Level 2) - Jetzt verbinden

15.12.2013, aktualisiert 19:07 Uhr, 3951 Aufrufe, 10 Kommentare, 2 Danke

Hallo zusammen,

auf folgendem Bild ist ein Riss auf dem rechten der beiden unteren Kondensatoren zu sehen.

Kann das durch Überhitzung passieren oder durch Überspannung?

0f74358d0a0edf933cfceea9f8d37671 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Gruß
Mitglied: colinardo
15.12.2013, aktualisiert um 13:18 Uhr
Hallo Exzel,
Zitat von Exzel:
Kann das durch Überhitzung passieren oder durch Überspannung?
eher durch Überhitzung. Oder hattest du einen Blitzeinschlag ? Dann kann alles passieren...
Unter Umständen, wenn die Oxidschicht des Elkos sehr stark geschwächt ist(z.B. durch sehr lange Lagerung und nicht benutzen) und die Stromquelle beim Einschalten niederohmig ist, kann es sogar zum Kurzschluss und Platzen des Elkos kommen.

Grüße Uwe

Zur Info: So fügst du Bilder deinem Beitrag hinzu:
dd734be15ff48f33bc796357a8bdbedd - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
15.12.2013 um 13:06 Uhr
Hallo,
Überspannung glaub ich jetzt auch nicht, oder hast du an den Volteinstellungen vom Mainboard rum gespielt!

Ach hier gibt's auch ne Bild Upload Funktion.

Das ist angenehmer als dann immer auf anderen Seiten um suchen zu müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
15.12.2013 um 13:11 Uhr
Hi,
darüber zu philosophieren hat wohl wenig Sinn.
Die Dinger steigen oft aus wenn sie in die Jahre kommen, ich habe aber auch schon viele gesehen, die sehr jung sterben mussten.
Da die Teile sicher auch nicht aus D stammen.... es lebe die Globalisierung....
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
15.12.2013 um 13:39 Uhr
es ist gerne auch eine latente Überspannung, wo der Original-Elko einfach unterdimensioniert wurde (nicht die Kapazität, sondern Spannung), beim Austausch also gerne eine Spannungsstufe höher dimensionieren (10ct mehr)
HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.12.2013, aktualisiert um 14:17 Uhr
Zitat von orcape:

Hi,
darüber zu philosophieren hat wohl wenig Sinn.
Die Dinger steigen oft aus wenn sie in die Jahre kommen, ich habe aber auch schon viele gesehen, die sehr jung sterben mussten.
Da die Teile sicher auch nicht aus D stammen.... es lebe die Globalisierung....

Das Problem ist, daß die (chinesischen) Hersteller oft an Centbeträgen sparen wollen (müssen) und manchmal Bauteile ausliefern, die die Spezifikation gerade so einhalten (wenn überhaupt). Das führt dann zu geplanter Obsoleszenz.

Ist nicht mehr so wie früher, wo ein Computer noch 20 Jahre und mehr gehalten hat.

lks

PS: Die Erweiterugn des Zitats ist von mir.
PPS: Ich habe das Bild gar nicht gesehen, da die Zielsite mir kein Bild zeigt, wenn ich Javascript abschalte und werbeblocker aktiv habe. Benutze daher am besten die lokale Upload-funktion, wie die kollegen dir geraten haben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.12.2013, aktualisiert um 14:33 Uhr
Bei Reichelt neuen Elko bestellen, Lötkolben anheizen, Elko tauschen et voila schon fliegt die Karte wieder…. Egal ob Alterung, Überspannung oder Überhitzung.
Meist trocknet der Elektrolyt durch Wärme aus und dann kann es auch mal fackeln in dem Teil. Ist nicht unüblich bei Netzteilen und etwas harscheren Umgebungen. Taiwan Hersteller sparen auch dann an den entsprechend gehärteten Elkos so das dann die "Sollbruchstelle" damit implementiert ist.
Wer einen Lötkolben hat ist aber dagegen gefeit.
P.S.: Mit dem externen Bilder Download kommen vermutlich auch die Tiere auf den Rechner…. Klare Fall von "Tomaten auf den Augen" aber Dank Kollege Colinardos rotem Pfeil sollte das ja nun kein Problem mehr sein das auch nachträglich noch zu korrigieren, damit wir alle in den Genuss von bunten Bildern kommen ohne Zwangsklickung.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.12.2013 um 15:34 Uhr
Hallo,

am besten gleich einen "Solid Capacitor" kaufen der nur unwesentlich teurer ist und dann eben
mitunter auch länger Ruhe haben.


Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
15.12.2013 um 18:08 Uhr
@D.o.b.b.y
am besten gleich einen "Solid Capacitor" kaufen der nur unwesentlich teurer ist und dann eben
mitunter auch länger Ruhe haben.
...in der Zwischenzeit ist der Rest "abgeraucht"...
Da musst Du schon den ganzen Rechner "durchreparieren" und dann gibt was anders nach.
Wir sind eine "Wegwerf-Gesellschaft"......
...kein Wunder das die Computerindustrie "rote Zahlen" schreibt, wenn hier noch mehr solche Vorschläge kommen.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Exzel
15.12.2013 um 19:11 Uhr
Hallo und danke für die vielen Antworten!

Ist der PC eines Bekannten. Ich weiß nicht, ob der am Mainboard rumgespielt hat. Mich hatte das einfach mal interessiert.

Entschuldigt bitte, dass ich die komfortable Bilderuploadfunktion übersehen habe.

Gruß und Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.12.2013 um 22:45 Uhr
Zitat von Exzel:

Entschuldigt bitte, dass ich die komfortable Bilderuploadfunktion übersehen habe.

O.K. Das ist ein Fall für denn Lötkkolben. wenn man weiß welches das heiße Ende ist.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Matrox Grafikkarte Betriebszeit auslesen (5)

Frage von blade999 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Grafik
gelöst Grafikkarte Defekt?! (2)

Frage von Pat.IT zum Thema Grafik ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Grafikkarten & Monitore
gelöst KAUFBERATUNG: Grafikkarte für 3 Monitore (4)

Frage von 129511 zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte